Wird Nostradamus Giftwolken Prophezeihung jetzt Wahr?

SaureGurke

neugierig
Mitglied seit
24. Februar 2010
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Auf nostradamus-prophezeiungen.de steht seit langem folgendes:

Schlimme Sache – Chemie-Gau:
Giftige Gaswolken - Massensterben...?
"Der Stinker zerstört die alte Stadt:
Man sieht die Sonne durch weiß-gelbliche Dämpfe,
während Genf, in Tränen und Verzweiflung,
über 7 Stunden nichts anderes macht, als zu schreien.
Viele Deutsche, noch mehr Schweizer tauchen in
den Geist der Stille und Ruhe ein!"

Nostradamus beschreibt hier ein Umweltdrama großen Ausmas- ses, welches seinen Ursprung wohl in der Schweiz hat, dessen Auswirkungen aber bis weit nach Deutschland hinein zum Tragen kommen. Genf und seine Umgebung scheinen besonders hart von der weiß-gelblichen Giftwolke betroffen zu sein. Die letzte Zei- le kann eigentlich nur bedeuten, dass zahllose Menschen bei die- ser Giftgas-Katastrophe den Tod finden werden. In welcher 'alten Stadt' die als 'Stinker' bezeichnete Fabrik stehen könnte, wird man wohl erst dann wissen, wenn sich die Prophezeiung, wie im ent-schlüsselten Sechszeiler beschrieben, erfüllen sollte...



So weit, so Gut. Heute kam die Meldung unter anderem in Bild:

Chemie-Unfall in Ungarn Mitteleuropa von Giftwolke bedroht?

Budapest – Nach dem verheerenden Chemie-Unfall in Ungarn mit vier Toten sind Dutzende Quadratkilometer Boden mit giftigem Schlamm verseucht. Geht von der roten Brühe auch für uns Gefahr aus?

http://www.bild.de/BILD/news/2010/10/07/ungarn-chemie-unfall/gift-schlamm-bedrohung-mitteleuropa.html

Was meint ihr dazu?
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
der zusammenhang erschließt sich mir da nicht.
was hat giftiger schlamm in ungarn mit verseuchter luft in deutschland und der schweiz zu tun?
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.545
Punkte für Reaktionen
44
Ort
Stadt der Helden
Giftiger Schlamm trocknet -> giftige Partikel im getrockneten Ex-Schlamm werden aufgewirbelt -> giftiges Zeug wird in der Luft übertragen

Aber der Zusammenhang zu Nostradamus erschließt sich mir auch nicht. Nostradamus scheint immer größere Ereignisse zu beschreiben. Das jetzt ist vergleichsweise klein, wenn auch tragisch.
 

Leora

neugierig
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
vielleicht beschreibt es ja auch den Sonnensturm bzw. die Folgen, die wir zu erwarten haben.

Wenn dieser Sonnensturm auf die Erde trifft (und der kommt ja, das ist ja keine theorie), dann könnte es passieren, dass die Atomkraftwerke (es gibt da 7 Stück weltweit, die mit so nem neuen Verfahren laufen.) ausfallen und diese könnten im Ernstfall explodieren. Da kam so ein Bericht mal auf Sky history.

Damit hätte aber auch diese Ölkatastrophe die jetzt war, gemeint sein können. das ist ja immer noch nicht ausgestanden. Ich halte die Vorhersagen von Nostradamus doch eher für schwammig. ich meine, es kommen immer Kriege und immer naturkatastrophen und auch immer Seuchen. dafür muss man kein hellseher sein. Und wenn man nicht einmal daten angibt, ist das sowieso so ne Sache.
Das lässt sich immer auf soviel deuten. Und er hat auch Vorhersagen gemacht, die nicht eingetreten sind.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Meiner Meinung nach wird Nostradamus gewaltig unterschätzt. seine Prophezeiungen sind nicht solch profaner Natur.

Lese ich diese Zeilen, kommen mir andere Assoziationen- erster Weltkrieg, Senfgas, Gründung des roten Kreuzes in Genf bzw. Genfer Konventionen...

Das Problem an Nostradamus ist die Dialektik der Symbologie, die er verwendet. Dafür haben wir aus unserem Blickwinkel kein richtiges Verständnis mehr, da sich aufgrund unseres Wissens die Assoziationen anders verschieben. Wir "sehen" heute anders als Nostradamus in seiner Zeit.

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

lajosz

VUP
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte für Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
naja, wie wir ja sicher alle wissen hat nostradamus das allermeiste aus büchern abgeschrieben...

ich denke, falls der giftige schlamm wirklich zur internationalen bedrohung wird, werden die länder europas etwas unternehmen (solange es nur ungarn bedroht kanns uns ja egal sein)...
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.545
Punkte für Reaktionen
44
Ort
Stadt der Helden
Dann gehöre ich nicht zur Allgemeinheit. :orolleyes:
 

Clawd

eingeweiht
Mitglied seit
5. Mai 2010
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Berlin
Meiner Meinung nach wird Nostradamus gewaltig unterschätzt.
Meiner meinung nach wird er gewaltig ÜBERschätzt.
Das prinzip ist relativ simpel: Denke an die zukunft und stelle dir allemöglichen katastrophen vor. Wenn du dann noch bekannt bist kannst du den leuten alles erzählen.

Kann jemand einschätzen wieviel % der prophezeihungen real geworden sind? - nein oder?
Denn alle katastrophen (solange sie nicht allzu übertrieben sind) werden sicherlich i-wann wahr.

Nostradamus war nichts weiter als ein heuchler und betrüger - NIEMAND kann voraus sagen was und wann etwas passieren wird. Mit zahlen spielen kann jedoch jeder.

Tut mir leid das ich das jetzt so hart ausdrücke - ich hoffe ich habe damit niemanden beleidigt.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Höchstens Michel selbst, und den dürfte es nicht mehr bekümmern...

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Clawd

eingeweiht
Mitglied seit
5. Mai 2010
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Berlin
Tut mir leid ich will mich nicht mit dir "anlegen" oder sowas aber....sinnloser post?
Wäre nett wenn du etwas themen bezogenes schreiben würdest.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Oh, das war themenbezogen... (Michel ist der Vorname von Nostradamus, und den einzigen, den Du mit Deiner Aussage hättest "beleidigen" können wäre ja wohl er...). Und was sollte ich Dir sonst dazu schreiben, da Du Nostradamus für ausgesprochenen Blödsinn hältst? Ne lange, ergebnislose Debatte führen, die eh nichts bringt, weil Du auf Deinem Standpunkt beharrst und ich auf meinem? Sorry, hatte ich gerade keinerlei Bock drauf...

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Clawd

eingeweiht
Mitglied seit
5. Mai 2010
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Berlin
Ersteinmal: Entschuldige bitte,das er michel hieß wusste ich nicht.
Und das du der meinung bist ich würde mich nicht mit guten argumenten umstimmen lassen,finde ich wirklich schade.

Wie dem auch sei ich wollte dich damit nicht angreifen.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Tja, Argumente bringen hier aber nichts - in diesem Fall ist es reine Glaubenssache.

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
Oben