Erich v.Däniken / David Icke - Reptilians - Chitauri - Annunaki

Follower

Inventar
Registriert
27. Januar 2005
Beiträge
335
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hannover
Nabend miteinander,

Ich verfolge ja schon seid dem Jahr 2000 alle möglichen "Verschwörungstheorien", sei es 9/11, Aspartam, Eugenik, Aliens, und sonst so alles weitere.

Es gibt ja viele Theorien, wirklich eine Unmenge an vielen verschiedenen Theorien, und wenn man manche zusammen fügt, so ergen diese dann auch einen weiteren Sinn, der tiefgreifender ist.

Nach all diesem Verbinden von Theorien, bin ich nun auf einen "Widerspruch" gestossen, b.z.w. etwas, was ich mir nicht erklären kann.

Nehmen wir Erich von Däniken, er beschreibt ja, in verschiedenen Videos / Interviews auf NRD , SAT1 und auch so auf Youtube, dass die Bibel voller Biebel
voller missverstandener Technologien ist.
Vor kurzem habe ich dann Hesikiehl gelesen, b.z.w. erst Erich von Dänikens Vortrag, dass dort ein Fluggerät beschrieben wird.
Nachdem ich dieses nachgelesen hatte, habe ich auch feststellen können, dass dieses so stimmt, was er als Argumente bringt.
Dann hat man noch einen NASA Forscher gezeigt, der Anhand des Biblischen Textes ein Modell nachbaute, was dort beschrieben war. Auch hat man diese Stadt, die als Landeplattform dargestellt wird, nachgebaut.

Weitere Übereinstimmung ist, dass überall auf alten Hyroglyphen und anderen Innenschriften immerwieder Reptilienartige Wesen zu sehen sind.
Dort sieht man teilweise Wesen, die auch Menschen essen.

Jetzt kann man darauf schließen, dass damals vor Langer Zeit, Ausserirdische auf unseren Planeten waren.



Jetzt schauen wir uns David Icke an, er spricht viel davon, dass vieles in der Welt verkehrt läuft. Und er begründet dieses immer weiter...
Irgendwann kommt er an dem Punkt, dass grosse Politische Persöhnlichkeiten Echsen seien, also in unseren Falle eben z.b. die Reptilionieden.

Weiter dann habe ich auf Youtube nach Videos geschaut... Unter Anderem sieht man dort unter dem Begriff "Shapeshifting" einige Ungereimtheiten.

Schauen wir uns z.b.: dieses Video an:
YouTube - BEST SHAPESHIFTING EVIDENCE TO DATE

Hier sieht man für einen kurzen Augenblick, wie dieser Reporter seine Augen verdreht, so "nach oben" hin.

Hier nocheinmal ein anderer Reporter mit dem gleichen Phänomen.
YouTube - BEST SHAPESHIFTING EVIDENCE TO DATE Pt 2

Und hier nocheinmal:
YouTube - BEST SHAPESHIFTING EVIDENCE TO DATE pt3

Desweitern habe ich auch Andere Videos gesehen, wo man dann irgenwelche Beulen sah... naja, wie echt die sind mag ich nicht beurteilen.

Jedenfalls fällt mir hier bei diesen Videos sehr deutlich auf, dass diese die Augen so "nach oben" machen.

Beim ersten Video sieht man dann auch noch Ungereimtheiten mit dem öffnen und Schließen der Augen und was mir auch auffällt, dass dieser sehr oft Blinzelt...

Weitere Videos die Bush und so zeigen gibt es natürlich auch in Unmengen...

Also könnte man die These aufstellen, die auch David Icke vertritt:

Reptilienartige Lebewesen sind unter uns.

Wenn wir das ganze jetzt noch weiter spinnen, entdecken wir die Ähnlichkeit mit Erich von Dänikens Theorie und der von David Icke...
Auch David Icke hat ja noch seinen Zulu Schamanen, der aus der Geschichte Africas erzählt, und eigentlich damit auch noch einmal die Theorie mit der EvD unterstützt.


Jetzt zum Anderen Punkt:
Viele Zusammenhänge die uns verkehrt erscheinen, hängen zusammen zu einem großen Ganzen. Ihr kennt bestimmt die Begriffe: Neue Welt Ordnung, Illuminati, Freimaurer, Bilderberger... e.c.t.

Eine zunehmende Überwachung bekommen wir alle zu spühren, Nacktscanner in Flughäfen, Biometrische Pässe , Codex Allimentarus - Gentechnisch veränderte Nahrung die auch unsere Gene möglicherweise verändert... und vieles mehr...

Diese ganzen Zusammenhänge kann man auch gut im Infokrieg Forum begutachten und sich Gedanken dazu machen... Andererseits für die Reptilien Wesen kann man sich Informationen von David Ickes Forum schlau suchen...

Was ich nun Fragen möchte, und ich hoffe, ihr habt den Durchblick noch...

Es wird gesagt, das die nWo die Bevölkerung Total Kontrollieren möchte und sie möglicherweise dezimieren möchte, es liegt eine Zahl im Raum, dass 80 % der Weltbevölkerung ausgelöscht werden soll, e.c.t. u.s.w. Weiter heisst es, dass es eine Elite gibt. Diese Elite lenkt das Weltgeschehen, weiter wird dann noch behauptet:
Reptilien steuern die Elite / Die Elite sind Reptilienartige Wesen...

Punkt 1
Nun, wenn dem so ist, warum haben dann die Reptilien - Wesen nicht die Menschheit vernichtet, wo sie noch klein war... also vor Biblischer Zeit?
Gibt es dazu eine logische Erklärung? - Sonst könnte man doch annehmen, dass diese uns freundlich gesonnen seien?

Punkt 2
Es wird behauptet (EvD) dass die Menschheit durch Genmanipulation von den Reptilien - Wesen erschaffen wurde - nur eine Theorie - wieso sollten diese uns dann ausrotten wollen?

Versteht Ihr was ich meine, es macht doch keinen Sinn, erst eine Rasse zu erschaffen , also uns Menschen nur um diese dann Totaler Überwachung auszusetzen und wieder dezimieren zu können... also irgendetwas stimmt doch nicht. Was meint Ihr?
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Erstmal zu den Videos...Die Qualität ist nicht gerade die beste, was mich an der ganzen Sache etwas zweifeln lässt, außerdem, wieseo dann bei den Reportern? Die sind ja nun nicht soo wichtig wie das eine oder andere hohe Tier, was ich damit meine ist, dass wenn schon Reptiloiden unter uns leben, sie sich besser tarnen oder gar nicht erst die Aufmerksamkeit auf sich lenken würden.

Das mit der Ausrottung, ergibt auch keinen Sinn, denn soweit ich weiß, wollen sie die Menschheit doch versklaven, weil sie irgendetwas von ihnen benötigen...Zieht man van Helsing noch dazu, dann ergibt das schon eher Sinn, hat er nicht behauptet, dass die Annunaki die Menschen durch Kreuzungen erschaffen hatten um sie als Sklaven zu beanspruchen? (Für den Abbau von Gold, wenn ich mich recht erinnere) Angeblich ist das ja ein Geben und Nehmen, sprich, Technologie für uns und das was die Außerirdischen wollen als Gegenleistung dafür...Dann war da ja noch das mit dieser Dulce Basis, in der die Greys und Reptiloiden leben sollen (man versucht dadurch auch die ganzen Tierverstümmelungen zu erklären)...Zusammenhänge kann man schon finden, ich denke halt wenn da was dran ist, dann läuft ihr Vorhaben auf die totale Überwachung und Versklavung der Menschen hinaus (natürlich bis auf die Elite) nicht auf die Ausrottung, sonst ginge dies ja durchaus schneller und unkomplizierter.

MfG,
Mademoiselle Karma
 

Capitan Futuro

eingeweiht
Registriert
6. Oktober 2008
Beiträge
153
Punkte Reaktionen
2
Diese Annunaki scheinen interessante Wesen zu sein. Sie kommen (mit welcher Technologie auch immer) auf unsere Erde, beherrschen Gentechnologie auf einem für uns noch lange nicht erreichtem Level, können ihr Äusseres verwandeln, ich habe was von sich Bewegen in höherdimensionalen Räumen gelesen, .....

... aber brauchen für den Abbau von Gold menschliche Sklaven.
:olol::olol:
 
Z

Zythran

Gast
punkt 1 und 2 erklären sich doch von selbst... menschen halten doch auch tiere um sie auszubeuten...

hab noch keinen reptiloiden gesehen, bloss wenn eine spezies in 3 mio jahren so intelligent werden kann wie die menschen, warum sollte es innerhalb von ca 250 mio jahren dinozeit keine ähnliche evolution gegeben haben ?

wär auch logisch (stichwort eiszeit) das sich solche lebewesen zum erdmittelpunkt begeben, da wo es immer warm ist. reptilien sind nunmal sogenannte kaltblüter, es braucht direkte energie von aussen um die körpertemp zu halten.


an die schlange, die eva den apfel reicht glaub ich nicht, ebenso wenig das falls es es sie gibt, diese spezies von grundauf böse ist....

oder ist ein mensch von natur aus böse ?
 

Dude

der Österreicher
Registriert
6. Dezember 2007
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
das ist echt ein interessantes thema....aber auch ich finde das die videos eine zu schlechte qualität besitzen.....und man kann das aufschlagen der augen und der "zweiten" lider von den augen auch auf eine hängende alte faltrige haut bei den augen zurük führen.....war bei meinen vater auch so!*Gg*

aber eine frage hätte ich noch......

wenn diese reptiloiden so mächtig und alles beherrschend sind.......wieso lassen sie dan zu das solche videos auf youtube kommen und auch solche foren beiträge auf der ganzen welt....

ich mein das mit den reportern ist klar das da "normale" menschen nicht hinsehen auf einen augenaufschlag..........aber über youtube wird das ja dan vollkommen klar gesehen!

naja das waren meine gedanken zu dem thema......

aber ist wirklich interessant......
 

Roswell_117

suchend
Registriert
29. Dezember 2007
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
oder ist ein mensch von natur aus böse ?

wenn du eine gans fragen würdest, die in einem mastbestrieb lebt, würde die höchstwahrscheinlich ja sagen :owink:
alles ansichtssache..."böse" sind etwaige reptiloiden vermutlich nicht, feindlich gesinnt können sie aber durchaus sein
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
... aber brauchen für den Abbau von Gold menschliche Sklaven.

Sie brauchen den Menschen nicht direkt für den Abbau. Die Idee, den Menschen zu "züchten", damit er die "Drecksarbeit" erledigt, kam nicht davon, weil sie ihn unbedingt dafür benötigten, sondern angeblich weil der Alterungsprozess der Annunaki auf der Erde viel schneller abläuft und sie sich diesem Prozess einfach nicht aussetzen wollten....Also musste der Mensch arbeiten und die konnten dann einfach ihr Zeug abholen.

@ Dude
Zu deiner Frage, ich denke, dass (wenn sie denn existieren) die Reptiloiden stark davon ausgehen oder sogar wissen, dass die Menschen nicht an sowas glauben. Hast du dir die Kommentare auf YouTube durchgelesen? (Fast) niemand hat doch daran geglaubt oder zumindest in Erwägung gezogen, dass es sich dabei um ein fremdartiges Wesen handeln könnte, der Typ der das Video reingestellt hat wurde nur verspottet. Wenn man den Gedanken etwas weiterspinnt, dann könnte man auch sagen, dass Hollywood mit den ganzen Sci-Fi Filmen gute Arbeit geleistet hat, die Leute glauben immerhin zu wissen was real und was nur "Spinnerei" ist...Der Gedanke an Manipulation ist da gar nicht so abwegig finde ich...

MfG,
Mademoiselle Karma
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Registriert
30. Oktober 2002
Beiträge
6.499
Punkte Reaktionen
147
Ort
Wien
Zu "welche Beweggründe könnten dahiner stehen" hat Viktor Farkas mal was interessantes erwähnt: es macht durchaus Sinn, bei Experimenten einen Killswitch einzubauen. Wir würden das wahrscheinlich so machen. Wenn Du eine neue Spezies erschaffst/manipulierst, baust Du etwas ein, mit dem Du sie notfalls wieder ausrotten kannst, wenn etwas schief geht. Was wenn unsere Schöpfer meinen, daß wir uns zu einem Fehlschlag entwickelt haben? Dann wäre es nur logisch, daß sie versuchen, uns wieder zu eliminieren...
 

Flair

neugierig
Registriert
1. Juni 2009
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Ort
bochum
hallo allerseits, ich habe mir diese Videos vor Monaten auch schonmal angeschaut. Ich möchte euch nur sagen das die Original-Videos von dem Sender auf youtube vorhanden sind und die gleichen shapeshifting vorfälle zeigen wie in den 3 die oben gepostet wurden.
 

CaptainHarlock

eingeweiht
Registriert
11. Mai 2005
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
finde die theorie auch ganz interessant hier mal ein link zu einen guten video zu dem thema:

YouTube - Nibiru 2012, Illuminati history

habs auch schon in dem türkei-ufo-video thread geschriebe.. aber hier nochmal lag das alte summera nicht in der türkei? und das ufo sah mir doch sehr nach einen aufklärer aus also nicht so ein dickes raumschiff sonder das war ja oben auch offen odersowas in der art. (vielleicht ist ja die aufklärungsflotte schon eingetroffen...)

gruß

Harlock
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Registriert
19. Februar 2005
Beiträge
4.893
Punkte Reaktionen
417
Ort
Rainscastle
Die Sumerer sind zuerst am Unterlauf des Euphrat. Später dehnen sie ihren Einflußbereich bis zum Mittelmeer aus. Möglicherweise bis in die heutige Südtürkei, wobei wir es dann da allerdings nicht mit Sumerern, sondern mit von ihnen beherrschten Volksgruppen zu tun haben. Später werden sie Sumerer selbst durch die Akkader beherrscht.

Die Sumerer haben prinzipiell eigentlich nichts mit der Türkei zu tun (auch nicht mit alten Völkern, die in diesem Gebiet vor 5000 Jahren lebten)
 

Flash_Chris

neugierig
Registriert
22. Februar 2010
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
ist zwar schon länger her aber ich gebe mal meinen Senf dazu.

Punkt 1
"Nun, wenn dem so ist, warum haben dann die Reptilien - Wesen nicht die Menschheit vernichtet, wo sie noch klein war... also vor Biblischer Zeit?
Gibt es dazu eine logische Erklärung? - Sonst könnte man doch annehmen, dass diese uns freundlich gesonnen seien?"

Antwort:- dass wollten sie,das oberste Ziel ist auch die komplette Vernichtung damit sie diesen Planeten für sich haben.
Es würd in alten Schriften geschrieben dass es früher viele Kriege hier auf der Erde gab.Die guten rassen haben sich nicht damit abgefunden was die Reptiloiden Aliens mit uns machten,deshalb haben sie ein grossen Teil der Reptilien vernichtet .Sie sind dann im Untergrund verschwunden.
Sie sind sehr schlaue Wesen und versuchen jetzt mit List und Tücke an Ihre Ziele zu kommen


2.Punkt 2
Es wird behauptet (EvD) dass die Menschheit durch Genmanipulation von den Reptilien - Wesen erschaffen wurde - nur eine Theorie - wieso sollten diese uns dann ausrotten wollen?

Antwort:- Es gibt verschiedende Rassen von Außerirdischen

Die Annunaki waren die ersten hier,Ihnen haben wir auch unsere Existens zu verdanken.Ihr Hauptziel war es uns zu versklaven damit wir für sie Rohstoffe fördern.

später kamen erst die Reptiloiden ,sie haben prinzipiel mit den Annunaki
zusammengearbeitet.Es gab aber immer wieder Kriege zwischen Ihnen,da die Reptilien die komplette Macht über uns wollten.

Also nicht die Reptilien haben uns erschaffen sondern die Annunaki die uns nicht vernichten wollen..
 

Wolf

eingeweiht
Registriert
2. Februar 2010
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwerin
hy eine frage was/wer sind die annukati, über google finde ich nichts darüber
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop

wer sind die annukati,

:olol: Die sind ein Schreibfehler, der richtige Name ist.....A N U N N A K I

Grober Überblick......

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ein Volk dass von ausserhalb stammen soll,bei der Herkunft ist man sich zwar noch nicht sooooo ganze einig
ob nun Plejaden, Nibiru, Sirius oderwoherauchimmer.....
Ein Göttervolk der Sumerer, das die Erde besucht haben sollen und sich mit den damaligen Wesen(Primaten) vermischten,wodurch der heutige Mensch entstand.....
Durch ein Verbot der Götter war es untersagt sich mit den Menschen zu vermischen.
Doch die Söhne der Götter waren von der Schönheit der Menschenfrauen so hingerissen das sie das Verbot übertraten und somit entstand der Homo sapiens sapiens.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Storys die darüber kursieren,widersprechen sich wie du erkennen kannst zwar in einigen Punkten,aber manche Verfechter
sehen das jetzt nicht soooo eng.

Sieh mal hier....

http://www.wahrexakten.at/geheimsache-aliens-co/3000-anunnaki-vom-nibiru.html

Mehr Beiträge darüber findest du mit unserer Suchfunktion.(oben)

mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Flash_Chris

neugierig
Registriert
22. Februar 2010
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
durch die ...A N U N N A K I sind wir entstanden ( als Arbeitssklaven für Rohstoffe wie Gold & Kupfer),dass heisst gepaart haben sie sich erst später,zuerst sind wir Menschen mit Genetests entstanden,so traurich es auch ist,es ist wahr..steht in sämtlichenn alten Schriften..die Bücher von Zecharia Sitchin geben gute Auskunft,Sitchin ist einer der 5 Menschen auf unseren Planeten,der diverse Alterstümliche Sprachen studiert hat und diverse alte Schriften lesen kann..erst später kamen dann die Paarungen der sogenannten Götter mit uns Menschen,danach kam der Fluch usw..

EDIT: Bitte keine Fullquotes - beachte die Postingrichtlinien! - Zwirni
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop

.....Sitchin ist einer der 5 Menschen auf unseren Planeten,der diverse Alterstümliche Sprachen studiert hat ....

Ist das so?

Sitchin besitzt jedenfalls keinen akademischen Grad einer Altertumssprache, weder in Sumerologie, Orientalistik etc. sondern er ist Journalist.....thats it

Mir ist nur bekannt ,er soll an der ""London School of Economics" von 1938-1941 angemeldet gewesen sein,aber von einem Abschluss fand ich da nix.....
In 3 Jahren gibts an dieser Schule dafür, den untersten Bachelor,......höchstens

Sitchin müsste zu Beginn des angeblichen "Studiums" 16 Jahre alt gewesen sein,er ist Baujahr 1922;-))

Dass er die verschiedenen Sprachen gerne vermischt um auf (s)ein Ergebnis zu kommen,wurde ja auch schon hinlänglich in der Netzwelt diskutiert.

Also lt. Bio stimmt da zumindest einiges an seinen Daten nicht............

mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zythran

Gast
ohne mich über einen gewissen 'sitchin' schlau gemacht zu haben, kann doch sein das er sich mit alten sprachen beschäftigt hat... auch wenn er dafür keinen diplom bekommen hat...


was ist eigentlich ein diplom ? ein schriftstück, wo eine handvoll unterschreibt und sagt 'ja, stimmt so !'





so oft wird der 'hohe klerus' für dieses und jenes verantwortlich gemacht, böse religion, natürlich.... wird sofort gefressen....


wenn ein promovierter wissenschafter daher kommt und sagt 'so isses !' dann wirds aufgesogen wie ein schwamm....


wüsste gern mal den unterschied ?
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Naja ich denk mir, wenn er ein Diplom dafür hätte, wäre es eine gewisse Sicherheit dass er tatsächlich eine Ahnung davon hat, was er anderen erzählt. So kann er ungeprüft irgendetwas als Wahrheit darstellen.
 

Clawd

eingeweiht
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
punkt 1 und 2 erklären sich doch von selbst... menschen halten doch auch tiere um sie auszubeuten...

Auch wenn dieser thread mittlerweile veraltet ist aber...du hast schon recht die menschen beuten die Tiere aus,aber was ist mit haustieren z.b Katzen?

Ich hab 2 von der sorte und die beuten mich mehr aus als ich sie.
Und ebenfalls bin ich der meinung das diese "reptiloiden" nicht wirklich "macht" haben.

Man nehme an sie würden schon hohe Positionen inne haben...Warum sollten sie dann nicht großflächiger angreifen? (Ohne nuklear waffen).

Das wäre doch wesentlich leichter als sich hier ewig "undercover-mäßig" zu verstecken. Was glaubst du denn worauf sie warten?
 
Oben