Geoglyphen

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.573
Punkte für Reaktionen
56
Ort
Stadt der Helden
Geoglyphen kann man auch "Erdzeichnung" nennen. Es sind meist sehr große Figuren die die Landschaft mit Hilfe von Steinen, Wegen, Straßen oder Mauern "gemalt" wurden.

Die bekanntesten Glyphen sind wohl die von Nazca: http://www.wahrexakten.at/geheimsache-archaeologie-palaeo-seti/41-die-scharrbilder-von-nazca.html

Dieser Tage wurde in Peru die Rekonstruktion einer Adler-Glyphe beendet:
http://www.livinginperu.com/news-6777-photo-of-the-day-peru-photo-of-the-day---4000-year-old-eagle-cleaned
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.161
Punkte für Reaktionen
247
Ort
Wien
nice, aber nicht zu vergleichen mit nazca find ich, die waren viel ausgefeilter und präziser oder? aber trotzdem immer wieder beeindruckend.
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Zuletzt bearbeitet:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.161
Punkte für Reaktionen
247
Ort
Wien
geoglyphen in arizona und südkalifornien
http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/archaeologie/erdsymbole/index.html

In Arizona und Südkalifornien gibt es eine imposante Vielfalt von Geoglyphen, Steinformen und anderen Erdskulpturen. Sehr wahrscheinlich sind sie das Werk der amerikanischen Ureinwohner. Nach Meinung der Forscher handelt es sich bei den Mustern und Figuren um "Gedankenformen", die in den Visionen der alten Schamanen vorkamen. Falls diese Theorie stimmt, vermitteln die Erdsymbole einzigartige Einblicke in die Rituale einer uralten Kultur.
 

Static83

neugierig
Mitglied seit
11. August 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Nunja von Palm Island ist ja die entstehungsgeschichte klar...von den Anderen wie zum Beispiel White Horse nicht....
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.764
Punkte für Reaktionen
169
Ort
wien
In Indien fand man Tausende Petro/Geoglyphen,deren Alter von Forschern auf bis zu 12 000 Jahre datiert wurden.
Die bisher unbekannten Kulturen erstellten neben geometrischen Mustern,Menschen, Tieren,Jagdszenen auch Abbildungen von Tieren(Nilpferde,Nashörner), welche die Forscher vor Rätsel stellen,da diese Tierarten laut bisherigem Wissensstand dort nicht -natürlich-vorkamen.

felszeichnungen-deuten-auf-unbekannte-kultur-in-indien
 
Oben