Wo werdet/wollt ihr den 21.12.2012 verbringen?

DarkCrawler

neugierig
Registriert
3. Juli 2012
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also ich werde mich am 20 12 zu meinem Kumpel begeben und wir werden zusammen zuerst in seinen beheitzten Innenpool mit Panoramadach steigen und bis um 2:00 uhr warten und wenn dann nix passiert ist werden wir zocken und dabei den Himmel beobachten:obiggrin::obiggrin::obiggrin:


Gruß DarkCrawler
 

missSnoopy

neugierig
Registriert
7. Januar 2012
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
also ich lach mich grad schief über manche Aussagen hier drinn :D

ich werde wahrscheinlich den Tag mit Arbeit verbringen und am Abend werd ich mich dann wahrscheinlich meiner Familie widmen und mal schauen was passiert.
sollte die Welt je untergehen (egal ob am 21.12. oder an einem anderen ausgesuchten Datum) kann man nichts dagegen machen also mach ich mich da auch nicht verrückt deswegen.
Wir haben aber eine Kundschaft bei uns im Salon die sich wirklich einern Luftschutzbunker gebaut hat deswegen *gg* find ich dann doch ein bisschen übertrieben xD
 

N0TIME

neugierig
Registriert
21. Oktober 2010
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Am 21.12.2012 findet unser Geschäfts-Weihnachtsessen statt...
 
S

Santura

Gast
Auf der Arbeit, ich hab 50 Euro drauf verwettet das wir nen Haufen leute einsammeln die sich umbringen oder einen auf "Ich sterb ja sowieso" besoffenen ins Auto setzen.
 
S

Santura

Gast
Hab ich das allgemeine Gutmenschentum verärgert?

Ich lebe doch quasi davon das Menschen Unglück und Leid widerfährt, da kann man im laufe der zeit absehen wie gewisse Tage ablaufen.
 

Anima

erleuchtet
Registriert
14. August 2012
Beiträge
325
Punkte Reaktionen
1
@Santura
Mir ist schon klar, welcher Tätigkeit du nachgehst und ich möchte dir und all deinen Kollegen einmal danken für den Job, den ihr verrichtet. Chapeau!
 
S

Santura

Gast
Danke.

Und |TrixZ|, verzeih meinen Schroffen umgangston. Liest sich offensiver als er gemeint war.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.590
Punkte Reaktionen
291
Kann man ja auch nicht erwarten, das man sich das alles so zu herzen nimmt, daran leidet sicher die arbeit und das sollte nicht sein. Die wortwahl war aber schon etwas irritierend.
 
S

Santura

Gast
Ich kläre den Sachverhalt mal etwas aus, es handelt sich nicht im eine reale Wette zwischen Arbeitskollegen, eher im etwas was man so in den Raum sagt.
erweitere Notfallpläne und Extraschichten gibt es dennoch.

Ein Freund von mir kommt aus den Versichungsgewerbe und berichtet seit anfang des Jahres immer wieder davon das die Leute ihre Verträge bis Dezember beenden, es gibt also schon eine bewusste wahrnehmung dieses Tages.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.590
Punkte Reaktionen
291
Leider wird sich in erster linie nur immer darüber lusrtig gemacht. Irgendwie schade.
 

Ottaviani

suchend
Registriert
21. November 2012
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
ich habe mit freunden einen großen brunch für den 22 angedacht wenn nix passiert den tag selber verbringe ich wie jeden Tag es kann nur sein daß mein Hauptassistent (ich bin schwerstbehindert) sich an dem Freitag in die Ferien verabschiedet und mit mir noch einen Punsch trinken geht
 

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
Naja, da es ein Freitag ist, werde ich wohl mit Freunden den Abend verbringen und mich auch die bevorstehenden Feiertage einstimmen :)
 

blubb

suchend
Registriert
14. September 2011
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
5
Sagt mal, war es nicht eigentlich so, dass der 'echte' 21.12.2012 nach dem Maya-Kalender schon letztes Jahr im Sommer gewesen wäre (wegen Schaltjahren usw.) oder hab ich das falsch in Erinnerung? :oconfused:

Wie dem auch sei - den 21. werd ich mit Job und entspanntem Packen verbringen, damit ich am 22. heimfahren kann.
Da sich die Menschheit bisher offenbar nicht dem puren Hedonismus oder absurden Hamsterkäufen hingibt, gehe ich mal davon aus, dass die Mehrheit den 21. nicht wirklich als Bedrohung sieht. Und das ist doch gut so - die größte Gefahr, dass die Welt tatsächlich 'untergehen' könnte, besteht schließlich dann, wenn die meisten Menschen wirklich glauben, dass dieses Ereignis eintritt und sich entsprechend aufführen. Self-fullfilling prophecy und so...
 

Ottaviani

suchend
Registriert
21. November 2012
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
Ich kann bestätigen in Wien war es heute wie immer am ersten Wochenende im Advent war den ganzen Tag unterwegs 2 Christkindlmärkte und noch in einer nobel-Konditorei in der Innenstadt hier ist alles wie immer:osmile:
 

Pyromane

Inventar
Registriert
14. Januar 2012
Beiträge
943
Punkte Reaktionen
3
Ort
Würzburg
Da eh neue Fakten über den " Untergang " heraus gekommen sind Denk ich mal im Bett und verpenn ihn einfach ^_^
 

Nerzul

the Watcher
Registriert
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte Reaktionen
13
Wenn nichts gröberes passiert, guck ich mir (mit Krücken wohl gemerkt^^)
den Ursiden Meteorsturm an, zwar nix spektakuläres, aber immerhin.
Toll wirds nur, wenn einige das dann als Weltungergangs-Apokalypse sehen wollen.
.n.
 
Oben