Aliens - meine Theorie und die Erlebnisse meiner Mutter

zera_74

eingeweiht
Registriert
28. Mai 2009
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bönnigheim
Hallo ihr Lieben,

ich hab mir die letzten paar Wochen immer mal wieder gedanken gemacht.
Und würde nun mal gerne Eure Meinung hören.
Bin mal gespannt was ihr zu meiner Idee sagt.

Mir ist in den letzten Wochen so einiges klargeworden zum Thema Aliens & Ufo's.
Ich beschäftige mich schon ewigkeiten damit und bin auch immer wieder gerne bereit neues Wissen in mich aufzusaugen.
Ich hatte heut morgen ein Telefonat mit meiner Mutter geführt und hab ihr meine Theorie auch mal dargelegt...Ihre meinung werde ich am ende des Posts auch reinschreiben.

So aber nun zuerst einmal kommt jetzt meine sicherlich Haarsträubende Idee bzw das Gedankenwirrwarr.

Ich hab vor 2 wochen ca ein YT video gesehen.Und konnte nicht umhin mir auch noch andere Videos anzuschauen,weil ichs einfach unglaublich fand.
Der channel heisst seeingUFOsPA auf Youtube.
YouTube - seeingUFOsPA's Channel

Also hab ich natürlich nicht anders können als sie mal anzuschreiben und mehr darüber zu erfahren.Ich kann zwar schon Englisch aber zu verstehen was sie in den Videos sagt und in den Messages zu lesen ist ja dann doch einfacher.

Ich hab sie viele Dinge gefragt wie z.b Ob das jede Nacht ist und so weiter, die standart fragen halt.

Immer wieder habe ich mich danach durch verschiedenste Foren gewälzt und versucht einen zusammenhang zu erstellen der mir folglich Logisch klingt und den man auch als laie versteht.
Ob es stimmt sei mal dahin gestellt.

Wie gesagt es gibt einige Parallelen diesbezüglich :

3 Arten ... Reptoiden,Greys und ?
Scheinbar muss es einen Krieg um unsere Mutter Erde geben.
Ich hab mich nun auch ins Thema Reptoiden eingelesen aber diese sind ja eher neutraler natur, wie es mir den anschein hat.

Die 2 anderen Arten sollen sich einen Kampf liefern bzw Machtkampf.
Ich weiss nich wie ich das am besten geschickt in Worte Packe aber ich versuchs.Ich möcht ja nich irgendjemand auf den Schlips treten oder so.

Im Alten Ägypten (7000 Jahre v.chr) ist auch schon die rede von Göttern die vom Himmel herabsteigen.Selbst die Inka und Maya hatten die Rede davon.
Sie haben Menschen geopfert um die ,,Götter'' Mild zu stimmen.
Wie können Zivilisationen ohne jeglichen kontakt den gleichen ,,Mist'' verzapfen wenn sie weder eine Verbindung zueinander hatten noch sich irgendwie jemals begegnet sind.
In Afrika gibt es auch viele Stämme die heute noch der meinung sind das Sie von den Göttern im Himmel besucht werden. Diese Menschen hatten doch grob geschätzt bis vor 200 jahren noch keinen anderen Menschen im Busch gesehen.

Das sind alles so die Tatsachen und wenn man sich des mal überlegt is das schon einiges.

Man hört ja immer wieder davon (leider nicht Offiziell).
Da muss es einen ganz Gravierenden zusammenhang geben..
Der Kampf um die Erde , die Zivilisationen v.chr und die Heutige, es muss doch einen Grund dafür geben. Keine Spezies Reist soweit nur um einfach mal Guten Tag,Wie gehts, und Tschüss zusagen.

Ich würde gerne erfahren wie Ihr das seht, oder ob ich total auf dem Holzweg bin ;(

Jetzt zu der meinung meiner Mutter, ich rede mit ihr über solche dinge eigentlich gar nicht weil ich angst hab das sie mich für ne Spinnerin hält lach.
Ich war aber heute soweit das ich mich getraut hab ein bisschen mehr davon preiszugeben und ihr meine Theorie einfach mal so gesagt.
Ich hatte damals meinen Eltern ja auch erzählt was im Feld los war und habe ihnen die anderen sachen auch erzählt.Von daher wusste ich , es wird schon nich heissen das ich Bekloppt bin, also nich bekloppter wie andere eben auch ;)

Sie sagte dazu nur eines (und das war was mich richtig Iritiert hatte, denn ich glaubte bis vorhin noch etwas ganz anderes als wie sie es mir nun richtig erzählte)
Du kannst dich doch noch erinnern als Papa auf Montage war.(Mein Papa war damals fast nie Zuhause,manchmal 6-8 wochen am Stück.Man muss dazu sagen mein Papa arbeitet bei CAT die die >Baumaschienen herstellen,ich muss damals so um die 4- 5 jahre gewesen sein).
Ich sagte ja kann ich.. und sie sagte dann weisst du noch als ich dir vor 4 Jahren mal erzählt habe das mich jemand an die schulter gestuckt hat.. (Bei uns heisst des so viel wie gestupst aber nich zärtlich sondern eher heftig)
Und ich sagte wieder ja...
Da meinte sie : Ich hab doch auch gemeint das sei Oma gewesen(Oma die Mutter von Meiner Mutter die aber schon 30 jahre tot ist) das war sie nicht meinte sie, das war einer von denen.
Ich hab erst mal natürlich bloß bahnhof verstanden weil ich in dem Glauben war gut meine Oma hat sich mal wieder bemerkbar gemacht.
Sie meinte dann Nein nein das war sie nicht.
Hab dann klar nachgefragt wers dann war, weil ich hab gepennt, ne katze oder n Hund hatten wir nicht(sonst wär man ja drauf gefasst).
Sie hat gemeint sie hätte am Fenster so einen Stehen gesehen.(Meine Eltern haben im schlafzimmer nie Rolladen unten)Und hat sich dann gleich die Decke über den Kopf gezogen.
Mir is richtig der Atem gestockt.So ne ******* Grusel Story un das am Morgen.
Also hab ich sie Gefragt was sie denn genau gesehen hat und halt n bisschen nachgebohrt und da klang sie auf einmal ganz anderst,nicht die Starke Mami die ich sonst kenne die zur not auch mal mitm Kopf durch die Wand geht sondern eher Brutal ängstlich.
Da meinte sie so Ja so weiss/grau..aber ich hab gleich decke unter den Kopf weil ich den da nicht sehen wollte.
Ich habe erstmal eine weile gebraucht bis ich wieder sprechen konnte und sagte dann zu ihr ja wie wärs mal wenn wir gemeinsam so ne Hypnose sitzung machen.Aber das wollte sie nich, irgendwas scheint meine Mutter da mächtig zu blockieren.Sie meinte nur noch drauf sei doch froh das du nicht alles weisst, das ist besser so.

Also ich für meinen Teil will mal so ne Hypnose sitzung machen,ich muss wissen mit was ichs zutun hab.

Und seit dem Tag als sie das erlebt hat,hat meine Mutter auch Schlafstörungen.Sie wacht mitten in der Nacht schweissgebadet auf und schläft vielleicht in der nacht wenns hochkommt nur noch 3 h richtig.
Das klingt für mich danach das sie Angstzustände hat.
Und ich muss noch herausfinden woran des liegt..
Werd euch auf jeden fall auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Hallo Zera,

3 Arten ... Reptoiden,Greys und ?
Da streiten sich die Augenzeuen auch. Außer den von dir genannten gibt es angeblich noch
- die Humonaoiden (Große Menschen mit blonden Haaren und blauen Augen)
- die Insektoiden (richtige Insekten, meist in Gestalt großer Gottesanberterinnen)
- die Blues (Blauen), sehen so aus wie die Greys, sollen nur größer (160-180cm) und eben blau, statt grau sein
- die Roboterartigen, kommen seltener vor, glänzen metallisch und bewegen sich stockend
- die Exoten, hier fällt alles drunter, was sonst nirgendwo reinpasst. Von klein und haarig bis 3 Meter große Riesen mit leuchtenden Augen ist alles dabei
- die Lichtgestalten, angeblich körperlose Wesen

Scheinbar muss es einen Krieg um unsere Mutter Erde geben.
Ein Krieg von dem wir nichts mitbekommen? Meinst du, die würden Kollateralschäden vermeiden wollen? Warum kein Feuerwerk jede Nacht am Himmel?

Wie können Zivilisationen ohne jeglichen kontakt den gleichen ,,Mist'' verzapfen wenn sie weder eine Verbindung zueinander hatten noch sich irgendwie jemals begegnet sind.
Einfach aufgrund der menschlichen Fantasievielfalt. Es blitzt am Himmel: Ein Blitzgott (Donnergott). Das Vieh stirbt: Der Gott des Todes. Die Sonne scheint: Der Sonnengott.
Und natürlich kommt mit dieser Zuordnung und Begriffserklärungen auch der Wunsch danach, diese Naturgewalten (=Götter) beeinflussen zu können.

Also ich für meinen Teil will mal so ne Hypnose sitzung machen,ich muss wissen mit was ichs zutun hab.
Davon kann ich dir nur abraten, da eine Hypnoserückführung oftmals Dinge hervorbringt, die gar nicht passiert sind. Zumindest wenn der Hypnotiseur die Geschichte glaubt oder glauben will, fließen unbewusst seine Gedanken und Vorstellungen in die Fragen mit ein.
 
Oben