Bibliothek - Geheimsache Mord

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.155
Punkte für Reaktionen
241
Ort
Wien
<span style="color:green"> Bibliothek - Geheimsache Mord </span>
 

janni

gesperrt
Mitglied seit
12. Dezember 2005
Beiträge
714
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hinter'm Mond gleich links
Es gibt ein sehr empfehlenswertes Buch.Ich stelle es einmal kurz vor.

<span style="color:yellow"> Autor: </span> Eric Ambler
<span style="color:yellow"> Titel: </span> Die Begabung zu töten
<span style="color:yellow"> Amazon: </span> http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3257216319/302-9642610-0888026
<span style="color:yellow"> ISBN-Nummer: </span> 3257216319
<span style="color:yellow"> Preis: </span> 8,90 Euro

kurze Rezension:

Für seine Thriller und Spionagegeschichten ließ sich Eric Ambler stets von der Wirklichkeit inspirieren. In Die Begabung zu töten befaßt er sich eins zu eins mit tatsächlich geschehenen Kriminalfällen. Eine Art Fact-crime-Literatur über berühmte und weniger berühmte Morde und Mörder, tatsächliche Verbrechen und die zwielichtige Rolle von Presse und Justiz.
Quelle:http://www.hugendubel.de/Detail.aspx?gid=20959
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
35
Ort
Dritter Planet links
Titel: Serienmörder

Autor: Harry Lieber

Inhalt: Ein Nachschlagewerk über die berühmtesten Serienmörder der Welt. Von Gilles de Rais über Albert Fish, bis hin zu Ed Gein, Charles Manson und den "Zodiak Killer" sind alle dabei.

Fazit: Einfach lesenswert. Die Serienmörder werden zusätzlich psychologisch analysiert. Vollkommen wertefrei kristallisiert sich dabei immer das gleiche Muster heraus, warum jemand zum Serienmörder wurde und warum nicht.

Amazon: http://www.amazon.de/SERIENMÖRDER-Bestien-Menschengestalt-Harry-Lieber/dp/3980427277/sr=11-1/qid=1166706462/ref=sr_11_1/028-4031313-2334940
 
Oben