Bilokation

L

Laylah

Gast

Hallo an alle!

Ich habe eine Frage : kennt sich jemand von Euch mit Bilokation aus ?
Folgendes ist bei uns jetzt schon mehrfach passiert:
während ich im gleichen Haus gearbeitet habe (wir haben ein Resaturant) haben meine Töchter mich zur gleichen Zeit 2 Stockwerke höher gesehen, lediglich meine Kleidung war anders.
Ich wäre echt froh wenn mir jemand etwas dazu schreiben könnte.
Grüssle, Laylah
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
hmm.. und du erinnerst dich nicht daran, jemals in der form dort gewesen zu sein?

haben deine töchter mit deinem ebenbild gesprochen?
ist die annahme zulässig, daß dein ebenbild mit seiner umgebung interagieren konnte? oder wars so als würde man einen film sehen?
 
L

Laylah

Gast
ich schildere den Vorgang jetzt einfach mal etwas ausführlicher:

wir haben ein sehr altes Hotel, erbaut im Jahre 1787, in dem es sowieso nicht so ganz mit rechten Dingen zugeht. Ich selber beschäftige mich schon seit ich denken kann mit Dingen, die eben nicht jeder für "normal, erklärbar" oder wie auch immer bezeichnet.
Jedenfalls war ich an diesem Tag seit Mittags in unserem Restaurant am arbeiten (das Restaurant ist im Erdgeschoss), meine beiden Töchter waren 2 Stockwerke höher in unserer Wohnung im Wohnzimmer und schauten Fern.
Ich musste kurz nach oben, da ich mir kurz etwas aus der Wohnung holen wollte, ging rauf, rein in die Whg., ging durch das Wohnzimmer und sagte nur zu meinen Mädchen:"Hi,ihr Zwei" - als die beiden mich anstarrten als wenn ich von einem anderen Planeten kommen würde.
Jedenfalls fragten sie mich wie ich das denn geschafft hätte - ich fragte "was denn?"- sie sagten:"Mama, du warst doch gerade noch da und bist die Treppe raufgegangen (vom Wohnzimmer geht eine Treppe zu meinem Schlafzimmer), aber du hattest etwas ganz anderes an.
Wie sich herausstellte trug "ICH" wohl ein Kleid welches ich schon seit einigen Jahren gar nicht mehr besitze.
Wie kann es also sein das meine Kinder mich sehen, obwohl ich zu exakt diesem Zeitpunkt 2 Stockwerke tiefer gearbeitet habe?
Im Moment passieren bei uns sowieso lauter so komische Sachen und ich habe bis jetzt von noch niemandem etwas brauchbares als Erklärung bekommen, geschweige denn wurde ich ernst genommen.
Grüssle, Laylah
 
L

Laylah

Gast
noch was:
meine mädchen haben die Frau die wie ich aussah angesprochen - aber sie hat nicht reagiert, sondern ist schnurstracks die Treppe nach oben hochgegangen!
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
hm... ich nehme mal an, daß der zugang zum wohnzimmer nicht so einfach ist, mean: wir können ausschließen, daß sich jemand einen spaß erleubt hat und 'geist' gespielt hat..

du sagst, du hast das kleid nicht mehr.. gibts da irgendwas besonderes zu dem kleid? (oder zu der art wie dus los geworden bist, oder wie du es bekommen hast, kanns sein, daß es noch einen vorbesitzer gab? oder wars neu, von der stange?)

kann sein (wenn bei dir ohnehin nicht alles mit rechten dingen zu geht), daß es so eine art erinnerung des raumes war..?
 
L

Laylah

Gast
Nein - alles davon kann nicht sein - wir wohnen in diesem haus erst seit mai diesen jahres , das kleid hat keine rolle gespielt - ich kann rein garnichts mit dem kleid verbinden.
Für mich ist es eher wichtig was zum geier das war?
einen weiteren zugang zum wohnzimmer gibt es nicht , rein kann so ohne weiteres auch niemand.
die sache mit der frau die so aussieht wie ich ist auch nur die spitze des eisberges - es passiert laufend etwas!
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
bist du denn das kleid los geworden, noch bevor ihr eingezogen seit?
(es muß ja nicht sein, daß du mit dem kleid was erlebt hast, ich meinte eher die voreschichte, die es gäb, wenn du es nicht neu im geschäft kauft hast. (zb geerbt oder so.. keine ahnung, deshalb hab ich auch gefragt))
 
L

Laylah

Gast
Dieses Kleid habe ich nun schon seit über 7 Jahren nicht mehr - ich verstehe auch nicht ganz warum du so auf dem Kleid rumreitest - für mich gibt es keinerlei Verbindung zwischen Kleid und Situation !
Viel wichtiger finde ich : wer war die Frau die durch MEIN Wohnzimmer gegangen ist?
ICH war es nämlich definitiv nicht!
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
keine verbindung?
äähhmm.. .. du schriebst, daß die erscheinung dieses kleid an hatte.. das sieht mir schon nach verbindung aus oder?
 
L

Laylah

Gast
ICH habe zu diesem Kleid keine Verbindung - ich kann absolut nichts damit anfangen!!!!!!
Ob dieses "Etwas" dazu eine Verbindung hat , hm , ich weiß es nicht - ich weiß ja nich nicht mal WER das war!
Ich habe im Netz wie blöde nach Bilokation=Doppelgänger geschaut - aber bis auf ein paar Heilige nichts gefunden.
Ich verstehe auch nicht warum ich an dem Tag 2 mal im Haus gewesen bin - ich kapiere ehrlich gesagt überhaupt nicht wie das nur möglich sein soll !
OK, das der Mensch auch einen Astralkörper hat weiß ich, aber an jenem Tag habe ich mich weder mit Esoterik beschäftigt, noch irgendetwas in dieser Richtung unternommen - wie konnte das also passieren?
 
L

Laylah

Gast
Wenn du auf die HP von meinem Sohn und mir gehst, dann kannst Du sogar noch mehr sehen - ich habe dort Bilder reingesetzt, die ich hier gemacht habe.
Schau Dir bitte mal die Bilder an - ich schwöre Dir beim Leben meiner beiden mädchen das sie echt sind - genauso wie die "Punkte" auf den Bildern, so war auch meine Doppelgängerin echt!
Schau nach unter :
http://www.in-liebe.com/ dann Enter, dann Mama, dann Next, dann Glaube und das ist die Seite wo ganz unten die Bilder sind!!!!!
 
A

Anonymer User

Gast
Bi-Lokation sprich "an zwei Orten gleichzeitig.

http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/85148.html

Ich nehme an, diesen Artikel wirst Du schon gefunden haben, wenn Du von lauter Heiligen sprichst.


Versuche es mit dem englischen Begriff Bilocation mit c, da sind weitaus brauchbarere Artikel drin.

Es könnte meiner Meinung nach:

Ein Trugbild
Eine Geistererscheinung (vielleicht Mutter oder Großmutter)
Ein Blick in eine Paralellwelt

gewesen sein.

Das ist, was mir spontan dazu einfällt.
 
L

Laylah

Gast
Hallo Trinity!

Danke für Deine Vorschläge - leider bin ich aber immer noch nicht weiter - aber ich werd schon noch meine Antwort bekommen!


Deine Vorschläge waren soweit auch OK - mir erscheint letztere als die für mich realste!
Meine Mutter kann es nicht sein (die lebt noch) und meine Oma, na die sah total anders aus!
Und ein Trugbild? Nö, also das kann ich mir auch nicht vorstellen!
Das mit der PW kommt wohl noch am ehesten hin, wenngleich mir das immer noch nicht reicht - bin von natur aus ein neugieriges ETWAS und muß immer allem auf den Grund gehen.
Ich danke Dir, Grüßle, Laylah
 
L

Laylah

Gast
Hallo Das_Licht!

Danke für Deine Mühe, aber auch da war ich schon - ich geh jetzt in die Heia, werde morgen weiter suchen!
Das Netz iss ja nun wirklich groß genug - da muss doch was brauchbares zu finden sein?
Liebe Grüsse, Laylah
 
L

Laylah

Gast
So, ich hab dann wieder etwas Neues gefunden was es definitiv auch nicht sein kann: mein Astralkörper kann es nicht sein, der wäre nämlich zum Zeitpunkt der Sichtung so angezogen gewesen wie ich zu dem Zeitpunkt auch.
Leute, ich finde einfach keine vernünftige Erklärung, bitte um H I L F E !
Grüssle, Laylah
 
A

Anonymer User

Gast
woher hast du das denn, dass ein astralkörper angezogen sein muss? bzw so angezogen sein muss wie du?
 
L

Laylah

Gast
Hi Trinity,

ich poste noch in einem anderen Forum, wo einige medial begabte menschen versuchen anderen zu helfen - dort sagte man mir das der Astralkörper sich IMMER nur so zeigt, wie man selber gerade drauf ist - auch von der Kleidung her!
Ansonsten bin ich kein Stück weiter gekommen , meine Mädels fragen mir Löcher in den Bauch und ich sitz hier wie ne Dumme und weiß keine Antwort.
Weißt Du, es ist verdammt schwer etwas zu erklären was man selber nicht versteht.
Da ich 3 Kinder habe, mein Sohn sich allerdings 1999´aus Liebeskummer das Leben nahm, und ich von meinen Mädchen mittlerweile schon so einiges gewöhnt bin - ihr Bruder kommt uns öfter besuchen und ist dann auch sichtbar-bin ich es eigentlich gewohnt immer alles erklären zu können, nur eben jetzt gerade nicht.
Und da ich zu der Gattung Mensch gehöre die immer selber alles wissen will, foppt es mich um so mehr das mir niemand meine Frage richtig beantworten kann.
Grüssle, Laylah
 
A

Anonymer User

Gast
wir sind doch auch nur menschen und können nicht alles wissen.
es ist keine schande, seinen kindern mal sagen zu müssen, dass man keine ahnung hat.

vielleicht findest du ja keine antwort weil du so verkrampft und angestrengt danach suchst.

wenn dir die menschen keine antwort geben können, dann vielleicht die andere welt?
bitte vielleicht mal im traum um eine antwort?
vielleicht ergibt sich da ja was.
 
L

Laylah

Gast
Das wäre dann meine letzte Massnahme gewesen und so wie es bis dato ausschaut, werde ich das wohl machen.
Aber es foppt mich trotzdem - GRINS!
Dir einen schönen Sonntag, Grüssle, Laylah
 
Oben