Der Fake vom Fake, die feiernden Palästinenser

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.858
Punkte Reaktionen
692
Ort
Wien
Heute jährt sich das Unglück zum 17. mal.

Kurz nach den Anschlägen wurde ein Video und Fotos verbreitet, das feiernde Palästinenser zeigen soll, die sich über den Terroranschlag freuen.


Nicht viel später sagte man, das wäre ein Fake. Die Menschen hätten eine Sportveranstaltung bejubelt.

So und heute, 17 Jahre später, sehe ich einen Bericht darüber in den Nachrichten.

Man erlärt, wie damals, dass es sich dabei um einen Fake handle. Aber von der Sportveranstaltung will keiner mehr was wissen.
Es sollen Journalisten gewesen sein, die den Menschen Kuchen versprochen hätten, um so zu jubeln....

Äh what?

Was kann man heut noch glauben?
Nichts, nichts, nichts, nichts.
 

Prometheus94

T(r)ollhaus
Registriert
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
0
Heute hat Stuttgart sogar eine Terrorübung veranstaltet. Als ob es bewiesen sei...was 9/11 passierte!
 
Oben