Der Untersberg

Sarparnit

suchend
Mitglied seit
12. Juni 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Odin's Wald
mir hat mal jemand aus dieser region erzählt, dass sich dort auch ein vogelfriedhof, glaub von staren, befindet.
die fliegen dorthin, wenn sie sterben.
ich konnte das aber bis jetzt nicht abklären, ob's wahr ist.
Ich kenne jemanden, er hat mir erzählt, er habe diese Höhle gefunden, und da seien wirklich sehr viele Tote Vögel dort. :oeek:

Ich war selbst mehrfach dort, aber muss sagen, das ist nicht der einzige Berg wo Sachen geschehen, die keiner erklären kann. :owink:
 

Unki1991

neugierig
Mitglied seit
16. Juli 2014
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Die vielen Vermissten rühren zu einem großen Teil sicherlich auch daher, dass der Untersberg ein enorm ausgeprägtes Höhlensystem hat. Bis heute sind nicht alle Höhlen vollständig erforscht, und es gibt dort immer wieder Leute die sich verlaufen. Außerdem hat der Untersberg trotz seiner eher geringen Höhe alpines Gelände - das wird allerdings vielfach unterschätzt weshalb es immer wieder zu Abstürzen kommt. Es muss also keine übersinnlichen Gründe haben, dass dort viele Leute verschwinden.

Der Untersberg hat außerdem für Schamanen eine große Bedeutung. Dort sind in manchen Höhlen so Steinkreise und Kerzen aufgebaut um dort Rituale durchzuführen (beim sogenannten Karlsohr bei Fürstenbrunn beispielsweise).
 

ceae

eingeweiht
Mitglied seit
11. Januar 2018
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Standort
bayern
hey, ich grab das gute stück mal wieder aus. schade dass sich euer vorhaben wohl verlaufen hat, selbst hinzugehen.
hab mir vor einiger zeit mal paar videos darüber angesehn und woran ich bei dem thema hängengeblieben bin, sind diese steine. was hat es mit ihnen auf sich? weiss da jemand mehr? sie gehören wohl nicht zum fiktiven teil.

bin damals beim rumsuchen zu dem thema auf erdställe in österreich gestossen, in denen auch seltsame steine gefunden wurden. sie waren nicht schwarz sondern dunkelgrau und das mysteriöse daran: sie fingen an sich blau zu verändern. dort wo sie berührt wurden war im veränderten blauen stein der abdruck in grau von der hand zu sehen.

wenns jemand interresiert such ich mal links zu dem thema raus.
weiss jemand was über diese steine? vom untersberg oder der erdställe?

lg ceae
 

Galaxia82

erleuchtet
Mitglied seit
27. August 2015
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zwischen Helgen und Ostagar
Ich wäre wirklich an einen Urlaub in der Gegend interessiert: Allein auch das meine Mutter mal wieder rauskommt.

Nur wegen der Eishöhle, bei der Tour könnte sie halt nicht mitkommen, da ist sie einfach zu unsicher für. Man kann sie zwar mit der Seilbahn abkürzen, aber den Rest muss man wandern.
 

Galaxia82

erleuchtet
Mitglied seit
27. August 2015
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zwischen Helgen und Ostagar
Lach, nein aus dem Alltagstrott und dieser Gegend hier. Mit zur Höhle schafft sie wohl nicht... schade, vielleicht wäre Barbarossa ja was für sie...ach ne, dass war ja der Karl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sensu

neugierig
Mitglied seit
12. Juni 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Ich kommentiere auch mal zum Thema, denn ich werde nächste Woche in der Gegend sein und auch Wandern gehen, jedoch nicht total abseits der Strecken auf der Suche nach Portalen.. Ich hoffe eher nicht dort Opfer eines Zeitphänomens zu werden..aber ich hoffe die Energien die vom Berg ausgehen zu spüren und evtl. mich energetisch dort aufladen zu können.

Viele Tipps findet man auch hier:
http://www.kraftort.org/Osterreich/Salzburg/Untersberg/untersberg.html

und sehr gute auch hier mit Tipps zu den Steinkreisen:
http://www.untersberg.org/html/untersberg.html

Es ist definitiv ein spirituell genutzter Ort, alles andere kann man Glauben, wenn man fühlt, dass es was wahres hat.. Dies bleibt jedem für sich überlassen.
Meiner Meinung nach ist an Überlieferungen immer viel mehr dran als man heutzutage immer abtut..nur weil wir leider viel zu wenig spirituell erzogen werden..
Es ist auf alle Fälle ein stärkeres Erdmagnetfeld dort vorzufinden, was ich so gelesen habe, also durchaus auch Wissenschaftlich ein Phänomen.
 
Zuletzt bearbeitet:

infosammler

Welcome Guide
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.629
Punkte für Reaktionen
40
Freunde, Familie, Kinder, Liebende usw das sind die schönsten spirituellen Orte, da merkt mans wirklich knistern. :obiggrin:
 
Oben