• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Die JFK Verschwörung

KryptaX

T(r)ollhaus
Mitglied seit
25. Oktober 2013
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Ort
auf dem flaschen Planeten ;)
Jeder hängt seinem Leben am nächsten, obwohl sie wohl ihren Mann geliebt hat für ihn zu sterben wenn er sie häufig betrogen sowas wäre echt dämlich.

Der Schuss scheint aber schräg von oberhalb sehr rechtslasting den Kopf zu treffen dazu hätte einer im Auto aus dem Stand heraus stehen sollen, was bedeutet bei einem entfernten Schuss das die Täter weder zu hoch noch zu tief gelegen - gestanden haben können, zudem scheinen die Blutspritzer nach hinten zu spritzen, ok das Auto ist gefahren aber kaum mehr als 20.
Die Autopsifotos sehen aus als hätte ihm zusätzlich noch jemand den Schädel weggeschossen. Man müsste mal das Video zerhacken und dann ein Bild verbesser von seiner ersten Bewegung plus dem Blut in der Luft.
Hätte nicht sein Gesicht total voller Blut sein sollen wenn der Schuss von hinten gekommen wäre und das Geschoss erst beim Austritt den enormen Schaden angerichtet hat? Und wieso gibts keine Bilder vom Blutverschmierten Auto und von Jackies Kleidung?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.421
Punkte für Reaktionen
407
Ort
Wien
Fullquote entfernt Postingrichtlinien beachten! Ein @Username reicht. Wenn Du nicht weißt, was ein Fullquote ist: Hier werden Sie geholfen! Danke!
 

The Doctor

suchend
Mitglied seit
4. Oktober 2015
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Der Tag der Veröffentlichung ist bislang nicht bekannt, außerdem würden einige Unterlagen auf Ersuchen der CIA, des FBIs und anderer Geheimdienste erstmal zurückgehalten. Diese Dienste an der Menschheit hätten 6 Monate Zeit, die Akten zu checken.
 
Oben