Ed & Lorraine Warren - "Puppe Annabelle"

RiotFofu

gesperrt
Registriert
25. Mai 2011
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
1
Ed & Lorraine Warren


Vorab weshalb ich diesen Thread eröffne, ich bin auf Ed & Lorraine Warren durch den neuen Horror Film >>the conjuring<< gestoßen, in denen ein Teil von den beiden erzählt wird.


Ed Warren
7. September 1926 - † 23. August 2006, Dämonologe.
Lorrain Warren
31. Januar 1927, Hellseherin/Medium.


Das Ehepaar Warren waren paranormale Ermittler in den USA, sie hielten Vorlesungen über das Paranormale. Lorrain Warren gründete >>The New England Society for Psychic Research<< und ein okkultes Museum.

Zu den bekanntesten Fällen (& verfilmt) zählen Amityville Horror, Das Haus der Dämonen, the Demon Murder Case.

Sie hatten zick Fälle, eine im Film auch auftauchende Geschichte handelt von der Puppe Annabelle.
Zitat:
Das Außergewöhliche am Fall der Haunted Doll Annabelle ist, dass sie sich nicht nur bewegt, sondern auch schreiben kann und scheinbar Nachrichten hinterlässt.
Nach etwa einem Monat mit Annabelle fanden Donna und Angie plötzlich handgeschriebene Botschaften auf Pergamentpapier wie “Help Us” (Hilf uns) oder “Help Lou” (Hilf Lou). Die Handschrift sah aus wie die eines kleinen Kindes, doch was die Mädchen am meisten verstörte war die Tatsache, dass sich zu keiner Zeit Pergamentpapier in der Wohnung befand…

( Quelle )

Unter andren findet man auf Wikipedia Details, interessanter finde ich jedoch die Englische Variante, da sie viel aufschlussreicher ist.
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Ed_and_Lorraine_Warren

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/02612/double_2612812b.jpg

Für mich sehr spannende Personen, vor allem da Lorraine nach dem Tod ihres Mannes immer noch weiter macht.


Liebe Grüße

eure Fofu

Keine Direkteinbindung / -anzeige von Bildern, die auf fremden Servern liegen. Topic-Titel angepasst. Stevo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dennyno

eingeweiht
Registriert
11. März 2012
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0
Weiter macht womit? Bitte erläutere dies mal mit mehr informationen


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

myworldx

neugierig
Registriert
6. August 2013
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hey,

bekannt geworden sind mir die Lorraines erst richtig durch Conjuring, aber ich kannte sie unbewusst von The Amityville Horror Special Edition. Dort sieht man sie in dem Haus in Amityville.

Mich interessierte diese Puppe auch so sehr, aber auf deutsch findet man nichts.
Ich weiß nur dass sie in dem Museum von den Lorraines in einem Glaskasten eingesperrt ist.
Ich würde zu gern mal dieses Museum besichtigen, aber dazu kann ich leider auch nicht viel finden.
 

RiotFofu

gesperrt
Registriert
25. Mai 2011
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
1
Die Warrens :) Lorraine ist der Vorname von ihr :)
Oben ist ein Deutscher Link zur Puppe

Lg
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Hallo und moinmoin.

Ja im Deutschen schaut es echt mau aus. Ich fürchte fast, dass wir hier ohne amerikanische Hilfe auch nicht ans beste internationale Material kommen.

Interessant wäre jemand der sämtliche Bibliographien auf engl. besitzt und bestenfalls alles gelesen hat.

Das Ed&Lorraine nach Amityville ind Conjuring erneut auftreten hat auch mein Intresse geweckt. Aber auch nach einigen Stunden Suche war nicht so wirklich etwas brauchbares dabei, leider.
 

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
Also im aktuellen 'Hörzu WISSEN' Magazin (Nr.4 August/September) ist ein ausführlicher Artikel über Ed und Lorraine Warren, diverse Meinungen von Skeptikern und Gläubigern.
Außerdem wird auf den Film "Conjuring" eingegangen, welcher auf wahren Begebenheiten beruhen soll.
Im Netz finde ich den Artikel leider nicht, aber das Magazin ist sowieso sehr zu empfehlen...

Urlaubsgrüße, Materix

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Zuletzt bearbeitet:

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
@Amaranth ja das ist die richtige Ausgabe. Hab sie mir hier im Urlaub gekauft. Es sind jedenfalls noch reichlich andere interessante Themen darin beschrieben, also würden sich die 3,50€ auf jeden Fall lohnen ;)

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Uh 3,50€ doch so günstig :olol:

Mir war bislang nicht einmal die Existenz eines solchen Printmedius bewusst. Aber nur weil man es nie gesehen hat oder nicht kennt, bedeutet ja noch lange nicht dass die Existenz zu verwerfen ist.

Dann liegt es nun nur noch an meinem Zeitschriftenhändler muhaha :osmile:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.804
Punkte Reaktionen
658
Ort
Wien
leider musste ich deinen interessanten beitrag entfernen, da er urheberrechtlich geschütztes material enthält, welches nicht zur vervielfältigung freigegeben wurde.
wir würden ungern eventuellen beanstandern deine daten herausgeben müssen.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
kein Ding. Hab ja extra geschrieben "sofern erlaubt" da aber bis eben keine Einwände standen hab ich mal geuppt.

Soll nicht wieder vorkommen =)
 

Rotten_Sherry

suchend
Registriert
16. Oktober 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Da die Puppe ja eine Gastauftritt bei Conjuring hatte :) und der Film ja ein echter Hit war (der für mich persönlich super war) wird der kleinen Annabell ein eigener Film gewidmet :) Der 2014 oder Anfang 2015 in den Deutschen Kinos starten soll.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Das wär spannend :D freu ich mich schon drauf

...ich bin die Katze, die du aus dem Sack gelassen hast.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.254
Punkte Reaktionen
9
Amüsanter Weise ist der ja Tatsächlich bereits gestern angelaufen. Und dank dem Studium werd ich weder Zeit noch jemanden finden der den schauen will :O

Hab aber die Tage nen alten Film gesehen, wo auch so ne "verfluchte" Puppe drin vorkam ^^ Nur leider verschwinden die Filme immer nachdem ich die gesehen hab xD
 

Knedl1k

eingeweiht
Registriert
22. August 2014
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberfranken
Also.

Ein gelungenes Prequel zu The Conjuring (für das man den ersten Teil nicht unbedingt gesehen haben muss).

Anfänglich und zwischen drin immer mal wieder, plätschert die Handlung vor sich hin. Das heißt aber keineswegs, dass es eine uninteressante Handlung ist. Und zum Glück gibt es immer wieder kleine und auch größere Schreckmomente.
Die Darsteller überzeugen und man (ich zumindest) entwickelt eine gewisse Sympathie und Empathie für die verschiedenen Charaktere.

Ob man dafür nun unbedingt ins Kino muss? Ich würd vielleicht mal unter der Woche gehen. Heute war die Hütte voll und wenn alle rumgackern und schnattern ist die Stimmung schon immer nicht ganz so gruselig (ganz im Gegensatz zu dieser fürchterlichen Puppe!).

Ich hoffe das ist jetzt nicht allzu schwammig geworden. Hab krampfhaft versucht, nicht zu spoilern.

Grüßle :)
 
Oben