Hemisync

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
Hi! ;)
Suchfunktion hat nichts ausgespuckt, also habe ich dieses neue Topic eröffnet.
Ich versuche kurz zu erklären, was Hemi-Sync® (ist sogar patentiert) überhaupt ist, auch wenn ich auf dem Gebiet nicht wirklich belaufen bin.

Hemi Sync ist eine alte Technik, die im 20. Jahrhundert entdeckt, von R. Monroe wieder aufgegriffen und weiter erforscht wurde. Sie basiert auf Akkustik und der Überlagerung von Frequenzen. Durch einen Kopfhörer werden 2 fast gleiche Frequenzen überlappend ins Gehör gespielt und durch das Auslöschungsprinzip entsteht ein 3. Ton, den man "binaural-beat" nennt.
Man nimmt im Kopf ein leichtes Vibrato wahr, wenn man diese Hemi-Sync (Hemi-Sync = Synchronisation, also Zusammenspiel beider Gehirnhälften) Akkustik hört.
Wenn man diesen Geräuschen seine Aufmerksamkeit widmet, bekommt man Zugang zu bewusstseinserweiterten Zuständen. Zu diesen gehören zB. Schlaf, tiefe Entspannung, Meditationszustände oder Außerkörperliche Erfahrungen.
Außerdem soll man damit seinen Schlaf verbessern, Stress reduzieren und ähnliche Erfolge erzielen können.
Durch das Zusammenspiel von beiden Gehirnhälften sind auch Zustände jenseits von Schlaf und Meditation möglich!

Ich habe diese Technik noch nicht ausprobiert. Mach ich gleich aber :p
Habt ihr davon schon mal gehört, bzw. Erfahrungen damit gemacht?
Ich bin aber vorsichtig damit ,weil ich die Gefahren nicht kenne und ich werde es nur mal kurz antesten.
Diese bewusstseinsveränderden Töne kann man sich auch selber basteln mit diversen PC Programmen, anstatt sich teure CDs zu kaufen.
Wenn Interesse auf eine Anleitung besteht, werde ich hier eine posten.

Warum steht das ganze in PSI? Nun, Mit dem Zusammenspiel der Hemis sind ASWs (AußerSinnliche Warnehmungen) möglich und das hat entfernt damit zutun. ;)

Freue mich auf Antworten!
:)
 

detour

erleuchtet
Mitglied seit
13. Juli 2003
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
0
Wenn du das machen kannst, warum würdest du nicht dann mal einen sound erstellst und für uns hergibts
wenn du willst dann lade ich es auf meinen server und stelle es hier zur verfügung!
meine email ist detour@web.de[/url]
 

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
Ich habe ein selbstgemachtes Soundfile, allerdings ist das nur ein paar langweilige Töne. :/ also wenig nützig...
Robert Monroe hat solche spezial Hemi-Sync CDs entwickelt. Da sind Audio Dateien drauf mit entspannenden Klängen und einer Stimme, die "Anweisungen" gibt. Man kann sich aussuchen, welche Welle man hören will, je nachdem, welche Bewusstseinsziele man hat.

Ich versuche es mal ein wenig weiter zu erläutern:
Wenn die Gehirnwellen eine bestimmte Frequenz aufweisen, befindet man sich in bestimmten Zuständen.
  • Hertz: 8 - 15, Frequenz: Alpha, Zustand: Leichte Meditation
  • Hertz: ca. 15-35, Beta, normales Tagesbewusstsein
  • ab 35 Hertz bis irgendwas über 100: Gamma, ASW & Transzendente Erlebnisse
  • ca. 4-8 Hertz: Theta, normale Schlafphase oder Meditation
  • unter 4: Delta, sehr tiefer Schlaf/Meditation
---
bin mir nicht ganz sicher, ob die werte alle stimmen; habs aber so in erinnerung.
---

Die Klänge helfen dem Gehirn also, bestimmte Wellen zu erzeugen und dadurch kann man halt verschiedenste Bewusstseinszustände ansteuern.
Wenn man zB. paranormale Fähigkeiten entwickeln will, kann man sich halt im Gamma oder Delta Bereich aufhalten ;)

Auch kann man Hemi-Sync als Mittel benutzen, eine Zurückführung anzusteuern (ähnlich Rückführungs-Hypnose) oder gezielt außerkörperliche Stadien zu erleben.

Ich werde die Monroe Files mal testen heute oder morgen, dann berichte ich, wenn sich was interessantes getan hat.

Ich hoffe, ich langweile euch nicht zu Tode mit dem Thema ;)
 

Edakuban

innerer Zirkel
Mitglied seit
22. Juni 2004
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Cham
die lösung:

http://www.wxa-webftp.de.vu

erstell einfach nen orderner unter 4all
also:
4all/da_partyboy_hemisync_sound [oder so was ähnliches]
und dann lad deine files hoch

speicher ist genügend vorhanden

(dauert nur ne zeit 200 mb hochzuladen)
 

marioo

neugierig
Mitglied seit
21. August 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
hallo!

Was haltet ihr davon?
Postet euere erfahrungen!

danke, marioo
 

Crash86

Inventar
Mitglied seit
7. Januar 2004
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Bochum, NRW
schade, bei mir funktionieren beide links net... der direkte nicht, und auch der zum fileserver nicht :(

Möchte auch dieses soundfile haben !

MfG
Crash86
 

smoke

Inventar
Mitglied seit
23. April 2003
Beiträge
785
Punkte für Reaktionen
32
Ort
[VERBORGEN]
aba damit das funzt brauch ich doch sicherlich diese megaübertriben fetten sony kopfhörer oda?
 

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
Nein, du brauchst einen Kopfhörer, der Stereo also, 2 unterschiedliche Spuren unterstützt.
PS: Sony stellt nich unbedingt so gute Kopfhörer her :/
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
das prinzip wird auch unter anderen namen vermarktet, allgemein fällt das in die kathegorie mind-machines.
da wird halt versucht durch mehr oder weniger versteckte schwingungen die hirnschwingung zu synchronisiern und dann eben alpha, beta, theta-schwingungszustände zu erreichen.
das funktioniert auch mit lichtpulsen, trommeln oder beim rhythmischen bewegen des körpers. die schamanische reise wird z.b. durch trommeln unterstützt, bei der kundalini-meditation tanzt man sich in andere bewusstseinszustände und so weiter.
wenn es gelingt, dann können da durchaus spannende sachen passieren.
 

Pu der Bär

suchend
Mitglied seit
23. Juli 2004
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Ein kleines, aber relativ gutes Programm zum hören und erstellen solcher Töne ist der "Brain-Wave-Generator".

Kostenlos zum Download als Shareware-Version:
http://www.bwgen.com/download.htm

Natürlich sind die hemi-sync Töne bestimmt effektiver, aber der Brain-Wave-Generator ist eben kostenlos. Bei der registrieten Version kann man speziellere Brain-Wave-Files, die man bei der Website downloaden könnte - abspielen.

Töne der unregistrierten Version habe ich getestet, zum entspannen, zum meditieren und zum lernen. Die haben nach meinen Erfahrung durchaus (eher leichte) positive Wirkung darauf. Sehr effektiv, sind die aber eher nicht.

Mit hemi-sync-Tönen hab ich keine Erfahrungen.
 

verleynix

in Memoriam
Mitglied seit
25. Februar 2005
Beiträge
446
Punkte für Reaktionen
0
Ort
bei Gaia zur Untermiete
Gibt bestimmt auch anderes zum lohnenden Antesten ... aber für den klassischen
"Hemi- Sync" ist das Monroe- Institute mE nach ewigen Jahren immer noch ne
ziemlich kompetente Adresse ...


Anfangs fand ich die Töne etwas lahm ... und hatte was "aufregenderes" erwartet.
Aber nachdem man mit dem ungewohnten "Klang" klarkommt, funzen einige der Übungen gut.
"Cat- Napper" hab ich öfter mal getestet ... und auch "Retain, Recall, Release" kommt gut an.

Von paar anderen hab ich die Namen vergessen ...

ach ja, da war auch ne Vergess- Übung dabei ...


+
 

Pu der Bär

suchend
Mitglied seit
23. Juli 2004
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
@ birol
Von den vordefinierten Tönen des BrainWaveGe ist wahrscheinlich keiner speziell für eine AKE gemacht. Zum runterladen gibt´s einige, jedoch nur nutzbar mit der registrierten Version - die 35€ kostet.

Das rentiert sich denke ich eher nicht, da ist das Geld z.B für gute Bücher bestimmt besser investiert. Außerdem ist es nur zum Hervorrufen einer AKE, sehr unwahrscheinlich das man vom bloßen hören eine ausserkörperliche Erfahrung macht.

Wenn du willst kannst du es ja mit vordefinierten oder eigenen versuchen. Ich würde es denke ich mit Tönen vom Theta-Bereich (4-8hz) (z.B. Meditation1 oder Schumann Resonance) versuchen.

Mit der Option im Menü Wave>Play into *.wav-File kann man die Töne dann auf CD brennen, wenn man den PC laufen lassen müsste wärs ja blöd.
 

indestructable

suchend
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Hab mir jetzt mal das Brain Wave Teil gezogen...
bei der Schumann Resonance hab ich nach ca. 3 Minuten plötzlich totale Gefühlsausbrüche bekommen...irgendwie schon komisch...
die restlichen Sachen rufen bei mir nur Entspannung herbei, mehr nicht...
wär echt gut, wenn man du die 200mb hochladen könntest, Seher...
 

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
Ja, könnte ich machen, würde aber gegens Copyright verstoßen und ich hatte eigentlich nicht vor, Inhalte illegal zu vertreiben.
Sorry..
 

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
<span style="color:eek:range"> Ich finde es nett, dass du dir die Arbeit gemacht hast, dennoch muss ich dich bitten, Uploads wie diese künftig zu unterlassen, da unser WebFTP keine Plattform zur Verbreitung von Warez (in diesem Fall Musik, die dem Copyright unterliegt) darstellt. Mit der Verbreitung kostenpflichtiger Dateien macht man sich leider strafbar.
Danke
</span>
 
Oben