Hemisync

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
11
In div. Artikeln stand bist 16k Hz bzw 19k Hz "verlustfrei". Gibt da Hörbeispiele, wo ich 15k Hz Problemlos hören kann aber den letzten nicht ganz bis zum Ende höre. Vorsicht der 2te ist fies, hab mein Headset auf laut gehabt und bin fast umgekippt. Sch**ß lauter Ton.

Würde man hiernach gehen, höre ich von 0-22kHz. Lange rede kurzer Sinn: Es gibt zuviele Faktoren die die Sinus-Welle beeinträchtigen, wenn du am PC/Laptop dir sowas antust.
Ein angeblich 0.9-95.7Hz Video (binaural) konnte ich top hören, obwohl bei 4/9Tests ich erst ab knapp 150Hz hören konnte. Dann gibts es wiederum Videos mit 1Hz die "leiser" waren als 0.9Hz. Am Ende kann man sich auf YT dabei nicht verlassen.

Ich versteh auch nicht wieso nirgends in FAQ steht bis wieviel Hz YT ermöglicht. So oder so sind mE diese tief-brummender Töne auch gut und gerne in Dubstep bzw. Trap eingeflossen, nicht so extrem aber im Ansatz 'klingts' für mich als Laie auch leicht binaural.
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Ich hatte letztens einen Tinitus. Da habe ich auf YouTube etwas gefunden das nannte sich "braunes Rauschen" das habe ich mir dann am Abend mit Kopfhörern angehört und das tat sooo gut :o) Am nächsten Tag war der Tinitus weg. Habe es einer Freundin empfohlen die auch das Problem hatte und auch bei iht hat es gewirkt. Außerdem gab es auf YouTube noch weißes und ich glaube blaues Rauschen. Denke mal das waren Frequenzunterschiede. Ob das auch so etwas ist wovon hier die Rede ist? Ich fand den Sound jedenfalls total entspannend.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
11
Beim Stöbern bin ich auf Yume Nikki gestoßen, welchen ähnlich der Lavendertown Melodie ein bedrückend wirkende Musik in Ponico's Haus spielt.

Hier ein Video welche beide Melodien nacheinander abspielt.


Ich selbst finde die Melodien verschieden an sich, jedoch beide zeigen Wirkung.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
11
Hier könnt ihr angeblich nen binauralen herstellen. Auf eigene Gefahr wieder, weil das nicht jeder verträgt.

Nach bissl rumspielen hab ich mir eig was recht angenehm entspannendes gebastelt.

Hier hab ich dann nochmal gamma Wellen(Beats?!) gefunden. Laut dem Uploader sollen binaurale Beats die Konzentration steigern.

In Übrigen schreibt Ryan Dube hier, dass neben Puzzeln, Rätseln oder opt. Illusionen, bei Überzeugten auch die binauralen Konzentration bevorzugen.
 
Oben