MI5 /MI6

A

Anonymer User

Gast
Gibts da noch mehr infos zum Geheimdienst? denn Google spuckt da nur müll aus... :f16:
 
A

Anonymer User

Gast
Naja ich dachte, vielleich kennst einen Link dazu?
Ich habe zB noch gar nichts über den Britischen Geheimdienst gewusst, nicht einmal, dass er so heisst und wenn man im Netz nicht einmal rausfindet, was M15 M16 ist, ausser Seriennummern für Gelenksprothesen, dann darf man doch mal nachfragen oder?

Wenn Du mich nach Beweisen fragst, oder so, sag ich doch auch nicht einfach: Bücher, hmm? :f16:
 

Mystice

VIP
Mitglied seit
21. Oktober 2002
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Finland
Sorry.
Also in Sachen Geheimdienste allgemein gibt´s da zb :

"Geheimakte Mossad" - Realstische Beschreibung dieses Geheimdienstes , seiner Arbeitsweise,Organisation................

"Top Spione" Die berühmtesten Spionagefälle . Hat mir gut gefallen.

Über den MI5/MI6 allein kenne ich kein Buch, aber ich habe mich nicht so genau umgesehen. Der Britische Geheimdienst läuft dem CIA den Rang ab, und ist einer der besten Geheimdienste der Welt.

Links :
http://www.geheimdienste.org/gb.html
Leider nichts über MI5 oder MI6. Ich werde in einigen Büchern nachlesen, und zusammenfassen.
 
A

Anonymer User

Gast
Danke für die Information! :f23:

Gell, es ist gar nicht so leicht, was darüber im Netz zu finden...

Aber das ist mir schon öfters passiert, zB bei MJ12...
je geheimer die Gesellschaft um so karger die Informationen...
Damit meine ich jene Fälle, wo es wirklich gefährlich ist, allzu viel zu wissen. Nicht so bei Area 51 zB das ist schon so als Schmarrn verschrien, dass für die ohnehin keine unmittelbare Gefahr ausgeht...denk ich mal... :f23:
 

Mystice

VIP
Mitglied seit
21. Oktober 2002
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Finland
Na ja. Wer suchet der findet.
Code:
Damit meine ich jene Fälle, wo es wirklich gefährlich ist, allzu viel zu wissen
Täte mich jetzt schon interessieren was zb. du meinst.
 
A

Anonymer User

Gast
puuuh also konkret fällt mir nichts Spezielles ein...
Mir ist das nur aufgefallen, als ich auf der Suche nach Links für div Themen in meinen Bereichen war...

über Area 51 ist das Netz zum brechen voll, da einfach schon zu viele davon wissen und sich ihre Verschwörungstheorien darüber machen...aber die die dahinter stehen, haben keine Angst, da das Thema offiziell dementiert wurde und die Mehrheit der Menschen das ohnehin für Unsinn hällt...

aber bei einem Geheimdienst, wenn er wirklich besser ist als der CIA, würden sie es eher begrüssen möglichst wenige Informationen herauszugeben, denke ich mal, nicht einmal so viele, dass man damit irgendwelche Spekulationen anstellen könnte....
Oder MJ12 ist ja kein Geschehen, sondern das sind zwölf Menschen, die möglichst unter sich bleiben wollen und kein Interesse daran haben, dass jemand in ihren Machenschaften rumwühlt...

Ach besonders gut augedrückt war das auch nicht...
zB habe ich mal im Netz nach dem Video gesucht, von dem Joker mal erzählt hat, da ist auch nur blödsinn rausgekommen...

Vielleicht bilde ich mir das nur ein und man findet deswegen nicht, weil es da auch einfach nichts gibt und nicht, weil sie was verheimlichen wollen? :f23:
 
A

Anonymer User

Gast
das centre?
meinst du das WTC?

Naja darüber findet man ja sehr viel, weil man das ja nicht aus den Gedächtnissen der Menschen löschen kann, ausserdem wollten sie ja, dass die Menschen es sehen, damit sie einen Freibrief für einen Krieg haben...
Und Verschwörungstheorien gibt es über das WTC ja zu Hauff wie wir alle hier wissen :f23:
 

Mystice

VIP
Mitglied seit
21. Oktober 2002
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Finland
Ja. Diese Theorie geht davon aus, dass Organisationen wie die NSA über beinahe jeden Informationen sammenln können. Und deshalb auch von den Persohnen die die NSA kontrollieren sollten. Und da fast jeder "eine Leiche im Keller" hat, also event. erpressbar ist, ist der Geist aus der Flasche gelassen. Denn wer setzt der totalen überwachung jetzt noch grenzen. Und das Centre soll dahinter stehen.
 

loke

neugierig
Mitglied seit
1. Februar 2003
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Der MI5 ist auch als International Security Service bekannt.
MI6 ist schlichtweg eine falsche Bezeichnung für den Auslandsnachrichtendienst SIS (=Secret Intelligence Service).
Mehr kann ich leider auch nicht bieten.
 
A

Anonymer User

Gast
ist doch besser als nichts
ich habe im netz null komma null darüber gefunden :f15:
 

Mystice

VIP
Mitglied seit
21. Oktober 2002
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Finland
ich sagte ja die briten haben sich gemausert. sie sind mittlerweile um klassen besser als der cia.
 

LegoZockeR

neugierig
Mitglied seit
12. März 2003
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
ok eine verschwörungs erklärung wärre wohl passender. aber kann es nicht sein das die masse sich einfach nicht für den MI5 interesirt und daher nicht viel zu finden ist? und du das wenige was da ist einfach falsch suchst? und was die klasse vom MI5 angeht ich denke das der CIA und der MI5 sowie so hand in hand arbeiten also solte man sie besser als eines betrachten und das ist dan wirklich beängstigend.
 

crash0r

neugierig
Mitglied seit
23. Juli 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Äh vielleicht sollte ich euch mal die Suche erleichtern....
Es heißt Mi5 und Mi6 und nicht M16 und M15 (M16 ist ein Gewehr xD).
Das MI5,offiziell Security Service genannt, steht für Militäry Intelligence Section 5 und stellt den Inlandsgeheimdiensst dar.
Das MI6,welches offiziell Secret Intelligence Service (SIS) genannt wird, steht dementsprechend für Military Intelligence Section 6.
Das MI6 ist halt der Auslandsgeheimdienst,wenn man es so nennen will.
 

Conny

suchend
Mitglied seit
7. März 2010
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Der SSB (Secret Service Bureau) wurde 1909 gegründet. Er wurde unterteilt in eine Marine- und eine Heeres Sektion, wobei die Marine Sektion für die Auslands Spionage und die Heeres Sektion für die Gegenspionage in Britannien verantwortlich war. Da es militärische Gründungen war, wurden die Bezeichnungen MI5 (Inland), später Secret Service und MI6 (Ausland) später Secret Intelligence Service verwendet.
Bis 1952 unterstanden die Dienste direkt dem Premierminister. Danach wurde der MI5 dem Innenminister unterstellt. Er hat ähnliche Funktionen denen des FBI.

Da der SIS auch in Diplomatischen Missionen, wie auch in der Militär/ Wirtschaftsspionage tätig ist, ist die Unterstellung unter den Premierminister gegeben.


So geheim ist der Laden ganz bestimmt nicht mehr und der Nymbus ist alles Andere, als besonders. Da denke ich nur an die großen Pleiten im Zusammenhang mit den BIG FOUR (Kim Filby usw.) :obiggrin:

MfG

Conny
 
Oben