Mysteriöses Fischwesen entdeckt

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.386
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Wien
Sieht aus, als hätte man einen Affenkopf in einen Fisch gestopft...
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dritter Planet links
Fisch, frisch auf den Tisch. Heute geht es um eine mysteriöse Postkarte, die einen seltsamen Fischfang zeigt. Sieht aus wie eine Mischung aus Hail und Aal, welcher auf einer Postkarte, fast druckfrisch von 1904-1918 zu sehen ist.

Kleine Einstiegsübersetzung:

"Die Postkarte mit dem mysteriösen Fisch, bereits am 29. November 2005 hier gezeigt, wurde neimals erklärt. Neue Leute haben oft neue Ideen. "

Also was ist das für euch? Für mich sieht es aus wie ein übergroßer Wels:
http://www.cryptomundo.com/cryptozoo-news/mystery-fish-postcard/
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.387
Punkte für Reaktionen
87
Standort
wien
yop

Die Herkunft der Aufnahme ist zwar mit Südpazifikraum beschrieben,jedoch weder näher beschrieben und leider auch nicht bestätigt.
Meiner Kenntnis nach dürfte es sich jedoch wie von dir vermutet um einen sog.Catfish(Wels) handeln.
Sieht aus wie einer der legendären Piraiba(Brachyplatystoma filamentosum) oder Piraucu auch "Arapaima" genannt, die bis 3m länge erreichen,jedoch meines Wissens als Süsswasserfisch zb.im Amazonas vorkommen.

http://images.google.at/imgres?imgurl=http://big_game.at.infoseek.co.jp/catfish/pirarucu.jpg&imgrefurl=http://big_game.at.infoseek.co.jp/catfish/catfish.html&h=176&w=300&sz=8&hl=de&start=10&tbnid=XCgv1iR-61S_1M:&tbnh=68&tbnw=116&prev=/images?q=Piraruc%C3%BA,&svnum=10&hl=de&lr=&sa=N

Wie gesagt gibts keine Beschreibung ob der Fisch im Süss-oder Salzwasser gefangen(gefunden)wurde.Könnte auch in den Ozean gespült worden oder an der Küste gestrandet sein.
Auch könnte es sich bei dem Tier um eine "Früh-bzw.Totgeburt"einer Walart o.ä handeln.

Bin keineswegs sicher ob es sich dabei nicht ev.um ein Fake-Pic handelt und der Fisch nachträglich in das (alte)Bild eingefügt wurde.
Der fehlende Schatten (dunkler Fleck-rechts an der Hütte)der sich "nicht "auf dem Fischschwanz fortsetzt,obwohl dort ein Mensch steht wie an der Hand(rechts oben) klar zu sehen ist lässt mich zweifeln.

mfg.v
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dritter Planet links

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.537
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Stadt der Helden
Hallo George,

was willst Du uns mit dem Link sagen? Einen Text dazu zu schreiben wäre nett ...
 
Oben