Naturkatastrophen

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Ein Jahr nach den verheerenden Waldbränden versinkt die gleiche Region in Australien nun in einem Jahrhundert-Hochwasser.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Gab gerade ein vergleichsweise heftiges Beben nahe Tübingen in Baden-Württemberg. Es erreichte wohl 3.6.

Der Ätna spuckt übrigens auch immernoch. Überhaupt scheinen gerade einige Vulkane aktiver zu sein als üblich:
 

Ichi

suchend
Registriert
11. Mai 2015
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
5
Den Vulkanausbruch habe ich in den Nachrichten gesehen, sah schon hammer aus. Da sind Leute hingegangen und haben Würstchen auf der heißen Erde gegrillt. Jamjam! Naja später war das dann nicht mehr erlaubt, weil gefährlich… Aber abgesehen von der Gefahr, sieht ein Vulkanausbruch schon geil aus! Und so was sieht man nicht so oft.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Während Teile Deutschlands die kommenden Tage bis zu 40 Grad erreichen schnauft Death Valley in den USA unter einer richtigen Rekordhitze. Mit 56 Grad Celsius wurde ein Rekord von 1913 eingestellt. Und es soll dort die nächsten Tage noch wärmer werden ..
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.112
Punkte Reaktionen
468
Ort
wien
In der Grenzregion Tschechien/Österreich hinterließ ein Tornado eine Wüste der Zerstörung als er in den Abendstunden
über einige Gemeinden zog.
Es gibt über hundert Verletzte und auch Todesopfer,das genaue Ausmaß an Schäden wird erst heute morgen sichtbar werden.

„Situation wie im Krieg“: Tornado in Tschechien
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.750
Punkte Reaktionen
308
Ich kann das gar nicht glauben.
Solche Bilder hier bei uns zu sehen.
Aber das Wetter hat sich geändert und für uns zum schlechteren.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
327
Ort
Drei-Länder-Eck
Ich habe mittlerweile einige Bilder und Videos gesehen. Es ist Wahnsinn, welche Wucht eine solche elementare Kraft haben kann. Es gibt in einer solchen Situation nichts, was man dagegen tun kann. Wir haben aber in der Vergangenheit viel getan, ob solche Naturgewalten auch hier in unseren Breiten möglich zu machen.

Das wird leider nicht der letzte schwere Tornado gewesen sein.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Detroit in den USA versinkt aktuell im Regen. Bisher hat dieser bereits viele Straßen unter Wasser gesetzt, viele sind gar nicht mehr passierbar - wer es doch versucht muss sein Auto ggfs. zurücklassen und mitschwimmen lassen. In den kommenden Tagen soll es vor Ort weiter regnen.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
In Rottweil im Schwarzwald gab es vor wenigen Stunden ein heftiges Unwetter. Große Hagelkörner verstopfen die Straßen. Es gibt im Internet erstaunliche Videos dazu.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.853
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
wahnsinn... was isn' das für ein komisches wetter überall... is ja besorgniserregend.

in wien: nix.
wir sind hier in Ö eh generell gut von bergen eingekesselt. kein bock auf tornado.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Der Nordwesten der USA sowie Westen Kanadas leidet derzeit unter einer andauernden Hitzewelle. Wer jetzt denkt das wären so 30 Grad herum - nein. Es sind über 40 Grad, an vielen Orten locker 45 Grad. Die Menschen flüchten in organisierte Kühlhallen damit ihre Körper nicht zu große Schäden nehmen. Und man fürchtet, dass die Hitze noch viele Tage andauern könnte.

Da freu ich mich über die 30 Grad hier manchmal .. was aber auch schon zeitweise zu oft vorkommt.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Nach 47,9 Grad gestern erreichte ein Ort in Kanada heute 49,5 Grad und stellte damit einen neuen Temperatur-Rekord in dem Land auf. Der betreffende Ort ist wg. Waldbränden bereits seit Tagen komplett evakuiert.
Die andauernde Hitze wird übrigens auf eine "Hitze-Glocke" zurückgeführt die die Atmosphähre in der Region erheblich erhitzt.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Der gestern angesprochene Ort Lytton in Kanada ist nach 3 Tagen Rekordtemperaturen in Folge zu 90 Prozent abgebrannt. Grund sind die auf Grund der Hitze unaufhaltsamen Waldbrände gewesen.

Laut Augenzeugen verschwanden Häuser binnen Minuten im Flammenmeer. Auf twitter kursieren Bilder davon.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.750
Punkte Reaktionen
308
Kann mir das gar nicht vorstellen.
Mur tun die Leute leid, was machst bei so einer Hitze? Kannst ja nichts tun.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
327
Ort
Drei-Länder-Eck
Erinnert mich an den deutschen Film "Hell" von 2011.
Seit Jahren brennt die Sonne unerklärlich heiß auf die Erde nieder. Permanente Dürre hat das Land ausgetrocknet und Nahrung ist knapp geworden.

BTW: als ich heute Mittag meine Runde mit dem Hund machte waren es gemütliche 19°C. Trotzdem brannte die Sonne deutlich spürbar durch mein T-Shirt auf den Rücken, dass es fast schon unangenehm war.

Der Klimawandel ist keine zukünftige Bedrohung - er ist real und immer deutlicher spürbar. Nicht nur durch Katastrophen wie Tornados oder hohe Temperaturen, sondern durch viele kleine Veränderungen.

Mir tun meine Kinder und Enkelkinder leid, die in einer solchen Welt leben müssen.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Zwar sind die Temperaturen gesunken, dennoch ist es in Nordwest-Kanada bis runter nach Kalifornien weiterhin viel zu warm für diese Jahreszeit. Die Vegetation ist bereits jetzt so trocken wie sonst erst Ende August. Das führt aktuell bereits zu tausenden Bränden in der Region.

Im Golf von Mexiko ist eine Pipeline in Brand geraten. Das Feuer kocht sprichwörtlich den Ozean. Ebenso beeindruckende wie erschreckende Bilder:

Wird ein heißer Sommer ..
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Norwegen leidet nun auch unter einer ungewöhnlichen Hitzewelle. Erstmals seit Erfassung der Temperaturen 1844 wurden 34 Grad und mehr nahe dem Polarkreis gemessen.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.215
Punkte Reaktionen
337
Ort
Stadt der Helden
Flutkatastrophe in Deutschland. Im Westen des Landes wurden ganze Dörfer zerstört. Grund waren höchst ungewöhnliche Regenmengen die dadurch entstanden, dass ein Regengebiet sich stundenlang nicht vom Fleck bewegte. Die Klimaänderung fordert ihren Tribut. Stand jetzt sind es 58 Tote und hunderte Verletzte. Bundeswehr, THW und Feuerwehren sind im Dauereinsatz. Und die Wassermassen bahnen sich erst noch den Weg zum Rhein, der die kommenden Tage zu einem riesigen See werden könnte.

Ironischerweise hat es bei uns in Sachsen wiedermal fast nicht gerechnet. Vorgestern und heute leichtes Gewitter, kaum Regen. Hier spricht man schon von einem Trockengebiet - Tendenz zur Wüste.
 
Oben