• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Sammeltopic: Geheimnisvolle Kunstwerke

Prometheus94

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte für Reaktionen
0
In der London School of Economics findet man ein merkwürdiges Fresko.

http://philosophyeconomicsandpoliti.../fabian-society-and-london-school-of.html?m=1

Man sieht das Logo der Fabian Society, die die Labour Party gründete, aus denen Premierminister wie Tony Blair hevorgingen, die den Irakkrieg herazfbeschworen.

Rein zufällig studierte Tony auch an der London School of Economics!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fabian_Society

Auch Aldous Huxley und George Orwell waren Mitglieder der Society. Beide schrieben Dystopien, wie die Zulunft eventuell aussehen wird!

Was hat das Gemälde zu bedeuten? Hat die Fabian Society die L. S. E gegründet? Wieso hämmern zwei Leute auf die Erde?
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.255
Punkte für Reaktionen
295
Ort
wien
Kein Fresko,sondern ein Buntglasfenster,bekannt unter Fabian-Window.

Interpretation....

Es handelt sich bei der Darstellung um das Thema des sog. " Wolf im Schafspelz".( Wappenlogo oberhalb des Globus anm.)

Die biblische Referenz stammt aus dem Neuen Testament und einer Predigt von Jesus, in der er warnt, dass falsche Propheten in Schafspelz kommen, aber tatsächlich Wölfe sind.
Autoren wie G. Edward Griffin haben in seinem Buch The Creature von Jekyll Island der Realität Ausdruck verliehen, dass dieses Schild das Unterscheidungsmerkmal der Fabianer im Vergleich zu den Kommunisten unterstreicht, indem die Fabianer einen sozialistischen Staat schaffen wollen mit subversiven Taktiken, im Gegensatz zu der kommunistischen Methode von Revolution und Gewalt.
siehe.....Fabian_Window
 

Prometheus94

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte für Reaktionen
0
Ähm, heisst das nun, die Fabianer tauchen als "Wolf im Schafspelz" auf, wie Tony Blair, der ja höchstwahrscheinlich Mitglied war?

So wollen sie also die Welt verändern? Sprich Revolution?

Sie wollen sich ja von Kommunisten unterscheiden. Aber auch eine Revolutuon, subversive Taktik hört sich sehr schleierhaft an! Das hämmern auf den Globus soll das darstellen?

Und was für eine Welt stellen die sich vor? Wenn die hinter der britischen Politik aktuell stecken...nichts Gutes wahrscheinlich?

Fazit:
L.S.E in der Hand der Fabian Society?
Also...da haben Assad, Kim Young, Gaddafi etc. studiert...
 

wes1976

neugierig
Mitglied seit
24. April 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Hallo Prometheus 24 Ich möchte gern auf Deinen Threat vom 22.Mai 2018 antworten ! Du hast recht, Leonardo war homosexuell und wäre deswegen fast verurteilt worden.
Was die Mona Lisa betrifft, handelt es sich bei dem Gemälde um das Portrait einer italienischen Gräfin Lisa del Giocondo ! Der Titel des Bildes in Deutschland beruht eigentlich auf einem Rechtsschreibfehler. Mona leitet sich nämlich von der italienischen Kurzform Monna (Madonna, Frau ) ab. Ist also kein Vorname, sondern ein Titel also Frau des Francesco del Giocondo !
Der Freund von Leonardo wird in Leonardos Gemälde " Johannes der Täufer" dargestellt !
Da ich Leonardo Fan bin, weiß ich sowas halt !
 
Oben