Von der Leyen

UFox

neugierig
Mitglied seit
20. Juli 2018
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Lese gerade, dass die Verteidigungsministerin jetzt einen EU Posten hat. Frau von der Leyen hat ja auch mehrfach an der Bilderberg-Konferenz teilgenommen.

Was ist der Plan mit europäischer Armee? Gegen wen soll es gehen?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
44.969
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Wien
Spontan würden mir folgende Agenden einfallen:

Außengrenzverteidigung gegen pöhse, pöhse flüchtlinge.
Schutz gegen Türkei.
Schutz gegen Russland.
Gemeinsame Auslandseinsätze, eher humanitärer Natur.
Gemeinsam als EU nach außen auftreten.

Aber hätte das Thema das nicht eher Gemeinsame EU Armee heißen müssen?
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.112
Punkte für Reaktionen
30
Was ist der Plan mit europäischer Armee? Gegen wen soll es gehen?
Die "europäische Armee" ist das zur Zeit noch diffuse Fernziel, alle konkreten Maßnahmen beziehen sich auf eine Verbesserung und Vertiefung der Zusammenarbeit über eine gemeinsame Materialbeschaffung und -nutzung bis hin zur Zusammenlegung von Einheiten. So sollen zum einen die Kosten- und der Personalumfang reduziert, zum anderen Spezialfähigkeiten aufgebaut werden. Grundlage für diese Maßnahmen soll durch eine gemeinsame europäische Außenpolitik gebildet werden.
Das aktuelle Weltgeschehen gibt dabei den Handlungsrahmen vor, die sich zurückziehenden Vereinigten Staaten, ein aggressiveres Russland, Eskalationspotenzial im Nahen Osten und indirekt auch die Flüchtlingsbewegungen aus Afrika (auch wenn die Rüstung nicht gegen diese selbst geht).

Was aber hat das ganze mit der von der Leyen zu tun?
 

Technopanzer

eingeweiht
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Olbersdorf
Lese gerade, dass die Verteidigungsministerin jetzt einen EU Posten hat. Frau von der Leyen hat ja auch mehrfach an der Bilderberg-Konferenz teilgenommen.

Was ist der Plan mit europäischer Armee? Gegen wen soll es gehen?
Ich denke schon, dass bei diesem treffen eine gewisse agenda vorgegeben wird. posten, rollen und die dazugehörigen marionetten werden nominiert. darf ich meine meinung so äußern? :D

bzgl einer EU armee: kommt es in einem land zu unruhen, welche von der stinknormalen bürgerschaft ausgehen, würde eine EU armee deutlich gnadenloser vorgehen. es gab schon einige fälle, in denen sich polizei/militär mit den demonstrierenden "verbündet" haben.
dies kann nicht im sinne einer jeden regierung sein. daher würde es sinn machen, eine eu armee zu installieren, da diese im normalfall gnadenloser vorgeht und sich wohl kaum mit fremden völkern solidarisieren wird. einfach, weil die politik der einzelnen länder und die gründe der demonstranten, dieser armee weitgehend fremd sind.
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.112
Punkte für Reaktionen
30
da diese im normalfall gnadenloser vorgeht und sich wohl kaum mit fremden völkern solidarisieren wird.
Im "Normalfall"? Solch ein Szenario wäre wohl alles andere als ein Normalfall, und Prognosen über das Verhalten in einer solchen Situation sind recht willkürlich. Genauso gut könnte man behaupten, dass "fremde Völker" mit sehr viel mehr Fingerspitzengefühl vorgehen, weil sie emotional nicht vorbelastet sind. Was nun mathematisch wahrscheinlicher ist lässt sich nicht errechnen, und bei solch einer Spanne an Möglichkeiten erübrigt sich das Argument. Zumal die bisherige Entwicklung in diesem Bereich nicht in eine Richtung geht, die ein solches Szenario plausibel machen.
 
Oben