Was der Körper verrät

der_Seher

Inventar
Mitglied seit
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte für Reaktionen
2
Ein Freund von mir hat sich letztens meine Hand angeguckt und meinte plötzlich ganz selbstbewusst, dass ich sehr alt werde. :f23:
Fand ich interessant.
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo allerseits!


Naja , ich wußte schon immer das die Ohrläppchen etwas zu bedeuten haben. Besser gesagt die Dicke der Ohrläppchen deuten auf materiellen Wohlstand im Leben hin. Aber nun bin ich auf einen Artikel gestossen der aussagt, dass Forscher eine Neue Technik zur Personenindentifizierung entwickelt haben.

Und zwar die : http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=050715044

Die Ohren sollen viel zuverlässiger hierbei sein, als das Gesicht. Man lernt nie aus :top:

Lieben Gruß
Dana Scully
 

Andromeda

VIP
Mitglied seit
30. Mai 2004
Beiträge
3.142
Punkte für Reaktionen
60
Ort
im grünen Herz der Welt :-)
Da habe ich schon mal eher von gehört, dass Ohren genau so einzigartig wie die Fingerabdrücke eines Menschen sein sollen. Seinerzeit ging es darum, dass bei einem Verbrechen (ich weiss nicht mehr genau was es war) ein Ohrabdruck sichergestellt werden konnte, und in diesem Zusammenhang wurde auch schon mal darauf hingewiesen.

In dem Bericht wird ja auch gesagt, dass die Haare ein Problem darstellen - man da aber eventuell mit Infrarotaufnahmen arbeiten könnte. Passt auf - denmächst wird der Menschheit vorgeschrieben, nur noch Frisuren tragen zu dürfen, bei denen die Ohren frei sind.....
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo allerseits!


Nicht nur der Körper kann etwas über die Psyche des Menschen verraten, sondern wie der Wirtschaftspsychologe Alfred Gebert feststellte auch unsere Geldbörse :f23:

:f2: 1. Der Typ "Luxus-Portemonnaie" hat in einer schlichten, teuren Lederbörse diverse Kredit- und EC-Karten, mindestens 300 Euro Bargeld, Führerschein und Foto. Als Mensch ist er kommunikativ und ein Organisationstalent.

:f2: 2. Der "Chaos-Geldbeutel", der vor Notizen und alten Eintrittskarten aus allen Nähten platzt, deutet auf einen unbeschwerten, spontanen Genießer.

:f2: 3. Das "trendige Markenportemonnaie" steht für extravagante Persönlichkeiten.


:f2: 4. Perfektionisten sind die Inhaber der "schmucklosen Börse" aus Kunstleder in braun, schwarz, grau.

:f2: 5. Der "Klassiker aus Leder" signalisiert ehrgeizige, zurückhaltende Charaktere.

:f2: 6. Ein "Minihandtaschen-Modell", voll, aber gut geordnet, haben Menschen, die auf alle Eventualitäten vorbereitet sein wollen.

Quelle: http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/07/20/133a0202.asp?cat=/magazin

:oquestion: Zu welcher Persönlichkeit zählt ihr, eurer Geldbörse nach ?

Also ich bin Typ 2 : Chaotisch oder der spontane, unbeschwerte Geniesser :eyes:

Lieben Gruß
Dana Scully
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
und wo gehöre ich hin?
ich benutze keinen geldbeutel und hab karten und geld in den hosentaschen
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Oje hat der gute Doc. einen Typus übersehen :oD

Hmm :gruebel: Also ich würde sagen
naturverbundener Typ - nicht besonders ordnungsliebend - typus 2 chaotisch ähnlich


LG Dana Scully
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
naja, vielleicht hab ich keinen geldbeutel, weil das alles nicht hineinpassen würde...
 
M

Moonlight

Gast
lol - ich bin eine Mischung aus 2. 4. und 5.
nein was machst du wenn du mal mit ner Achterbahn fährst, oder deine Hose reißt??
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
na in den hosentaschen is nich so viel drin, dazu hab ich noch nen rucksack, falls die hose reisst
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo allerseits! :o(

Es gibt neue Erkenntnisse in der Handlesekunst :owink:

Ein amerikanischer Psychologe behauptete einen Verbindung zwischen Länge der Finger und der sexuellen Orientierung gefunden zu haben.

Hmm? Ganz ohne Venusberg :owink: Das geht auch ganz einfach.

Er testete Hunderte von Probanden im Raum San Francisco. Maß die Länge von Zeige- und Ringfinger danach lies er sie einen Fragebogen ausfüllen und schon kam er zu seinen Erkenntnissen. Näheres könnt ihr im unten angeführten Artikel lesen.

Ein britischer Psychologe fand weiters heraus, je männlicher Frauenhände wären, sei dies ein Zeichen für mathematische Verständnis.

Interessant!

Doch lest selbst: Die Welt

benutzer: wahrexakten
passwort: wahrexakten

LG Dana Scully :cool:
 

käkks

neugierig
Mitglied seit
25. April 2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Tirol
Hallo . . ich wollte mal fragen .. ich hab mal was von einer Sonnenlinie gehört .

was bedeutet sie und wo ist sie ??

Lg
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.635
Punkte für Reaktionen
532
Ort
Wien
ist das ein meridian oder kommt das aus dem handlesebereich?
 

Eileen

Lolita
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
1.382
Punkte für Reaktionen
15
handlesebereich schätze ich mal.

lg
 

Smokingwoman

neugierig
Mitglied seit
8. Dezember 2014
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Hoffe, dass Thema ist noch aktuell? Habe letztens eine seltsame Begegnung gemacht mit jemandem der mir "aus der Hand gelesen" hat. Ich hoffe nun, dass es hier ein paar Leute gibt die sich mit so etwas beschäftigtigen. Mir wurde vorausgesagt dass ich keine Kinder haben werde und früh sterbe *augenroll*
Das mit den Kindern ist widerlegt (habe eine 4-jährige Tochter) , nun und dass ich dann auch irgendwann sterbe ist mir durchaus bewusst bin aber auch selbst erst 27. *g*
Meine lebenslange ist tatsächlich sehr kurz (ungefähr Höhe daumenknochen) und auch in beiden Händen ungefähr gleich. Es gibt auch keine Linie die Nebendran weiterläuft (nur wenn man die Hand etwas drückt könnte es eine solche "anschlusslinie" sein)
Jetzt kenn ich aber die Regeln des handlesens nicht*g*

Vllt kann mir ja jemand weiterhelfen. Es ist auch nicht so dass ich darûber verzweifle oder ähnliches, aber so wirklich loslassen tut es mich auch nicht.
Danke schon mal im Voraus. Und sorry, aber smileys hab ich keine gefunden *rotwerd*
 
Oben