Bemannte Raumfahrt vor dem Aus? Warum?

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
In den nächsten Minuten soll eine der stärksten von Menschen gebaute Rakete starten: die Falcon Heavy. Der Erstflug sollte schon 2014 stattfinden, jetzt haben sie vor ein Auto in die Umlaufbahn um die Sonne zu schießen. Hier gibts einen Live-Stream: https://www.youtube.com/watch?v=lQx6YBtQZbw
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.878
Punkte für Reaktionen
406
Ort
wien
;-) Werbung für ein E-Auto,welches mittels chemischem Treibstoff ins All befördert wird.

:orolleyes: Macht richtig Sinn.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
Holy crap, was für ein imposanter Start - das Auto kommt sicherlich gut an :D
 

dennyno

eingeweiht
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
0
Sehr interessant und vor allem wirklich mindblasting, fand ich auch die Raketenstufen, als diese selbständig wieder gelandet sind.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.707
Punkte für Reaktionen
580
Ort
Wien
mit handtuch und hitchhickers guide through the galaxy an board :D
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
Elon Musik hat die obere Hälfte seines Starship präsentiert. Ein fast 70 Meter Koloss. Schon nächstes Jahr stehen die ersten Testsstarts des kompletten Monstrums auf dem Plan.
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.829
Punkte für Reaktionen
197
:orolleyes: Macht richtig Sinn.
Wenn die Alternative ein Betonklotz ist, sicher.

Elon Musik hat die obere Hälfte seines Starship präsentiert.
Ein Menschenfänger ist Musk von seiner Art her ja nun wirklich nicht, aber einen Einblick in seinen Kopf hätte ich manchmal schon gern. Der Zeitplan ist wie immer sehr ambitioniert (sagt er selbst ja auch), die Herangehensweise bleibt unkonventionell, aber wenn das System auch nur zehn Prozent von dem leistet, was er verspricht, und selbst wenn es die zehnfache Zeit dauert, handelt es sich trotzdem noch um einen Wendepunkt der Geschichte. Und das ist der eigentliche Wahnsinn dieses Projekts, es sind wirklich faszinierende Aussichten.
 

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.829
Punkte für Reaktionen
197
Morgen könnte wieder mal Geschichte geschrieben werden:


Crew Dragon (von SpaceX) und Starliner (von Boeing) werden die neuen Raumfahrzeuge sein, mit denen die NASA ihre Astronauten zur ISS bringen will. Anders als frühere Projekte agiert hier die NASA aber (perspektivisch) nur noch als Einkäufer von Dienstleistungen, die von privaten Unternehmen angeboten werden und potenziell auch anderen Nutzern offen stehen. Dementsprechend hat die NASA auch bei der Entwicklung primär als Aufsichtsbehörde agiert (auch wenn es noch deutlich mehr Unterstützung gab, als in ähnlichen Bereichen sonst üblicherweise, etwa in der Luftfahrt).

Für Expeditionen außerhalb der niedrigen Erdumlaufbahn wird mit Orion von der NASA (in Kooperation mit der ESA) ein eigenes Raumschiff entwickelt.

Verfolgen kann man den Start per Livestream bspw. direkt von der NASA oder SpaceX
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
Man kann es auch hier sehen:

Und von Raumfahrt-Enthusiasten kommentierte Live-Bilder:
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.878
Punkte für Reaktionen
406
Ort
wien
Währenddessen muss Virgin-Orbit zurück an den Start.
Der 1. Versuch mit der Nutzlastträgerrakete "Launcher One, "welche mittels einer Boeing 747 aus 10 000m ins All starten sollte, wurde abgebrochen.
Es gab Zündungsprobleme in der ersten Brennstufe.
galactic-orbit-raketentest-
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.616
Punkte für Reaktionen
259
Ort
Rainscastle
Start der Crew Dragon auch verschoben auf Samstag. Wetter hat nicht gepasst.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.878
Punkte für Reaktionen
406
Ort
wien
Ein "Starship SN4 " Prototyp vom Unternehmen des Elon Musk,welches als Transporter in Erprobung steht,löste sich am Freitag
beim Start in Texas, schon an der Rampe in Feuer und Rauch auf.
Starship SN4 ist bereits der vierte Prototyp, den SpaceX bei derartigen Tests verloren hat.
Bisher scheiterten alle Versuche daran, dass die mit Sauerstoff, Methan und Stickstoff gefüllten Tanks den enormen Druckverhältnissen nicht standhielten.
spacex-raumschiff-prototyp-explodiert-bei-test
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.715
Punkte für Reaktionen
254
Ort
Wien
also sowas wie die challenger katastrophe könnte heute auch (noch) passieren...
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.616
Punkte für Reaktionen
259
Ort
Rainscastle
21:22 soll es heute versucht werden, aber wetter schaut auch nicht so berauschen aus. Falls es wieder nicht klappt, ginge morgen noch.
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
Sie sind erfolgreich gestartet. Imho richtig beeindruckend: innerhalb von 10 Minuten abgehoben, Astronauten im Weltraum angekommen und nahezu gleichzeitig ist die verwendete Trägerrakete erfolgreich wieder auf der Erde gelandet. Wow.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.707
Punkte für Reaktionen
580
Ort
Wien
hatte gar nicht mitbekommen, dass der start nicht stattfand, dachte nur, naja, wetter ist schlecht, ich werd eh nix sehen... :(
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.842
Punkte für Reaktionen
171
Ort
Stadt der Helden
Jetzt gerade bereiten die Astronauten den Umstieg von der Dragon in die ISS vor. Die Luke ist schon offen. Sie wird das erste Mal seit 9 Jahren benutzt.
 
Oben