Bibliothek - Mythologien, Sagen & Legenden

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.159
Punkte für Reaktionen
244
Ort
Wien
Bibliothek - Mythologien, Sagen & Legenden
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Griechische Mythologie. Quellen und Deutung
# Broschiert: 759 Seiten
# Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: 15., Aufl. (Juni 2005)
# Sprache: Deutsch
# ISBN: 3499554046
# Autor: Robert von Ranke- Graves
# Preis: EUR 12,90

Rezension :
Hier macht sich ein Dichter auf die Suche nach den Ursprüngen von Geschichten, und findet - Geschichte. Präzise untersuchte von Ranke Graves tausende von Bildern auf antiken griechischen Keramiken und spürte den Ereignissen nach, die in späterer Zeit "Mythos" genannt wurden. Das Ergebnis ist die wohl umfassendste und genaueste Studie über die griechische Mythologie, die in neuerer Zeit erschienen ist, faszinierend aber nur für Leute, denen Sinn und Bedeutungen wichtig sind.
Wer "Gute-Nacht-Geschichten" sucht, wird hier nicht fündig.
http://www.amazon.de/Griechische-Mythologie-Quellen-Deutung-Robert/dp/3499554046
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Lexikon der keltischen Mythologie. Mythen, Sagen und Legenden von A- Z
von John Knappert, Marita Böhm, Michael Görden, und Hans Christian Meiser von Seehamer Verlag GmbH
# Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
# Verlag: Seehamer Verlag GmbH (1997)
# ISBN-10: 393213124X
# ISBN-13: 978-3932131240
# Preis: ab 8.00 €

Rezension :
John und Caitlín Matthews machen mit dem Lexikon der keltischen Mythologie den Versuch, die Mythen, Sagen und Legenden die in und um Irland, Schottland, Wales oder die Bretagne ranken, zwischen zwei Buchdeckel zu packen. Dem recht geringen Umfang mag man vielleicht ansehen, daß dieser Versuch fehlgeschlagen ist, doch wird man angenehm überrascht sein, wenn man das Buch das erste Mal in Händen hält und seine Fülle an Information betrachtet.
Grob eingeteilt werden die Einträge in ihre Ursprünge, ob sie nun der Arthuslegende entspringen oder in den Mythen der Griechen, Iren, Römer, Kelten, Schotten, Waliser, der Völker des Nordens oder des romano-britischen Raumes gründen. Es gibt nur sehr wenige Gestalten oder Orte der keltischen Mythen, die nicht in diesem Buch verzeichnet sind; darüberhinaus warten viele Überraschungen auf dem Leser, so wird Sir Francis Drake nachgesagt, er würde nur schlafen und wie König Arthur dann erwachen, wenn England Gefahr drohe.
Das Lexikon der keltischen Mythologie ist ein wertvolles Nachschlagewerk, das dem Interessierten schon bald ein wahrer Schatz werden wird.
http://www.amazon.de/Lexikon-keltischen-Mythologie-Mythen-Legenden/dp/393213124X
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Das Buch der Mythen aller Zeiten und Völker

Die Mythen der Völker und Kulturen sind heute aktuell wie nie zuvor. Wir sehen die heiligen Erzählungen fremder Kulturen mit anderen Augen und deuten sie realistisch; und wir sind bereit, von ihnen zu lernen. Denn Mythen sind immer auch gespeicherte Lebensgeschichte, die auf symbolische Weise dargestellt wird. Was die Menschen auf der Erde erleben, das stellen sie auch in einem größeren "Himmel" dar.
Hier werden die wichtigsten Mythen aller großen Kulturen und Völker, von denen wir Wissen haben, in einfacher Sprache nacherzählt: Die heiligen Erzählungen der Sumerer, der Babylonier, der Ägypter, der Kanaanäer, der Griechen, der Römer, der Germanen, der Slawen, der Balten, der Finnen und Ugrier, der Inder, der Perser, der Chinesen, der Japaner, der Tibeter, der Ostasiaten, der Sibirer, der Eskimos, der Afrikaner, der Altamerikaner, der Ozeanier, der Australier u.a.
Autor: Anton Grabner-Haider, Helma Marx
Marix Verlag | ISBN: 3865390323
Preis: 9.95 EUR
http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?&isbn=3865390323
oder
http://www.amazon.de/Mythen-aller-Zeiten-Völker-Völker/dp/3865390323
 

Hyperion

eingeweiht
Mitglied seit
15. August 2007
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Mitternachtsberg
Die schönsten Sagen des klassischen Altertums

Die schönsten Sagen des klassischen Altertums

Dieses Buch ist das Standartwerk im Bezug auf die griechische Mythologie. Das Buch kostet nicht viel und ist leicht zu lesen, wobei der Schreibstil natürlich etwas "altmodisch" wirkt.:owink:

Die schönsten Sagen des klassischen Altertums
von: Gustav Schwab
ISBN: 3811228048

Bei amazon.de

Wikipedia-Artikel zum Buch

Mit freundlichen Grüßen, Hyperion
 
Oben