Dämon in Menschengestalt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

NewMoney

gesperrt
Registriert
6. November 2011
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo erstmal, meine frage, ob es möglich ist ein Dämon zu sein ohne die gewissheit zu haben wenn man als Mensch in einem menschlichen Köper von einem Menschen erzogen wird?

Zu mir: Ich bin 20 Jahre (Ich fürchte mich vor meinem 21 Geburtstag)
Interessiere mich ausschließlich für Geld und deren Macht und den Verstand der Menschen und wie man diesen am besten manipuliert und sich zu nutze macht.
Ich habe mit 12 aufgehört Kindisch zu sein nach aussenhin habe ich mein ganzes leben Schauspiel gespielert, weil ich nach aussen hin meine Gedanken bewusst versteckt habe, weil ich wusste ich würde nicht als Normal angesehen. So kam es das ein "normaler Jugentlicher" sich "freunde" gesucht hat und normalt lebt, das tue ich aber nur weil ich ein Mensch bin und es fällt mir mein ganzes leben schon schwer mich damit abzufinden, mein Körper ist schwach und zerbrechlich und mein Verstand tötlich, aber ich vermisse "instinktiv" meine Körperliche kraft oder Spirituelle macht schwer zu sagen.
Ich hab als Kind schon behauptet das Satan nicht böse wäre was jedem bis heute unbegreiflich ist, ich hatte immer das bedürfniss ich die Welt der Monster ein zu treten ich hatte nie angst vor Monstern ich fande sie lustig und interessant und ich HASSE es wenn mich Babys an gucken mein ganzer Körper kribbelt als würden die was sehen was ich nicht sehe.

Soviel zu meinem Charakter meine gedanken sind bisschen Komplexer weil ich nichts ausschließe und alles tolerieren kann solange ich Klare zusammenhänge erkenne, mein Herz ist kalt und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie man liebt ich weiß was man für Menschen tut die man "lieben sollte" aber ich kenne das gefühl nicht diese Personen zu vermissen oder mich mit ihnen über über sie zu freuen, ich sehe mich nicht als Mensch in der Regel sehe ich "euch" als Menschen und mich als unwürdigen Dreck obwohl ich nicht sagen kann woher diese gedanken stammen, Aber als ich Älter wurde hatte ich die möglichkeit mich schlau zu machen, bücher über das Unterbewusstsein und den geist haben mir verständlich gemacht das meine seele nicht umbedingt ein Mensch sein muss sondern das ich mein damaligen Körper aus mir damals bekannten gründen ablegen musste um als Mensch wiedergebohren zu werden, das alle Dämonen oder Halbdämonen böses tun stimmt nicht, das kann ich sicher sagen, aber trotzdem werden meine Bösen gedanken(nicht wütend) immer stärker es ist so eine kalte Bosheit das es mir selber in meinem eigenen Körper angst macht weil ich als Mensch so eine denkweise wie meine nicht verstehen kann, ich hatte ein gutes Leben, eine gute Mutter etc, aber wieso fang ich an böse zu werden, meine freunde sind für mich nur noch kleine Puppen (dummerweise verhalten sie sich auch so) und wenn ich ihnen erkläre das ich Böse bin glauben sie mir nicht weil sie nur meine geschauspielerte seite kennen, bis heute bin ich den bösen Taten aus dem weg geganngen weil sie nicht lohnenwert waren und nicht weil ich gutherzig bin, aber jez wird mein Verlangen nach blut immer Stärker ich habe auch kein Interesse an Waffen ich will mich meinen eigenen Händen morden, viele, viele, viele Menschen, nicht weil ich Böse bin sondern weil ich die Menschen (wie mich selber) für unwürdig halte, es fängt mit Satan an, er representiert vllt nicht das Licht auf der erde aber er ist ein vollwertiger Gott der das gegenstück zu Gott bietet, wenn er nicht genau so stark wäre wie Gott gebe es keine balance, aber die Menschen missachten alles was sie nicht verstehen, ein Dämon wird dich nur zerreißen wenn dus verdient hast.

Wie gesagt die eine Hälfte in mir will die Erde einfach brennen sehen, es geht nicht um macht oder sonst irgentwas, von mir aus soll ich unter den ganzen Menschen auch um mein überleben kämpfen und da das wort Mensch nur auf unserer Ebene relevant ist kann ich sagen das ich keinem Menschen egal wie nett er ist eintritt ins Paradis gewähren würde ganz einfach weil die meisten Menschen kein respekt mehr haben und wenn ich die Chance kriegen sollte die Menschen zu vernichten auf nem leisen und undurchschaubaren Weg, würd ichs tun ehrlich gesagt arbeite ich schon daran, aber mein Klarer Menschen verstand will wissen warum bin ich so?

Meine Idole: Lil Wayne, Hitler, Sadam Husein, König Drakul, Jinges Khan
Napoleon, Leonarda Da Vinci

Meine Nationalität ist Egal aber sagen wir mal so ich bin nicht Deutschblütig^^

Meine these zu mir selbst "Ich bin ein gefallener König von damaliger zeit, von einem mir Unbekannten ort oder Dimenssion, damals Glücklich und Bösartig gelebt bis das Karma mich einhohlte, mich entwaffnete, mich schwächte und verbannte zu einem Leben als Wurm um zu beweisen das ich was wert bin, nur weil ich damals vollkommen böse war, hab ich die chance bekommen liebe zu erfahren"

Aber meine liebe ist fast komplett aus gequetscht und ich sag es ohne arrogant klingen zu wollen aber ich hoffe einfach für mich selber das ich unrecht habe oder besser gesagt das ich niemals macht erlange, aber ich glaube auch das ich bald in den kontakt mit freimaurern kommen werde, wie gesagt mein 21 geburtstag macht mir Sorgen, meine Gedanken mein lebensweg und den weg den ich vor mir sehe, es ist aber unausweichlich, deswegen Dummköpfe erspart euch bitte die mühe was zu posten, was nicht mal annähert was mit spiritualität zu tun hat, menschen die an materialismuss glauben sind für mich eh wertlos und euch würd ich als erstes töten ;)
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.732
Punkte Reaktionen
308
Vielleicht ist es ja genau deine aufgabe, das alles abzulegen und du hattest damals keine chance dazu?
Da es menschenwesen gibt, gibt es auch immer welche die genau das gegenteil repräsentiern.
Hab ich das falsch verstanden, du interessierst dich nur für geld und macht, aber verachtest alle die sich nur für geld und macht interessieren?

Dämonen können in diese welt garnicht geboren werden. Ev können menschen mit vergleichbaren dãmonischen zügen geboren werden.
Bist du dir ganz sicher?
Ich glaube, da steckt was ganz anderes dahinter, nichts dämonisches. Schon die tatsache alleine, das du dir darüber gedanken machst, zeigt, das du es ja im grunde garnicht willst.
Ich glaube du bist hier um es aufzuarbeiten.
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
326
Ort
Drei-Länder-Eck
@ NewMoney

Was passiert denn an Deinem 21. Geburtstag? Wirst Du dann wieder zu einem Menschen?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.943
Punkte Reaktionen
735
Ort
Wien
aber jez wird mein Verlangen nach blut immer Stärker ich habe auch kein Interesse an Waffen ich will mich meinen eigenen Händen morden, viele, viele, viele Menschen,

und wenn ich die Chance kriegen sollte die Menschen zu vernichten auf nem leisen und undurchschaubaren Weg, würd ichs tun ehrlich gesagt arbeite ich schon daran,

deswegen Dummköpfe erspart euch bitte die mühe was zu posten, was nicht mal annähert was mit spiritualität zu tun hat, menschen die an materialismuss glauben sind für mich eh wertlos und euch würd ich als erstes töten


hallo.

sei bitte so gut und such dir ein anderes forum für deine ergüsse.
brauch hier keinen nächsten erfurt, emsdetten, oslo, winnenden attentäter, der sich hier ratschläge für was auch immer sucht.

vllt brauchst du auch einfach nur nen guten psychiater.

und ich würde dir raten, dich einfach nur stillschweigend von hier zu verziehen, sonst zeige ich dich an.

danke.

closed
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben