Der Krieg der Idioten

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.118
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
Die einzigen kaputten Typen die ich momentan sehe seid ihr! Verlogene, realitätsfremde, geistig zurückgebliebene Nazis getreu dem Motto "No brain no pain". Es wird der Tag kommen, an dem ihr eure gerechte Strafe erhaltet. Verrecken sollt ihr, auf das nie wieder solche Spinner wie ihr Macht in irgendeiner Form ergreifen können. Lang lebe die Demokratie, lang lebe die friedliche und freiheitliche Grundordnung.


Du hast "Allah soll euch rechtleiten" vergessen. :orolleyes:
Ja genau, WIR sind ALLE Nazis...
Hach, wär das schön, wenn das die Nazis, die ich hier schon so vergrault habe, lesen würden, dass wir alle Nazis hier sind :D

Ich war bis jetzt eigentlich immer die linkslinke Gutmenschenzecke :D
Spannend, spannend.

Ich lass das mal so stehen, da von dem wohl eh nix mehr kommen wird. Falls doch, landet es im Trollhaus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.118
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
Achja, die werte Userschaft ist auch herzlich dazu eingeladen, den Melden Button zu verwenden. Wir bedanken uns für die "Mithilfe".

PS: @NaziJäger
Wir sind hier sehr bemüht, jegliches rechtsrechte Gedankengut im Keim zu ersticken.
Würdest Du Dich hier umsehen, würdest Du das auch merken. Von Braunesoterik hält die Administration hier gar nichts.
Dieses Thema hier befindet sich ebenfalls am Schmalen Grat zur Mülltonne, da ich sowas hier eigentlich nicht haben will.
Es hält sich aber gerade noch im Rahmen, also darf es stehen bleiben.
Also bemühe Dich, hier paar und 1 Beiträge mehr zu lesen, bevor Du hier alle ins Nazieck stellst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lumpikus

Inventar
Registriert
26. Juni 2011
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
4
Da ist man mal ein paar Tage nicht da und schon verpasst man solches Schauspiel. Die Ferien sind wohl noch nicht überall gelaufen -.-
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.715
Punkte Reaktionen
407
Hat dieser Thread hier einen Unterton, der mir entgangen ist? :oeek:
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
2
Ort
Arrakis
Hat er leider, Info...bestimmte Begrifflichkeiten und Handlungsweisen kennt man eben aus einer bestimmten politischen Ecke

Da ich aber etwas reflektierter bin, als unser lieber Nazijäger (so kreativ wie sein Nick, so gründlich ist seine Recherche, bei dem was er kritisiert und so rhetorisch genial hat er es ausformuliert *ironie off*), habe ich mir den Hinweis auf die Opferrolle des armen Deutschen dann doch mal verkniffen...trotzdem hinterließen einige Formulierungen doch einen bestimmten Beigeschmack...

Diskordische Grüße!!!
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.715
Punkte Reaktionen
407
Also NaziJäger ist ein Linker, der hier alle als Nazis beschimpft?
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.118
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
ja ein linker oder ein moslem, der sich auf den zeh getreten fühlt. das mit dem verrecke passt eher auf moslem, der schluss passt eher auf antifa...
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
2
Ort
Arrakis
Das bestätigt einen Meiner Lieblingssätze: Idioten gibt es überall

Diskordische Grüße!!!
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.715
Punkte Reaktionen
407
Mich wundert es, was man davon hat, wenn man jetzt so fundamentalistisch unterwegs ist?
Nichts wäre leichter, als alle zu hassen, die nicht wie man selbst ist oder der selben Religion angehören. Die Regel niemand zu verletzten ist leicht einzuhalten. Also was hat man davon? Was hat ein rechtsradikaler der alle Moslems hasst? Eigentlich nur Hass, den er verwechselt mit? Hm...
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
2
Ort
Arrakis
Was man davon hat, Info?
Ganz einfach: in extremistischen Szenen ist man durch seine extreme Position im eigenen Selbstbild ein "Auserwählter" bzw. "Kreuzritter", welcher auf seiner "heiligen Mission", Menschen bekehren und seine Feinde gnadenlos bekämpfen muss - das pusht halt das Ego und ist meiner Meinung nach die Überkompensation für eigene Unzulänglichkeiten

Der liebe Nazijäger hat eben mal undifferenziert eben Alle User des Forums zu Nazis abgestempelt (was ich in meinem Falle für extrem witzig halte - ich erinnere mich da an einige hitzige Debatten mit Wolferich, Enit und Co.)...wer andere Meinungen pauschal verurteilt, handelt selbst wie der Anhänger einer totalitären Struktur und erweist seiner Sache/Ansicht/politischen Einstellung einen Bärendienst...dank des lieben Nazijägers werden Menschen mit rechten bzw rechtskonservativen Ansichten in ihrer Meinung über die Linken verstärkt (und da auch diese Menschen gerne generalisieren und pauschalisieren), gelte ich auf Grund meiner eigenen Ansichten dann eben im Zweifelsfall genau so als linksradikale Zecke, obwohl ich eben alles totalitäre strikt ablehne

In seinem Auftreten hier, ist Nazijäger dem Faschismus geistig näher als der linken Einstellung

Ich muss nochmal deutlich klarstellen, dass nicht jeder anti-faschist so drauf ist und dass der größere Teil der Antifa durchaus reflektiert und zivilisiert ist - sie hat nur zwei Fehler:
1. sie leistet echt miese Öffentlichkeitsarbeit
2. durch die Duldung radikaler Elemente mit mangelnder Intelligenz verstärkt sie noch den Effekt der mangelnden Öffentlichkeitsarbeit

Aber egal - Nazijäger hat sich selber disqualifiziert und demaskiert

Diskordische Grüße!!!
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.184
Punkte Reaktionen
490
Ort
wien
Unqualifiziert ja,aber....

eben mal undifferenziert .....

....ne,ne, da gibt´s nix zu differenzieren,da sich hier kein Nazipack(jedenfalls niemals längerfristig unentdeckt anm.) rumtreibt und von daher schon mal irgendwelche Abstufungen an den hier schreibenden UserInnen nicht zutreffend sind.

Meinung hat der Troll ebenfalls keine,zumindest keine die seinem eigenen Denken entstammt,sondern es handelt sich um angeeignete,übernommene Plattitüden die in (s)einem verbalen Brechdurchfall via Tastatur rausgelassen und hier ins Forum gekotzt wurden.
:orolleyes: War wohl gerade kein Pflasterstein und/oder Hausdach in der Nähe, um diese;in solchen Kreisen; nicht unübliche Art der Meinungsverbreitung durchzuziehen.

Der ist und hat nix worüber es sich aufzuregen gilt und schon gar keiner Diskussion würdig,also tut ihm den Gefallen auch nicht.


vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
aber es war schon eine gute idee, diesen thread überhaupt aufzumachen..

grad gesehen:
gesperrt sind - gutmensch1 , gutmensch2, gutmensch 3.. nazijäger glaub ich auch bereits.


das ist so geil - allein die usernamen sagen so viel über die momentane situation aus:
diese begriffe wie gutmensch, willkommensklatscher usw. sind ja abwertend gemeint (obwohl ich das sowieso nie fassen konnte weil beides im prinzip positives bereits schon im namen enthält aber es ist halt so)

diese wappler (fals die aus D kommen - das bedeutet trottel) lesen sowas in der zeitung, in den (a)sozialen medien und plappern es weiter wie die papageien.


Bravo..sag ich da nur. euch gehört die zukunft, echt. solche leute müssen sich unbedingt vermehren.
 

Lumpikus

Inventar
Registriert
26. Juni 2011
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
4
@Gorgo

wobei "willkommensklatscher" für mein verständnis zu Recht eine Beleidigung ist. Wenn ich wegen Krieg aus Deutschland fliehen müsste und da, wo ich hinkomme, die Leute applaudieren weil mein Land am A*sch ist und ich flüchten muss würde ich mir verspottet vorkommen. Und man weiß nicht wie die Flüchtlinge das empfinden die her kommen. Den Zusammenhang begreifen die in dem Moment sicher nicht...

Nazijäger scheint mir ein gehirnloser Einzeller zu sein. Ein kleines Kellerklind, das in seinem Leben noch nie auch nur einen Handschlag getan, ja noch nichtmal mit irgendjemandem ausserhalb seiner Schule, wenn er denn überhaupt mal hin geht, gesprochen hat. Denn hier Menschen zu beleidigen, die beinahe hauptberuflich Nazis triezen, und diese als ebensolche zu bezeichnen... das zeugt von Weltfremdheit. Und zwar von der Qualität, dass man von Politik und politischen Gesinnungen so GAR keine Ahnung hat. Und das packst du nur wenn Schule ein "Kann ich hin, muss aber nicht" ist und ausserschulische, soziale Kontakte nur ein Gerücht sind...

Die einzige Ausrede, die ich gelten lassen würde, ist die, dass der kleine das Gefühl hat dass wir hier dauerhaft im zynisch- sarkastischen Ironiemodus sind und da geistig festklemmen und alles gegenteilig meinen. Aber wie schnell der dann vom Wickeltisch gefallen sein muss will ich lieber nicht berechnen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
@lumpikus
hat es das in der art gegeben? ich versteh schon, wie du das meinst, klar, seltsam, aber ich hab das noch in keinem video gesehn...
willkommensklatscher heißt ja nur sinngemäß, dass man leute willkommen heißt. wie oft gab es da wohl einen haufen leute, die "buh" geschrien haben, als flüchtlinge ankamen.

gutmensch..... mich kotzt es an, dass dieser begriff so vergewaltigt wurde. jaja, ich weiß, was auf wiki steht, danke. meine eltern sagten damals zu jemandem wie karl-heinz böhm gutmensch, weil es genau das war, was er getan hat - *trommelwirbel* - gutes. wau, ein echtes a-loch.

heute bist ein verweichlichter schlappschwanz, wenn das einer zu dir sagt..
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.118
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
mich nervt, dass ich den und seine 2 multis jetzt sperren musste, weil er sich nen multi mit trashmail gemacht hat und er jetzt wohl glauben wird, er wurde gesperrt, weil wir nazis sind und keine gutmenschen wollen. das geht mir schon wieder auf die nerven.

wir waren schon mal auf einem naziseiten index und es hat mich vieeel überredungskunst und wochenlange überprüfungen gekostet, um da wieder runter zu kommen. drum bin ich so zickig, was solche themen hier anbelangt, weil das schnell den ruf des ganzen forums ruiniert.
darum bin ich immer so pingelig bei rechten themen und zensiere viel. weil es das ganze projekt zerstören kann.

wisst ihr, was das heißt, auf einem naziindex zu landen? und wie es ist, von x browsern wegen bösartiger, gefährlicher inhalte gesperrt zu werden?

nur deshalb bin ich so. nicht weil ich nicht etwas meinungsfreiheit zulassen würde.
aber grad in dieser eso, ufo und verschwörungsszene landet man schneller im rechten eck, als man heil sagen kann.
und es ist wie beim zunehmen. weg geht dieser ruf langsam, mühsam wenn überhaupt.

und bei aller meinungsfreiheit und allem verständnis für die probleme der "bio deutschen", das ist es mir dann nicht wert.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
kann mir schon vorstellen, dass das alles ziemlich unangenehm ist, vor allem als seiteninhaberin... viell,. versteht jetzt auch der letzte, warum du so ein programm fahren musst. nicht nur wegen deinen eigenen prinzipien.

ich frag mich immer warum dieser konnex heute noch gemacht wird... nur weil himmler und co. damals in diesem bereich "gedabbelt" haben..? ufos, okkultismus... kann doch nicht sein, oder? die themen an sich haben mit nazis ja überhaupt nichts zu tun.
 

Lumpikus

Inventar
Registriert
26. Juni 2011
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
4
Warum genau wurde das Forum denn auf diesen Index gepackt? Hat da einer Schmus erzählt oder wie kamen die auf das schmale Brett?

Vielleicht wirkt der EP wie grenzwertiges Geschwurbel, Trinity, ich hätte das auch sehr gern auf andere Nationen gemünzt, da ALLE Länder Rechte, Linke und die "Ich bin nicht von hier, also muss ich mich auch nicht benehmen" Fraktion haben (Siehe Deutsche in Mallorca...) Das Problem ist halt einfach nur, soweit ich weiß, dass in D und Ö die Lage ganz speziell ist. Ich hab noch von niemandem gelesen dass Einheimische "Bio-Exemplare" so dermaßen die A*schkarte in ihren Heimatländern haben wie hier. Woanders befassen sich die "Drei Fraktionen" miteinander bzw mit ihrem Feindbild. Hier knöpfen sie sich nur die Neutralen vor, hauptsächlich weil diese keinen Grund haben sich zu wehren und das desswegen oft einfach zu spät tun. An früherer Stelle hat mal jemand die Demonstrationen angeführt, wo sie aufeinander prallen (R und L) aber da werden am Ende eh nur Polizisten und die Autos unschuldiger Bürger angegriffen (Zumindest hier in Deutschland, ob die sich in Österreicht auch so aufführen kann mir nur jemand von dort sagen)
Darum möchte ich das hier sehr gern, auch wenn es vermutlich vorher schon "klar" war, nochmal betonen: Dass es hier um Deutsche und Österreicher geht hat nur den Grund, dass andere Länder dieses Spezielle Problem nicht zu haben scheinen (Dafür haben sie andere Sorgen)
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.118
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
Ja, ich weiß auch nicht. Wird wohl genau 1 Beitrag, wo grad mal kein Admin geschimpft hat, gefunden worden sein und zack, schon wars geschehen.

Die waren dann auch ziemlich ungut. Hab ur lang rumgebettelt und er wollte nicht glauben, dass wir kein Naziboard sind, dann bin ich bissel ausgezuckt. Dann kam, was kommen musste und er meinte: Ah, jetzt zeigen Sie Ihr wahres Gesicht..................Totschlagargument halt.

Dann haben wir uns drauf geeinigt, dass sie ihre Rechtsabteilung paar Wochen auf uns ansetzen. Wenn der Bericht negativ ausfällt, nehmen sie uns runter, wenn er aber positiv ausfällt, dann schleifen sie uns dafür vor Gericht...

Orsch war das... Wir haben natürlich bestanden.
Man könnte sowas zb künftig vllt. wo eröffnen, wo nicht die ganze Öffentlichkeit mitlesen kann. zb: News Gesellschaft Politik. Wo es mMn eh besser hingepasst hätte. Da können es dann nur registrierte User lesen.
 

Lumpikus

Inventar
Registriert
26. Juni 2011
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
4
Hm okay. Dachte das hier wäre der geeignete Bereich, wegen Politik und "Terror" der ja auch mit Rechts- und Linksextremismus oft einhergeht. Glaube dann ist es wohl besser bei solchen Themen in Zukunft zur Sicherheit nachzufragen. Sry für die falsche Wahl.
 
Oben