Der Krieg der Idioten

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.120
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
Ist ja kein Problem. Ist ja nicht so, dass ichs nicht schnell verschieben könnte, wenn ich wollte.
Wobei es sich ja tatsächlich um ein gesellschaftliches Topic handelt und eher nicht um Verschwörerisches.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
dann bin ich bissel ausgezuckt

XD was sonst... hätt ich ja auch gemacht.
aber du weißt auf der startseite ja klar draufhin, dass du keinen braunen dreck hier haben willst. wenn einer was postet wird er eh gleich unter beschuss genommen (die stammuser sind alle "sauber").. was will man denn noch... ganz schön übetrieben find ich, was die da abgezogen haeben.

und nochmal:
hätte ich interesse an NS, gäbe es da ja zig eindeutige seiten.."Nationale Front soundso".. ich bin ja jetzt auch schon seit 4 jahren hier, und soviele verwirrte habe ich gar nicht wahrgenommen (viell. warens ja mehr und die sind schon aufgrund des usernamens gleich gesperrt worden)

es gab mehr trolle als neonazis, meine empfindung.
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Registriert
22. Oktober 2014
Beiträge
2.309
Punkte Reaktionen
133
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Trinity

Nazijäger scheint, so kommt es mir jedenfalls so vor, von meinem Beitrag sich irgendwie provoziert gefühlt zu haben.
Was weiß der Kuckuck warum!?
Jedenfalls scheint ihm der letzte Satz meines Beitrags garnicht geschmeckt zu haben, da er sich in seinem ersten Satz genau auf meinen letzten Satz bezieht.
Ehrlich gesagt, kommt da bei mir der Verdacht auf, dass er vielleicht selbst ein Sympathisant des Schwarzen Block ist.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.120
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
hab eh getippt moslem oder antifa
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.717
Punkte Reaktionen
410
Ich bin froh das ich nicht so Kämpfen muss. Zb irgendwann die woche auf einem Sender so eine Reportage gesehen (gorgo? :obiggrin: ) zwischen den Anhängern und was sie so posten bzw hausieren.
Der eine Typ wurde von der Reporterin gefragt, vor 2 Jahren haben sie nur Landschaftsfotos gepostet und jetzt nur mehr Hasspostings. Was ist passiert? Und dann als Antwort die ganze Leier.... jedenfalls da würd lieber den ganzen Tag Landschaftsfotos posten, als Hass.
Die Gegenpartei, also ein junger Grüner, auf einer Mission alles schlechte täglich zu kritisieren und im Internet vorzuführen. Und alles schön gemischt mit Kraftausdrücken und unter der Gürtellinie. Der junge Mann hat es sich sogar zu seiner Aufgabe gemacht.

Ich vermisse oft die Leichtigkeit im Leben, die einen beflügeln kann. Aber das ganze hier hängt schwer wie eine Last. Mir kommt vor, es dreht sich nur alles im Kreis... a Platte die hängen geblieben ist. Lol
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
wie meinst du das mit der anspielung auf mich, info?:)

wurscht.
das mit der leichtigkeit im leben stimmt absolut. wie geht's uns denn hier? schätze gut. jeder atmet, kann fressen, soviel er will, saufen soviel er will...

aber in letzter zeit is schon was passiert.... der bevölkerung wurde aufgedrängt, sich zu entscheiden. keiner wollte freiwillig in diese situation kommen, aber jetzt bist du entweder so, oder so.... und weil ich bei dem ganzen schei* nicht mitmache sag ich sowieso fi*kt's euch. wer bin ich denn.

ich will mein leben leben ohne diesen ganzen hass-schei* der gerade überall abläuft. und ich schaff das im großen und ganzen auch ganz gut.. ja, soviel von meiner seite. alles idioten.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.717
Punkte Reaktionen
410
@gorgo

Meinte nur die Sendung. War eine von Reportage über die FPÖ und Grünen fanboys. Habs nur kurz gesehen. Bist da der Experte. :-D
 

Lumpikus

Inventar
Registriert
26. Juni 2011
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
4
Das Leben ist ja auch zu kurz um es nach seinem Hass zu richten. Stell dir mal vor wieviele Jahre deines Leben du vergeuden würdest wenn du dich der Jagd nach irgendwelchen Gruppen widtmest. Ich sag mal so, hassen darf jeder, so lange es passiv bleibt. Ich gehe ja auch nicht los und entschwänzele Kinderschänder und Vergewaltiger, auch wenn ich sie genug dafür hasse. Aber dieser fanatische politische Hass ist... naja.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
achso, du meinst reportagen generell... naja, experte, weiß ich nicht.

ja... blaue fanboys, grüne fanboys, pinke fanboys... das klingt ja schon lächerlich, wenn ich es hier aufzähle.
jeder junge mensch, dessen wichtigstes buch das parteibuch zu hause ist, der hat irgendwie schon resigniert. fast vergleichbar mit bibel oder koran. der weiß bestimmt viel, hat studiert, ist sozialisiert usw. aber horizont hat er trotzdem keinen weiten.

Aber dieser fanatische politische Hass ist... naja.
es ist einfach gefährlich, auf die dauer.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.717
Punkte Reaktionen
410
https://m.facebook.com/roland.dellago?fref=ts

Das Video auf seiner Facebookseite. Soviel Dummheit muss man gesehen haben um es zu glauben. Noch verklärter kann man nicht sein......

Wir sind. Fleischwaren sieht man im Video. Berge. Alkohol.
Und ihr seid Gäste.

Ok, ich sehe ein, dass man die Situation nicht in drn Himmel loben muss, aber die Selbstdarstellung der "Brüder" (wie es im Video heißt) Österreich, Deutschland und Schweiz ist so an der Realität vorbei geschossen und nichtssagend... Nein, das tut mir im Kopf weh...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben