• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Die Schuhman Frequenz

A

Anonymer User

Gast
Hm hört sich irgendwie nach den Veränderungen an, von denen in den Celestine Büchern die Rede ist...
 

Selector

suchend
Mitglied seit
19. Juni 2003
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Ort
CH
Was denn für welche Celstine Bücher? Die kenn ich nicht.

Auf jeden Fall hat mich dieses Topic in den Bann gerissen und mich in Vorstellungen schwelgen lassen. Wer weiss, vielleicht wird die Menscheheit so auf das Zusammentreffen mit höheren Kulturen vorbereitet? Wir könnten dann vielleicht Sachen begreifen die uns zur heutigen Zeit in den Wahnsinn treiben würden. Vielleicht werden wie endlich vernünftiger und können wieder im Einklang mit unserer Natur leben? (falls sie uns nocht lässt)
 
C

Claxan

Gast
Ach diese Alphawellen sind sicher nicht so stark als dass sie meinen überlegenen Intellekt noch vergrößern könntenn :f25: :f15:
 
A

Anonymer User

Gast
<blockquote>

Die Prophezeihungen von Celestine
Die zehnte Prophezeihung von Celestine
Die Reise nach Shambala (die elfte Erkenntnis) siehe Amazon
 

hasilein

VIP
Mitglied seit
8. Dezember 2002
Beiträge
677
Punkte für Reaktionen
4
die ausführungen hören sich etwas zu sehr nach technobubble an.
nicht, daß ich behaupt, jedes der fachwörter zu kennen. jedoch denke ich, daß hier ein paar zusammenhänge fehlen..
das sind eher vermutungen
oder gibts das ganze durchgerechnet?
wenn ja.. merlin: bitte nachrechnen! ;-)
 

strangelights

neugierig
Mitglied seit
28. Juli 2003
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Hi,

ich kenne dieses Forum erst seit kurzem und finde es sehr interessant.

Zu diesem Thread fallen mir spontan Dinge ein wie

ELF-Wellen, Handy-Masten, Brummton, Mind Control, HAARP-Projekt, Echelons, Teddy-Bär, IceCat, Kornkreise.....???? Meine Infos sind bisher sehr wirr und ich weiß nicht, ob was dran ist, aber alles scheint mit Mikrowellenstrahlen bzw. Frequenzen im selben Bereich wie das menschliche Gehirn sie hat zu tun haben.

Ich müßte mal kramen, aber gerade Mind Control soll ja die Frequenz des menschlichen Gehirns haben und dadurch soll es möglcih sein, Einfluß auf das Gehirn bzw. Bewußtsein zu nehmen.

Vielleicht bringe ich auch alles einfach nur durcheinander, bitte nicht lachen...!!! Ne Meinung, ein paar Links o.ä. wäre mir lieber!!

Gruß

sl
 
A

Anonymer User

Gast
Ich glaube, wir haben zu fast all diesen Dingen schon Topics :f25: gibt also viel zum Nachlesen.
 

gloom

neugierig
Mitglied seit
24. Juli 2003
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Marsröhrensystem..dritte Röhre links
<blockquote>

ich weiß ja nicht ob ich dich nun falsch verstanden habe, aber was haben denn Kornkreise mit Frequenzen zu tun? Hab ich was verpasst? (Ich msus zugeben das ich nicht alle Passagen da oben gelesen habe weil mir das einfach zu viel ist :p)
 
A

Anonymer User

Gast
was kornkreise mit frequenzen zu tun haben?

kornkreise sind diversen messungen zu follge 100% energievorkommnisse, es wurde strahlung gemessen, magnetische schwankungen, medien haben energien gefühlt und was weiss ich noch...

die menschen sind der meinung, dass die kornkreise energetische auswirkungen auf den menschen, der sie betritt, haben.
 

Death-Virus

Inventar
Mitglied seit
20. Februar 2003
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
ich hab hier was zur schumman frequenz gefunden, aber im zusammenhang mit HAARP?
schauts euch mal an: http://www.fosar-bludorf.com/Tempelhof/

Auszug:
Längstwellen (auch ELF-Wellen - extremely low frequency - genannt) sind elektromagnetische Wellen im Bereich unter 100 Hertz. Besonders die extrem langwelligen Bereiche dieses Spektrums unterhalb von 10 Hertz sind für bestimmte technische Anwendungen von hohem Interesse. In diesem Bereich liegt nämlich auch die fundamentale Erdresonanzfrequenz, die sogenannte Schumann-Frequenz (7,83 Hertz).

Aufgrund der geringen Frequenz haben derartige Wellen eine extrem große Wellenlänge, die mehrere tausend Kilometer betragen kann. Ihre Erzeugung ist daher technisch nicht einfach. Man kennt heute zwei Möglichkeiten: die erste ist, normale Radiostrahlung in obere Atmosphärenschichten (die sogenannte Ionosphäre) zu schießen. Dort entstehen als Reaktion die Längstwellen auf natürliche Weise. Diese Möglichkeit wurde bei den HAARP-Antennen in Alaska realisiert. Der zweite Weg ist es, eine Ringantenne zu bauen, die selbst derartige Wellen erzeugt. Diese muß dann extrem groß sein (mehrere Quadratkilometer) und wird daher in der Regel unterirdisch verlegt, nicht nur zum Zweck der Geheimhaltung, sondern auch zur Abschirmung von Störeinflüssen.

<span style="color:red"> Die Existenz solcher Anlagen in Amerika ist bekannt, z. B. aus dem Bundesstaat Wisconsin. </span>
 

_THX_

innerer Zirkel
Mitglied seit
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
in diversen großstädten und ballungsgebieten wurden nachweislich regelrechte ELF-felder gemessen - zbsp. in london. diese flächendeckende bestrahlung ist da, aber es dürfte sehr umstritten sein warum bzw. woher sie kommt...
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
<blockquote>
wer hat das wann gemessen? hast du da nähere infos?
 

_THX_

innerer Zirkel
Mitglied seit
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
habe das in einigen artikeln und büchern gelesen, ist zum teil schon jahre her... ein autor (nikola habek) beruft sich neben "wissenschaftlichen dokumenten" ua. auf die ergebnisse der INFOGRUPPE ELEKTROSMOG THUN: http://www.buergerwelle.de/d/doc/lbrief/lbmincontr.htm

über den og. autor gibts hier noch ein paar infos: http://www.wahrexakten.at/viewtopic.php?t=5076#w2707879902521366054
habe ich heute erst geschrieben...


im detail konnte ich nicht alles prüfen, aber allein die informationsflut, die darüber allein im www zu beziehen ist, macht mich doch etwas stutzig...

http://www.iddd.de/umtsno/kukuk.htm

http://www.ralf-woelfle.de/elektros...ralf-woelfle.de/elektrosmog/biologie/mwbk.htm

http://66.102.9.104/search?q=cache:...ht.de/seite816.php+elf-wellen+messungen&hl=de

... nur mal so zum anfang!
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
man darf die psychologische wirkung solcher elf aber nicht überschätzen. ich selbst hab schon einen haufen experimente mit mind-machines und modulierter musik gemacht, das funktioniert teilweise schon, aber auch nur, wenn man sich drauf einlässt.
bei der mind-machine werden lichtimpulse zur hirnfrequenz synchronisiert und dann z.b. langsamer um das gehirn mitzuziehen.
wenn man dabei entspannt ist klappts, wenn leute, wie in z.b. einer mind- disco einfach nur so nebenbei den lichtpulsen ausgesetzt werden, dann klappt das normal eher schlecht.
 

_THX_

innerer Zirkel
Mitglied seit
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
ich denke das hat bestimmt auch einen langzeiteffekt. eine dauerbestrahlung hinterlässt mit sicherheit ihre spuren. aber auch versuche in kuzen zeiträumen haben ja offenbar frücht getragen, sonst hätte man die technik nicht derart weiterentwickelt... habe keine ahnung inwiefern deine experimente mit denen im großen stil vergleichbar sind? glaube nicht, dass man sich hochwirksame elf-geräte einfach kaufen oder in mind-discotheken finden kann...
 
Oben