Donald Trump – der 45. Präsident der USA

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.258
Punkte für Reaktionen
178
Worstcase könnte er an der Lungenmaschine hängen. Finds hier sowieso etwas abnormal, wenn man krank ist, trotzdem die Arbeit zu leisten. Wird dich Vertreter haben!?
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.514
Punkte für Reaktionen
148
Ort
Aldenhoven
Naja, vielleicht ist das ganze ja auch ein Fake, um die Wahl zu verschieben. Ich traue Trump ja alles zu.

Oder wenn der in 2 Wochen an die Öffentlichkeit geht und zeigt, wie großartig es ihm geht kann er noch stärker behaupten, diese ganze Corona-Sache wäre total harmlos. Dann kommen all die Dumpfbacken und haben einen neuen Messias.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.258
Punkte für Reaktionen
178
Ich wünsch mir so sehr das er nicht gewählt wird. Wegen Huawei und weil er einfach die ganze Welt und ihre Menschen entzweit.
Die Welt hat es nicht verdient sich mit so jemanden herumschlagen zu müssen.
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.472
Punkte für Reaktionen
196
Ort
Rainscastle
Soll a bissi was von seinem Chlorgesöff saufen, dann wirds ja besser. Dieser Trottel.

Bin aber mal gespannt, weil was Xabbu sagt, kann scho auch sein. Der Bolsonaro hat es ja auch ausgeschlachtet, dass er es angeblich hatte,.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.258
Punkte für Reaktionen
178
@Helios

Ja. Das und was es heißt, was er da verbockt hat. Oder habs nur wegen dieser Reaktion geschrieben. Wer weiß. 😅
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.116
Punkte für Reaktionen
198
Ort
Wien
pfffhhhh... oida. i bin in den letzen 2 tagen durch 2 emotionale schockerlebnisse gegangen... und trumpi hat "leichte symptome"...

Trump zeigt "leichte Symptome"

ich trau dem alles zu. ... alles. gerade jetzt vor der wahl.
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
1.825
Punkte für Reaktionen
61
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
@Yvannus

Soviel ich weiß, ist Donald Trump 74 Jahre alt.
Wie alt ist Biden?
Senil kommt mir Biden eigentlich nicht vor.
Und wenn Biden die Präsidentschaft nicht überlebt, bekommt die USA die erste farbige Präsidentin.
Biden ist tatsächlich das kleinere Übel, wenn man überhaupt von einem Übel sprechen kann.
Ich traue Biden wesentlich mehr zu, als Trump jemals zusammengebracht hat.
Trump kann ja nichts vorweisen, als sein großes Maul, seine Paralysierungen, seine leeren Versprechen, seine vollkommene Fehleinschätzung der Corona-Krise, seine verbalen Fettnäpfchen, in welche er mit schöner Regelmäßigkeit tritt, etc.…
Nicht einmal der Vertrag zwischen Israel und den VAE ist das Papier wert, auf dem er steht.
Soweit ich weiß, war eine Grundbedingung für den Vertrag, dass die Israelis ihre umstrittene Siedlungspolitik im Westjordanland aufgeben.
Die Israelis haben sie nicht aufgegeben.
Sie behalten sich vor ihre Meinung noch zu ändern.
Dieser Vertrag steht auf »tönernen Füßen«, und ist damit nicht wert überhaupt für eine Friedensnobelpreis-Nominierung herangezogen zu werden.
Alles in allem hat Trump nur eines vorzuweisen:
Einen riesengroßen Haufen 💩Shit💩, wie die Amis sagen würden.

Er hat die amerikanische Gesellschaft gespalten.
Er ruft Rechtsextremisten dazu auf sich bereitzuhalten.
Er könnte mit einer Anfechtung eines Biden-Sieges das Land in das absolute Chaos stürzen.
Manche Trump-Anhänger haben bereits über Fernsehen verlauten lassen, dass sie bereit wären für einen Bürgerkrieg.

Trump gehört eindeutig auf den Kehrichthaufen der Geschichte.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.226
Punkte für Reaktionen
6
Naja, vielleicht ist das ganze ja auch ein Fake, [...] ganze Corona-Sache wäre total harmlos. Dann kommen all die Dumpfbacken und haben einen neuen Messias.
Dachte ich eben auch, als es gelesen habe. Ich meine - es gibt wenige Menschen den ich persönlich nur das Schlimmste wünschen - gerade Trump der die Pandemie nicht Ernst nehmen will, hat ein diesem Denkzettel bei Weitem eine immense Mitschuld. Jedoch und da wird es sicherlich drauf hinaus laufen: Trump ist der Beweise - Corona ist Fake.

Und zack, die Menge wählt ihn erneut. Ich frage mich langsam bloß, wie objektiv sein Leibarzt dann wirklich ist. :orolleyes:


Ich wünsch mir so sehr das er nicht gewählt wird. Wegen Huawei ...
Das ist mir auch noch nicht ganz so klar, wieso er solche Launen hat. Aber letztich muss ich sagen, ist dies auch "wurscht", denn die AppGalery von Huawei funktioniert genauso schlecht, wie googleplay 🤷‍♂️🤷‍♀️ und erschreckender Weise, finde ich viele aktuelle Apps nicht mal mehr in playstore ergo: Soll er sich doch mit dem chin. ITC streiten. Fakt ist einfach in wie kurzer Zeit eine Alternative zum playstore fertig war.

Vielleicht bringt Bugs Biden Donald Dumpf ja noch zum Kapitulieren bevor eine Wahl beginnt *mandarfjanochträumen*
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.717
Punkte für Reaktionen
112
Ort
Stadt der Helden
Ich las das heute früh gleich als Eilmeldung und hörte erst auf zu Lachen als ich 20 Minuten später im Büro angekommen war. Wie man merkt, ich finds einfach nur amüsant. Da trifft es den richtigen.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.633
Punkte für Reaktionen
370
Ort
wien
Biden ist tatsächlich das kleinere Übel, wenn man überhaupt von einem Übel sprechen kann.
Jo eh, der is bestimmt a richtiges "Herzerl",ganz im Sinne des althergebrachten US-Imperialismus/ ironie off

...... setzte sich schon kurz nach dem Zerfall Jugoslawiens für eine aktive und notfalls gewaltsame US-Außenpolitik auf dem Balkan ein
......setzte sich dafür ein, das Waffenembargo gegen die Gegner der Serben aufzuheben und bosnische Muslime militärisch zu trainieren
Sein Eintreten für Lufteinsätze der NATO war mit ausschlaggebend, Bill Clinton von dieser Option zu überzeugen -quelle -
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.258
Punkte für Reaktionen
178
Die Welt ist offen, jung und schnelllebig. Die Präsidenten immer genau das Gegenteil. Und der letzte, also Trump, ich glaub schon das seine Zeit vorbei ist, war auch noch ein mießer Egoist.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.258
Punkte für Reaktionen
178

Also schon ziemlich kurzatmig der Herr Trump.

Ich denk mir halt, sei doch ehrlich.
Aber nein, er will zeigen wie stark er ist und wie wenig ihm das Virus mitnimmt. Ob das klug ist, bezweifle ich.
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Mitglied seit
19. Februar 2005
Beiträge
4.472
Punkte für Reaktionen
196
Ort
Rainscastle
Ich hoffe wirklich ihm gehts extrem gut. Dann kann er sich hoffentlich seine Niederlage bei vollem Bewusstsein abholen.

Und nochmal zu Biden: Viennatourer hat ja schon dargelegt, was für ein Herzerl der ist. Gut, gegen Trump "normal" zu wirken ist dann auch kein Kunststück, da musst schon Hitler, Wendler oder Assad sein, damit du noch bekloppter wirkst.

Ich find es einfach nur schade, dass dieses ganze politische System, nicht nur in den USA, immer alte, in ihren Überzeugungen komplett festgefahrene Leute hervorbringt. Daran wäre auch ein Sanders bei mir gescheitert. Aber das ganze System ist ja so kaputt, muss man sich ja nur mal bei uns diese Jugendorgs anschauen und was du für ein Lappen sein musst, um in einer Partei "aufzusteigen". Da kriegt man das kalte Kotzen.
 
Oben