Kappa

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.028
Punkte für Reaktionen
167
Ort
Wien
@Dragon13

Bitte keine Bilder direkt verlinken, Postingrichtlinien beachten!
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
***achtung necro***achtung necro***achtung necro***achtung necro***achtung necro***achtung necro***

So, da Genji nachhakte 'ob ich nicht nich weitere jap. Sagen/Legenden hätte', bin ich mehr durch Zufall auf einen fleischfressenden Wasserkobold (Yōkai|Dämon) gestoßen, den Kappa.

Dieses Wesen(Bild) besitzt nen Affenkopf, Schildkrötenkörper, langes Kopfhaar, Schwimmhäute an Hand/Fuß und gelb-grüne "Haut" - mMn also wie ein stark abgemagertes/ausgehungertes Bisaflor.

Obwohl Kappa wortwörtlich Flusskind heißt, existieren Abwandlungen die das Handeln beschreiben sollen. Somit zieht der Kappa nicht nur Kinder ins Wasser sondern ebenso Pferde und Rinder. Dieses Flusskind soll angeblich von der Größe eines 6-10J. alten Kindes sein und gilt mitlerweile als Kryptid.
Früher(Edo-Ära: 1603-1868) gab es Vermutungen, dass es sich bei dem Kappa um einen Suijin, eine "Meerjungfrau" oder portugisische Mönche handeln könne.

Selbstredend gibt es bislang keinen Existenzbeweis, aber das macht auch mMn den Reiz aus.​

Der Suijin ist simple ausgedrückt ein jap. Wassergott - genauergesagt, der Shintogott des Wassers. Die Theses der portugisischen Mönche finde ich mitunter am Spannendsten: 'capa' (port.) meint die Gewohnheit eines Mönches.
Dann wäre dort die Theorie: Es handele sich um Totgeborene und Eltern haben die Kappas erfunden, um die Leichen im Verborgenen zu lassen.
Hinzukommt die Vermutung es handele sich um eine Evolution eines chinesischen/asiatischen/nord-japanischen Affen.

Was "Meerjungfrauen" mMn am Wahrscheinlichsten wirken lässt ist, dass - ob Kappas existieren oder eben nur ne Legende sind - werden die Geschichten erzählt, um vorallem Kinder davor zu warnen, was alles in Gewässern lauert.
Allerdings hat sich dieser Begriff und auch Näkki(finn.), Neck/nixe(ger.), Nekk/nøkk(norw.), knucker(en.), Vodnik(slav.), Kelpie(scot.), Vodyanoy(rus.), uVm...wobei Vodyanoy in abgeändeter Schreibweise in DnD vorkommt.​
weltweit verbreitet.
Allesamt sollen vor Gefahren im Wasser warnen. Allerdings muss ich grad echt an die Mutter in Among the Sleep denken, die ja auch sehr gut einen Kappa miemt.
Mancherorts (japan) stehen noch heute Warnschilder an Gewässern. Außerdem wird nahe Nagasaki(Präfektur Iwate) Ertrinken als Gappadoko ("wo Kappa") benannt.

Allerdings soll der Kappa den Gappadoko aus div. Motiven begehen. u.A. die Seele/Leber, das Blut und die Shirikodama der Opfer. Was genau jedoch die Shirikodama konnte ich bisweilen nicht feststellen. Evtl. wisst ihr dort ja mehr.
Oh und die Lust am femininen Körper hegt der Kappa übrigens auch.
gespoilert wegen Vollständigkeit. Weiß eig selbst nicht wie ich dazu stehe.


So eine wirkliche Frage hab ich eigentlich gar nicht. Also noch nicht, bin ja grad am Anfangen. Meint ihr das wär nen gelungenes YT-Format?
Ein YT-Video zum Thema gibts hier.

Zum Abschluss noch ne banale Frage: Glaubt ihr Kappas existieren? Habt ihr noch Infos zu diesem "alten" Schinken?

Quellen:
en.wikipedia.org
www.onmarkproductions.com
strangeaccounts.tumblr.com
japan4all.blogspot.de
www.japan-talk.com
hubpages.com
 

Genji

neugierig
Mitglied seit
5. September 2014
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Oha, grosses Lob an dich. Sehr gut recherchiert @Itsurakoriuki.

Habe auch nur oberflächlich und wenig über den "Kappa" gehört. Da es sich aber anscheinend um eine grössere Sage in der Japanischen Geister/Sagenwelt handelt, werde ich mich durch die Informationen lesen und dann mein Feedback abgeben.

Das einzige was ich darüber gehört habe, ist das der Kappa ein Wasserdämon sei der sich meistens als feindlich und aggresiv der Japanischen bevölkerung gezeigt hat. Und das er eine vorliebe für Frauen hatte, wurde auch erzählt.

Sehr spannend. werde mich mal durchlesen und wieder einklinken.

Genji
 

BlackRose

neugierig
Mitglied seit
20. Dezember 2014
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Irgendwo in Hamburg
Ich habe gehört, dass in dem Spiel "Animal Crossing" Kappa auftauchen soll und zwar ganz zu beginn des Spiels. Man wacht nämlich in einem Auto auf, an dessen Steuer ein Schildkrötenartiges Wesen sitzt, das Kappa sehr ähnlich sehen soll.
Überhaupt gibt es erhebliche Zweifel, was dieses Spiel betrifft, doch das tut jetzt nichts zur Sache...
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Kenne den Spielinhalt jetzt nicht. Falls du mir sagen kannst, in welchem Teil, könnt ich mich ja mal bemühen es anzuzocken.

Zu generellen erheblichen Zweifeln zu Animal Crossing kannst du ja dann noch ne Topic aufmachen :D
 

sunny46

suchend
Mitglied seit
17. Oktober 2013
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
@itsu: gleich in der Anfangssequenz, bevor überhaupt das Spiel anfängt. Beim "Kappa" erstellt man den Charakter (wobei ich glaube das warn vogelvieh

Edit: Google sagt es ist ein Frosch)
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Ja nein erm. Crossing ist mWn ein Mehrteilrer
 

Sancta

neugierig
Mitglied seit
3. Februar 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Der Anime Summer with Coo enthält viele Informationen über Kappa.
- Sie haben Wasser auf dem Kopf was ihre Magie fördert.
- verbeuge dich vor einen Kappa und er wird sich auch verbeugen. Siehe Magische Kräfte
- Kappa können versteinern und wieder entsteinern.
- Kappa sind nicht immer feindlich gesinnt.
- Kappa leben in Reisfeldern, Flüssen, Bächen und Seen.

http://monster.wikia.com/wiki/Kappa

Beiträge zusammengefügt. Bitte keine Doppelpostings! Bis zehn Minuten nach Erstellung eines Beitrags, kann man es noch editieren.

viele Grüße

user1456
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben