Mainadenkult

Prometheus94

T(r)ollhaus
Registriert
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
0
Griechische Priesterinnen, die Mainaden bzw. Mänade genannt wurden, die Lorbeerblätter als ein Rauschgift kauten und bei jedem Vollmond hinausstürmten, um ahnungslose Reisende zu überfallen und Kinder oder junge Tiere in Stücke zu reißen.

Das ist kein Fake...sondern pure Wahrheit...

https://de.wikipedia.org/wiki/Mänade
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.648
Punkte Reaktionen
239
Ort
Drei-Länder-Eck
Wahrheit? Sie stammten aus den erfundenen Geschichten eines Dichters, dessen Existenz ebenfalls fraglich ist.
 

Prometheus94

T(r)ollhaus
Registriert
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
0
"als auch die historisch belegbaren Kultanhängerinnen. "

Kamnst du mir eine Quelle geben?

Nach meinen Quellen soll es sie gegeben haben. Den Dichter den du meinst ist Dionysos.
 

Prometheus94

T(r)ollhaus
Registriert
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
0
Korrektur:

Dionysos ist der Gott und nicht der Autor. Dionysoskulte sind aber durchaus belegt, auch der Mainadenkult. Sie fallen unter dem Begriff Mysterienkult.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dionysoskult

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bakchant

Die Mainaden sind auch als Bakchant bekannt (Bachhus ist Dionysos).

Dazu gibt es zahlreiche Berichte, auch vom berphmten Livius.

Deshalb hat es ROM verboten!!!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bacchanalienskandal

Wie gesagt, pure Wahrheit.

"Wer sich weigerte, teilzunehmen, wurde erst missbraucht und dann umgebracht. Es sei eine unglaubliche Anzahl von Menschen verstrickt in den Kult, fast schon ein zweiter Staat, "
 
Zuletzt bearbeitet:

Prometheus94

T(r)ollhaus
Registriert
8. November 2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
0
Ja, es stimmt dass die Existenz Homers nicht belegt ist.

Dennoch haben seine Werke einen wahren Kern, Ilias und Odyssee sind die einzigen Quellen über Troja gewesen, ich hab super Analysen über seine Werke, extrem spannend.


Auch der Maidanenkult ist wie gezeigt nicht erfunden, in Rom wurden sie Bacchantinnen genannt.

Mysterienschulen sind sehr geheimnisvoll.

Wer gehörte einer solchen an? Zb Sokrates und...Herodot!
 
Oben