Medical Tribune-Newsletter/Gesundheit.de Newsletter

M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 20/2006 </span>



In dieser Ausgabe:
[*] Jede Nacht ein kleines Wunder
[*] Erst leidet der Sex, dann die Beziehung
[*] Mit dem Rücken unters Messer?
[*] Lungen-Gefahr vom Springbrunnen
[*] Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Klinik-Ärzten gescheitert
[*] Jeder zweite Deutsche isst, was ihm schmeckt
[*] Besser hören mit Gemüse
[*] Herz braucht Hörschutz!
[*] Alles eine Frage des Geldes
[*] OP-Hemden in Übergröße
[*] EU-Behörde: Süßstoff Aspartam ist unbedenklich
[*] Politiker-Gehirne blenden Ratio aus
[*] Arbeitgeberpräsident: Fünf Euro pro Arztbesuch
[*] Uni-Kliniken: Ausweitung der Streiks
[*] Mäuse-Embryos in 3D


Nacht für Nacht das gleiche Phänomen: Man wird müde, legt sich ins Bett, schläft ein und wacht nach mehr oder weniger sieben Stunden wieder auf. Es ist alltäglich für uns, und dennoch ... Was passiert in dieser Zeit? Gehen wir dabei wirklich auf eine schwerelose Reise in eine andere Welt?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16576/


Die meisten Menschen sind überzeugt, dass sie mit ihrem Partner über alles reden können – auch über Sex. Ganz anders ist die Situation aber plötzlich, wenn die Potenz des Mannes nachlässt. Das dann oft eintretende Schweigen macht aus einer eigentlich gut zu behandelnden Funktionsstörung eine oft jahrelang anhaltende Leidensgeschichte, die nicht nur das Sexualleben beider Partner beeinträchtigt.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16593/


Heiko K. hat es mal wieder im Kreuz. Der Schmerz zieht bis hinunter ins Bein, schlimmer noch als letztes Mal. Dabei hat er seinen Rücken fleißig trainiert, beim Krankengymnasten und zu Hause.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16604/


Wabernde Nebel aus Zimmerspringbrunnen sind riskant: Keim- oder Pilz-besiedeltes Befeuchterwasser kann zu dauerhaften Lungenschäden führen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/16840/


Nach dem erneuten Scheitern der Tarifverhandlungen für die deutschen Uni-Ärzte werden die Streiks an den Kliniken massiv ausgeweitet. Das Spitzengespräch zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und der Ärztegewerkschaft Marburger Bund in Dresden wurde in der Nacht zum 12.5. ohne Ergebnis abgebrochen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17242/


Trotz guter Vorsätze greifen einer Umfrage zufolge immer mehr Deutsche zu ungesundem Essen wie Fast Food. 98 Prozent der Bundesbürger seien zwar bestens über die Regeln für eine gesunde Ernährung informiert und wollten diese auch befolgen, geht aus einer am 11.5. vorgestellten Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Gleichzeitig werde es werde immer schwieriger, sich den Gewohnheiten einer globalisierten "Fastfood-Gesellschaft" zu entziehen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17241/


Aspirin, Rotwein und grünes Gemüse könnten laut einer neuen Studie dazu beitragen, altersbedingte Schwerhörigkeit zu verzögern und durch Lärm oder starke Antibiotika verursachte Hörverluste zu verhindern. Dies ergibt sich laut einem Bericht des "New Scientist" aus einer Untersuchung zu den Auswirkungen von Antioxidantien auf die für das Hören wichtigen feinen Härchen im Innenohr.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17240/


Arbeiten in lauter Umgebung lässt den Blutdruck in die Höhe schnellen. Jeder Anstieg des Lärmpegels um 13 Dezibel (dB) erhöht den diastolischen, unteren Blutdruckwert um 2 mmHg. Um den systolischen, höheren Druck gleichermaßen ansteigen zu lassen, genügen schon 10 dB mehr Krach.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15729/


Vor dem Spitzengespräch im Tarifstreit der Uni-Ärzte hat die Arbeitgeberseite ein konkretes Angebot angekündigt. Er werde in die Verhandlungen am 11.5. in Dresden mit einem neuen Angebot gehen, sagte der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL), der niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring (CDU), am 10.5. der Nachrichtenagentur AFP.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17238/


Seit rund 30 Jahren steigt die Zahl der Übergewichtigen in den USA stetig an. Zwei Drittel der US-Bürger bringen heute zu viele Pfunde auf ihre Waagen. Doch in den meisten Krankenhäusern und Arztpraxen wird weiter so behandelt, als gäbe es keine Patienten mit enormen Gewichtsproblemen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17237/


Die EU-Lebensmittelbehörde EFSA sieht ungeachtet einer gegenteiligen Studie keinen Anlass, eine für den künstlichen Süßstoff Aspartam ausgesprochene Unbedenklichkeitserklärung zurückzunehmen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17147/


Nicht wundern, wenn Politiker mal wieder Tatsachen nicht wahrnehmen und bar jeglicher Rationalität alles schönreden. Die Damen und Herren können nicht anders, ihr Gehirn ist so gestrickt, wie US-Psychologen per funktioneller Magnetresonanztomographie nachwiesen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/16452/


Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat einen Ausbau der Selbstbeteiligung der Patienten im Rahmen der Gesundheitsreform gefordert.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17146/


Am 6.5. scheiterten weitere Verhandlungen zwischen Ärztevertretern und Arbeitgebern – für die kommenden Wochen kündigte der Marburger Bund nun eine Verschärfung der Maßnahmen an.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17145/


Wie Medikamente wirken und welche Folgen bestimmte Genschäden haben – das testen Forscher gerne mit Mäuse-Embryonen. Eine neue Darstellungsmethode wird dies vereinfachen: Sie zeigt den Wissenschaftlern in virtueller 3D-Abbildung innere Organe der kleinen Nager.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17144/
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 21/2006 </span>


In dieser Ausgabe:

[*] Schon „gegen Zecken“ geimpft?
[*] Lächeln mit Biss
[*] „Ich nehme sie so gern in den Arm“
[*] Vorausschauende Affen
[*] Disco-Spaß bei weniger Krach
[*] Baby-Blues erwischt auch Väter
[*] Rezeptor macht fettes Essen lecker
[*] Mensch und Schimpanse trennten sich erst vor 1,2 Mio Jahren
[*] Drücken Sie sich wach!
[*] 13.000 Klinikärzte im Streik
[*] Welcher Riegel hält fit?
[*] Magen verrät den Lügner
[*] Schmidt: Keine Entlastung der Arbeitgeber
[*] Stottern mit Zeitplan vertreiben!



Planen Sie im Sommer einen Campingurlaub in Bayern, eine Wandertour in Schweden oder Naturferien in Österreich? Dann sollten Sie sich jetzt gegen FSME impfen lassen, damit Ihnen das von Zecken übertragene Virus kein unerwünschtes Souvenir verpasst.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16569/


Ungefähr 80 % der Erwachsenen haben mit Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) zu tun, und die Mehrheit von ihnen leidet bereits an einer Zahnbetterkrankung (Parodontitis), bei der auch die tiefer liegenden Gewebe betroffen sind.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16573/


Wilfried Georgi betreut seine Frau, die an Alzheimer Demenz leidet. Die Freude am Leben ging dem Ehepaar trotz der Krankheit aber nicht verloren.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16606/


Orang-Utans und Bonobo-Schimpansen sind offenbar in der Lage, für die Zukunft zu planen. Dies geht aus einer Reihe von Experimenten hervor, die Nicholas Mucahy und Joseph Call vom Max-Planck-Institut in Leipzig mit diesen Menschenaffen ausführten, wie das US-Wissenschaftsmagazin "Science" am 18.5. vorab aus seiner neuen Ausgabe berichtete.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17332/


Die meisten Jugendlichen würden auch dann in ihren Tanzschuppen gehen, wenn die Musik zum Schutz vor Hörschäden weniger laut wäre
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15653/


Leidet eine Mutter nach der Geburt ihres Kindes unter Depressionen, sollte man auch einmal den frischgebackenen Vater nach seiner Befindlichkeit fragen. Gar nicht selten geht der „Baby-Blues“ der Mutter mit einer väterlichen Depression einher.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15909/


Steht jemand auf fetttriefendes Essen, so ist die Liebe dazu möglicherweise angeboren.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15674/


Vorfahren der heutigen Menschen und Schimpansen haben einer Studie zufolge Millionen von Jahren nebeneinander gelebt und sich vermutlich auch gepaart.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17331/


Kurze Nächte und langweilige Professoren lassen viele Studenten in der Vorlesung schläfrig werden. Dagegen hilft Akupressur.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15638/


Die Streiks der Ärzten an Universitätskliniken und Landeskrankenhäusern haben am 16.5. einen neuen Höhepunkt erreicht. Mehr als 13.000 Mediziner traten in den Ausstand und setzten damit ihre bundesweite Streikwoche fort, wie die Ärztegewerkschaft Marburger Bund mitteilte.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17245/


Irreführende Werbung für Lebensmittel soll in der EU künftig unterbunden werden. Darauf zielt eine Verordnung ab, die das Europaparlament am Dienstag nach langen Auseinandersetzungen unter Dach und Fach brachte.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17244/


Der mentale Stress beim Lügen schlägt auf den Magen. Das lässt sich für einen Detektor-Test nutzen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15669/


Die Arbeitgeber dürfen nach Ansicht von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) nicht aus ihrer Verantwortung für das Gesundheitssystem entlassen werden. Sie hätten ein Interesse daran, dass die Kosten nicht stiegen und das Gesundheitssystem damit bezahlbar bleibe, sagte die SPD-Politikerin am 14.5. im Deutschlandfunk.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17243/


Nicht die ganze Zeit den Kindern das Stottern vorhalten, sondern zu gewissen Tageszeiten die Sprösslinge loben - das sog. Lidcombe-Programm hilft, flüssig sprechen zu lernen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15654/


© Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 22/2006 </span>


In dieser Ausgabe:
[*] Die Prostata unter Kontrolle halten
[*] Allergischer Anfall: So verhalten Sie sich richtig
[*] Vorm Urlaub: Abstecher zum Arzt
[*] Vererbung auch per RNA?
[*] Lindert Magnetsohle Fußschmerz?
[*] Ein friedlicher Tod in den eigenen vier Wänden
[*] Hoppe: Bisheriges Gesundheitssystem ist nicht mehr tragbar
[*] Frauen fitter als Männer
[*] Ärztestreik: Keine Entspannung in Sicht
[*] Immer mehr Patienten kaufen Arzneimittel selbst
[*] Mehr ärztliche Untersuchungen für Kinder
[*] Massage für Körper und Seele


Wenn Männer in die Jahre kommen, meldet sich bei vielen die Prostata. Doch die Beschwerden muss Mann nicht einfach hinnehmen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16578/


Jetzt im Frühling sind es vor allem Blütenpollen, die Probleme bereiten. Aber die Palette der Allergieauslöser reicht von Hausstaub über Lebensmittel bis hin zu Tierhaaren oder Medikamenten. Wie kann man schwere allergische Reaktionen verhindern?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16583/


Die meisten Deutschen planen auch dieses Jahr mindestens eine Urlaubsreise. Damit Sie nur schöne Erinnerungen und keine Krankheiten aus dem Urlaub mitbringen, sollten Sie rechtzeitig vor Reisebeginn einen Arzttermin ausmachen und über Ihren Impfschutz reden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16589/


Erbgut bei Tieren - und möglicherweise auch bei Menschen - wird einer neuen Studie zufolge nicht nur per DNA übertragen, sondern auch durch die deutlich einfacher gestrickte RNA.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17423/


Für magnetische Schuheinlagen geben weltweit Patienten eine Unmenge Geld aus. Die Sohlen sollen gegen schmerzende Füße helfen. Stimmt das?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15636/


Die Deutsche Hospiz-Stiftung hat einen individuellen Rechtsanspruch auf eine professionelle Sterbebegleitung gefordert. Dieser solle bis zum Sommer in die Gesundheitsreform eingebunden werden, erklärte Stiftungsvorstand Eugen Brysch am 23.5. in Berlin.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17338/


Bundesärztekammer-Präsident Jörg-Dietrich Hoppe drängt auf eine gründliche Überarbeitung der Finanzierung des Gesundheitssystems. Angesichts der sinkenden Zahl sozialversicherungspflichtiger Beschäftigter sei das bisherige System nicht länger tragbar, sagte Hoppe am 23.5. im RBB-Inforadio.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17336/


Ausgeprägt adipöse Frauen haben körperlich mehr Power und Ausdauer als vergleichbar dicke Männer.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15624/


Im Tarifstreit der Klinikärzte ist keine Entspannung in Sicht: Der Marburger Bund besteht weiter auf einem eigenständigen Tarifvertrag und lehnte das zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und Verdi vereinbarte Abkommen erneut ab.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17335/


Die Selbstmedikation bei Patienten nimmt zu. Bereits jeder zweite gesetzlich Krankenversicherte hat im Verlauf eines Quartals auf eigene Initiative Arzneimittel gekauft, wie eine am 22.5. in Bonn veröffentlichte Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK unter 3000 Versicherten ergab.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17334/


Im Kampf gegen Kindesvernachlässigung hat sich der Bundesrat für eine höhere Verbindlichkeit von Früherkennungsuntersuchungen bei Kindern ausgesprochen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17333/


Sich auf den Bauch legen, die Augen schließen und dann ganz den wohltuenden Händen des Masseurs oder der Masseurin hingeben. Und hinterher aufstehen mit dem Gefühl, eine Zentnerlast sei von den Schultern genommen worden. Eine Massage ist einfach etwas Wunderschönes.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16594/


© Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 23/2006 </span>


In dieser Ausgabe:
[*] Ruhe für rastlose Beine
[*] Erst leidet der Sex, dann die Beziehung
[*] 45 Jahre Mutterpass: Erfolgsgeschichte der Vorsorge
[*] Gedächtnis ohne Worte
[*] Höhere Beiträge bei TK und GEK zum 1. Juli?
[*] Senkt Abnehmen die Lebenserwartung?
[*] Thunfisch bringt die Tränen zurück
[*] Helium gewährt besseren Einblick in die Lungen
[*] Erst Krebs, dann chronisch krank
[*] Ausbreitung von Aids gebremst
[*] 13.000 Klinik-Ärzte legten die Arbeit nieder
[*] Mensch und Umwelt spielend begreifen
[*] WHO: Formaldehyd ist "krebserzeugend"
[*] Falsche Gene? Kein Orgasmus!


Allein in Deutschland sind nach Schätzungen vier bis acht Millionen Menschen am Restless-Legs-Syndrom erkrankt. Damit zählt das RLS (Restless-Leg-Syndrom) zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16577/


Die meisten Menschen sind überzeugt, dass sie mit ihrem Partner über alles reden können – auch über Sex. Ganz anders ist die Situation aber plötzlich, wenn die Potenz des Mannes nachlässt. Das dann oft eintretende Schweigen macht aus einer eigentlich gut zu behandelnden Funktionsstörung eine oft jahrelang anhaltende Leidensgeschichte, die nicht nur das Sexualleben beider Partner beeinträchtigt.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16580/


Mit dem „Mutterpass“ und dem damit verbundenen ärztlichen Vorsorgemaßnahmen begann vor 45 Jahren eine Erfolgsgeschichte, die zahllosen schwangeren Frauen und ihren Neugeborenen Gesundheit bewahrte und Leben rettete. Heute ist Deutschland im internationalen Vergleich führend bei der Bekämpfung der Schwangeren- und Neugeborenensterblichkeit. Aber noch immer entzieht sich jede zehnte werdende Mutter hierzulande der ärztlichen Betreuung.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16612/


Wir merken uns nicht nur Vokabeln und Formeln, auch unser Körper hat ein Gedächtnis – das erläutert Thomas Fuchs in der aktuellen Ausgabe von Psychologie Heute.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17528/


Unerwartet schnell steigende Ausgaben zwingen einem Zeitungsbericht zufolge große Krankenkassen erstmals in diesem Jahr zur Erhöhung ihrer Beitragssätze.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17529/


Wenn Dicke abnehmen, sollte man erwarten, dass damit ihre Lebenserwartung steigt – aber weit gefehlt. Das Sterberisiko steigt und zwar um fast 90 %.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15642/


Frauen, die viel Omega-3-Fettsäuren mit der Nahrung zu sich nehmen, leiden seltener an trockenen Augen. Bei der Analyse der Daten fanden die Forscher folgendes heraus:
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15702/


Ein einfaches, harmloses Gas kann helfen, den Zustand der Lungen genauer darzustellen, meinen Forscher der Universität von Wisconsin. Sie entwickelten ein neues Verfahren, um Lungenschäden früher auf die Spur zu kommen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17527/


Wer in der Kindheit wegen eines Krebsleidens behandelt wurde, hat als Erwachsener ein erhöhtes Risiko für chronische Krankheit.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15680/


Erstmals seit der Entdeckung von Aids vor einem Vierteljahrhundert hat sich die Ausbreitung der Krankheit verlangsamt. Im vergangenen Jahr steckten sich weltweit 4,1 Millionen Menschen mit dem HI-Virus an, wie das UN-Programm UNAIDS in einem am 30. Mai veröffentlichten Bericht mitteilte.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17427/


Im Tarifkonflikt mit den Ländern machen die Universitätsärzte weiter Druck auf die Arbeitgeber. An Großdemonstrationen in Hannover und München beteiligten sich am 30.5. nach Angaben des Marburger Bundes insgesamt rund 3000 Mediziner.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17428/


Die Welt zwischen riesigen Grashalmen aus der Ameisenperspektive erleben, am eigenen Körper die Unterschiede zwischen arktischen und tropischen Temperaturen spüren oder einen Weg aus einem Labyrinth von Müll suchen - dies sind einige von zahlreichen Aktivitäten, mit denen ein neuer Freizeitpark im Elsass große und kleine Besucher anlocken will.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17426/


Die in vielen Produkten des täglichen Lebens vorkommende Chemikalie Formaldehyd (Formalin) ist gefährlicher als bislang angenommen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Formaldehyd nun "als krebserzeugend für den Menschen eingestuft", wie das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) am 29.5. in Berlin mitteilte.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17424/


Ob eine Frau in ihrem Leben viele Orgasmusfreuden erfährt, steht in ihren Genen geschrieben. Dafür spricht eine aktuelle Studie an Hunderten von Zwillingspaaren.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15616/
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:red"> NewsLetter Nr. 25/2006 </span>



In dieser Ausgabe:
[*] Goldhamster mit Kummerspeck
[*] Eine Stimme für verstummte Kinder
[*] Mit dem Gesicht eines Fremden
[*] Die Lust genießen können
[*] Mehr Lebensqualität für Krebskranke
[*] Studie: Auch mit speziellen Shampoos nicht lausfrei
[*] PKV will nicht in den Gesundheitsfonds
[*] Streik: Einigung noch in dieser Woche?
[*] BGH: Bei neuen OP-Methoden müssen Ärzte besonders aufklären
[*] Weissagungen aus dem Kühlschrank
[*] Rosenkohl senkt Blutdruck
[*] Gegen Drogen am Ball bleiben


Bei Frust und Stress fressen sich Goldhamster genau wie Menschen Kummerspeck an. Vor allem die Furcht vor stärkeren Artgenossen verleite die Tiere dazu, mehr zu fressen als ihnen gut tut, berichtet das in Hamburg erscheinende Magazin "Geo" unter Berufung auf Forschungsergebnisse der Georgia State University im amerikanischen Atlanta.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17688/


Wie vielen Kindern sexuelle oder häusliche Gewalt angetan wird, kann nur geschätzt werden. Sicher aber ist: Es ist eine große Zahl, und die Opfer werden dabei zum Teil schwer traumatisiert und benötigen dringend professionelle Hilfe. Da sie meist über das Erlebte schweigen, bleibt vieles im Dunkeln und den psychischen Folgen kann nicht adäquat begegnet werden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/17687/


Kurz nach den ersten Teiltransplantionen von Gesichtern bereiten britische Chirurgen erstmals auch die Transplantation eines kompletten Gesichts vor. Peter Butler vom Royal Free Hospital von Hampstead im Norden Londons erhofft sich ab dem 21.6. dafür grünes Licht des Ethikausschusses seines Krankenhauses, wie die Zeitung "Observer" am 18.6. berichtete.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17684/


Es knisterte schon den ganzen Abend. Und jetzt liegt dieser wunderbare Mann endlich neben Laura im Bett. Er macht sich an ihren Dessous zu schaffen und rutscht mit der Hand in ihren Slip.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16585/


Krebs hat seinen Schrecken zwar nicht verloren, aber die Heilungschancen werden immer besser. Damit rückt die Frage, wie Betroffene mit ihrer Krankheit leben, stärker in den Blickpunkt. Leider lautet die Antwort oft: gar nicht gut.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/16592/


Wenn Eltern verlausten Kinderköpfen mit herkömmlichen Chemiekeulen zu Leibe rücken, bereiten sie den meisten Parasiten nichts weiter als ein Schaumbad.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17661/


Im Falle einer Einbeziehung in den geplanten Gesundheitsfonds wollen die privaten Krankenversicherer notfalls dagegen klagen. Jegliche Einbeziehung in den Fonds wäre "verfassungsrechtlich höchst bedenklich", erklärte der Vorsitzende des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV), Reinhold Schulte, am 14.6. in Berlin.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17660/


Der Marburger Bund sieht im Tarifkonflikt der Uniärzte gute Chance für eine Einigung mit den Ländern noch in dieser Woche.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17636/


Patienten müssen vor Behandlungen mit neuartigen Verfahren ausdrücklich über deren "unbekannten Risiken" aufgeklärt werden. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am 13.6. in Karlsruhe verkündeten Urteil zur Schadensersatzklage einer Patientin, der bei einer Hüftoperation mithilfe eines neuen Verfahrens ein Nerv beschädigt worden war. Das Gericht wies die Klage in dem konkreten Fall dennoch ab, weil das Risiko einer Nervenschädigung auch bei einer herkömmlichen Operationsmethode bestehe.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17635/


Schlechte Nachrichten für heimliche Kühlschrank-Besucher: Ein neues Überwachungssystem einer High-Tech-Firma in Südfrankreich ermöglicht nicht nur eine komplette Lebensstil-Analyse, sondern sagt mittels eines spiegelähnlichen Bildschirms auch die Folgen schlechter oder guter Gewohnheiten voraus.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17612/


Viel pflanzliches Eiweiß auf den Speiseplan! Wenn Hypertoniker diesen Rat befolgen, können sie sich selbst etwas Gutes tun.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/16151/


Wer auf einem Fußball unterschreibt, wird gegen Drogen aktiv – zumindest, wenn dieses Sportgerät in einer vivesco-Apotheke liegt.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17659/
 
M

Moonlight

Gast
In dieser Ausgabe:

[*] Zahnspange – nicht nur für Teenies
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/17777/

[*] Ältere Menschen sollten sich vor Stürzen hüten
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/17776/

[*] Ein Arm-, aber kein Beinbruch
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17778/

[*] Bei Anruf Blitz
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17774/

[*] Kondome schützen - auch vor Krebs
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17773/

[*] Männer mit großem Ego beginnen gerne Kriege
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17772/

[*] Gelähmte Ratten können wieder laufen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17770/

[*] Jedes 3. Baby im Entzug
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/16344/

[*] Ulla Schmidt will die Fondslösung
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17769/

[*] Ärztepräsident: Privatversicherte sollen nicht in die Gesundheitsfonds
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17694/

[*] Neuer Gentest für Embryonen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17691/
 
M

Moonlight

Gast
NewsLetter Nr. 28/2006



In dieser Ausgabe:
[*] Vieles wird leichter ab 40 – Kinderkriegen immer schwieriger
[*] Tiefschlaf für Affen und Giraffen
[*] Wärme und Sonne ohne böse Folgen genießen
[*] Kein Wasserkocher für Brillenkäufer
[*] Schönheits-OP statt Midlife-Crisis
[*] Kopfkissen wimmeln von Pilzen
[*] Neue Mittel gegen den Rinderwahn
[*] Bei Anruf Rat
[*] Verhandeln ohne Angebot
[*] Welche Pflanzenarznei für Schwangere?
[*] Happy Birthday, Dolly!
[*] Wodka-Light haut doppelt rein
[*] Einer gegen alle
[*] Medikamente zuzahlungsfrei
[*] England schwitzt
[*] Runter von der Couch
[*] „Männer sind Weltmeister im Verdrängen!“
[*] Teure Gesundheit
[*] England: Saver sex supergünstig
[*] Wie gehen Sie mit dem Alter um?



Eigentlich sind Katja und Jürgen ein Vorzeigepaar: Sie leitet als Senior-Produktmanagerin mit 37 Jahren ein Mitarbeiterteam, er ist Prokurist in gesicherter Position. Jetzt fehlt nur noch ein Kind. Das erfolgsgewohnte Paar probiert es seit gut einem Jahr, aber Katja wird einfach nicht schwanger.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18046/


Die Tierchirurgie hat sehr große Fortschritte gemacht. Das darf nicht weiter verwundern, denn praktisch alle Operationsverfahren für Menschen werden zunächst an Tieren erprobt. Bei der Narkose haben Tierärzte aber ein ganz spezielles Problem: Die ungeheure Vielgestaltigkeit ihrer Patienten!
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18047/


Verregnete Sommer sind hierzulande keine Seltenheit. Umso mehr zieht es uns bei strahlendem Sonnenschein ins Freie. Aber wie so oft gilt: Zu viel ist ungesund.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18053/


Prämienwerbung findet man mittlerweile überall: Bei Zeitungen und Zeitschriften, bei Kaufhausketten und Versandhäusern. Das machen wir auch, dachte sich ein Augenoptik-Filialist und bot Kunden, die neue Kunden für Gleitsichtgläser begeistern sollten, Werbeprämien an. Nun entschied der Bundesgerichtshof: So geht’s nicht!
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18056/


Für ein jugendliches Äußeres unterziehen sich immer mehr Deutsche chirurgischen Eingriffen. Nach einer Studie im Auftrag der Essener Krankenkasse ktpBKK leiden vor allem Menschen in den 40ern unter dem Älterwerden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18055/


Kopfkissen sind Tummelplätze für Pilze, die Atemwegskranken das Leben schwer machen können.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15675/


Die Rinderseuche BSE ist aus den Tagesmedien verschwunden, wütet aber weiterhin in vielen Ländern. Zwei neue Testverfahren lassen auf ein Ende der Ausbreitung hoffen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18039/


Viele Deutsche haben Hörprobleme – erste Fragen beantwortet eine kostenlose Hotline.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18037/


An den kommunalen Kliniken wird gestreikt – nun wollen Marburger Bund und die Arbeitgeber am 7. erneut verhandeln. Doch ein Angebot liegt bisher nicht vor.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18036/


Schwangere sind oft verunsichert, welche pflanzlichen Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine für sie erlaubt sind. Amerikanische Ärzte schaffen Klarheit.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15659/


Vor genau zehn Jahren, am 5. Juli 1996, erblickte das erste geklonte Säugetier das Licht der Welt. Dolly sorgt seitdem für große Aufregung. Mittlerweile klonten Wissenschaftler etliche andere Tiere – ein vervielfältigter Mensch steht aber noch aus.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18024/


Alkohol wandert aus Light-Getränken noch schneller ins Blut. Deshalb sollte bei Mix-Getränken lieber auf künstlichen Süßstoff verzichtet werden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17715/


Welcher Forscher träumt nicht davon, einen Stoff zu finden, der gleich gegen mehrere Krankheiten hilft? Das könnte nun einem australischen Molekularbiologen gelungen sein.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17999/


Ab dem 1. Juli bekommen Patienten viele Medikamente ohne Zuzahlung. Um welche es sich handelt, wissen Ärzte und Apotheker – die Liste ist zudem im Internet veröffentlicht.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17998/


Nicht nur hierzulande quälen sich die Menschen mit der Sommerhitze. Auch die Engländer leiden unter mehr als 30 Grad im Schatten. Deswegen fiel nun die Perückenpflicht vor Gericht.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17997/


Eine Person zu beschreiben fällt nicht leicht. Auch Psychologen sprechen dabei oft aneinander vorbei. Der Erfinder der „Emotionalen Intelligenz“ stellt nun ein neues Konzept zur Analyse von Personen auf.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17976/

Wenn so unterschiedliche Prominente wie Klaus-Peter Siegloch, Sepp Maier und Dr. Henning Scherf gemeinsame Sache machen, dann muss es wichtig sein: Einmal pro Jahr zur Prostatauntersuchung gehen und mehr Freude am Leben gewinnen, lautet ihre Botschaft.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17975/


Die Eckpunkte zur Gesundheitsreform stehen fest – und für die Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung heißt dies vor allem: Ab 2007 wird’s wieder teurer.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17977/


Verhüten wird günstiger – zumindest in Großbritannien. Seit dem 1. Juli gilt im Inselreich für Kondome und andere Verhüterli der ermäßigte Steuersatz von fünf statt zuvor 17,5 Prozent.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17974/


Älter werden ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Beantworten Sie folgende Fragen, die Sie zum Nachdenken anregen sollen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15608/
 
M

Moonlight

Gast
NewsLetter Nr. 29/2006


In dieser Ausgabe:
[*] Schrittzähler messen falsch
[*] Blockaden lösen bringt Hilfe
[*] Rauchen ist schädlich
[*] Legasthenie muss einer Karriere nicht im Weg stehen
[*] Woher weiß die Tablette, wo es mir wehtut?
[*] Wie das Gehirn Gesichter erkennt
[*] Espresso bremst den Blutdruck
[*] Die Pille gegen Aids
[*] Neues vom Abwehrtrupp gegen Pilze
[*] Einsame Herzen leiden doppelt
[*] Kommunale Kliniken: Der Streik geht weiter
[*] Kinder auch nach Krebskrankheit?
[*] Wenn Zähne nachwachsen
[*] Sonnenschutz zum Schlucken so effektiv wie Creme?
[*] Künstliche Spermien aus dem Labor
[*] Fit mit Rosmarin
[*] Internet-Rollenspiel macht krank
[*] Klinik-Streik: Verhandeln ohne Ende
[*] Stadtplan für Frauen zu schwierig ...
[*] Wohlhabende Trinker
[*] Immer mehr Gesunde



Pedometer erhöhen den Spaß am Laufen. Aber oft werden die Schritte falsch gezählt - gerade günstige Exemplare haben Mängel. Bei Abweichungen von über 50 % freut sich so mancher Sportmuffel
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18031/



Rückenschmerzen, Schleudertrauma, Verdauungsbeschwerden – und der Osteopath kann helfen? Ganzheitliche Behandlung verspricht der Besuch bei einem Heilpraktiker oder Arzt, der sich auf osteopathische Techniken spezialisiert hat. Alles hängt irgendwie zusammen, könnte man salopp die Herangehensweise der Osteopathen zusammenfassen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18115/



Ach, dass wussten Sie bereits! Warum rauchen dann eigentlich so viele? Die Gründe, das Gewissen zu ignorieren sind vielfältig.
http://www.medical-tribune.de/newsletter/link.php?id=3cd2a8238975dc59bb6936210de8162c



Jedes Kind macht zu Beginn seiner Schulkarriere Schreibfehler. Wenn Ihr Kind aber auffallend mehr Fehler macht als andere, sollten Sie sich mit dem Thema Lese- und Schreibschwäche beschäftigen. Die Veranlagung für Legasthenie, auch Dyslexie genannt, ist in erster Linie vererbt.
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18118/



Die virtuelle Medizinstadt des Heidelberger Universitätsklinikums erklärt kindgerecht die Medizin. Dabei wird so manche Frage beantwortet, auf die Erwachsene niemals kämen. Mitmachen ist angesagt!
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18113/



In kürzester Zeit können wir Gesichter zuordnen. Wie macht unser Gehirn das? Tübinger Forscher entdeckten nun einen dafür maßgeblichen Mechanismus
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18111/



Erhöht das Koffein in Cappucino und Co. immer den Blutdruck?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/15748/



Bisher mussten Aidskranke einen Coctail aus verschiedenen Medikamenten einnehmen, um die Krankheit zu bekämpfen. Nun gibt es eine einfachere Lösung: Ab sofort soll eine Pille täglich reichen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18110/



Unser angeborenes Immunsystem wehrt Pilze ab – wenn wir gesund sind. Bei geschwächter Abwehr können sich die Eindringlinge einnisten. Einen wichtigen Mechanismus der angeborenen Abwehr entschlüsselten nun Forscher vom Klinikum rechts der Isar.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18108/



Wer alleine lebt hat ein erhöhtes Risiko, am Herzen zu erkranken. Besonders gefährdet sind alleinstehende Frauen über 60 und Männer über 50, ermittelten dänische Wissenschaftler.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18107/



Nun streiken sie weiter, die Klinik-Ärzte. Und das heftiger als zuvor: Am 12.7. legten 12.500 von ihnen die Arbeit nieder. Grund: Die Tarifvererhandlungen werden erst am 16.7. fortgesetzt.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18103/



Drei von vier geheilten jungen Krebspatienten wünschen sich Kinder. Mit einigen Vorbereitungen ist das auch möglich – und um die bisherigen Methoden noch zu verbessern, haben sich jetzt 33 Uni-Kliniken zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18102/



Neue Zähne ohne Brücken und Implantate? Das wünscht sich nicht nur jeder Boxer. Eine Erfindung aus Kanada soll diesen Traum nun wahr machen: Ein Mikrochip lässt Zahnwurzeln durch Ultraschall wachsen – und zwar im Mund der Patienten.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18094/



Zum Sonnenschutz gibt es nicht nur Externa, sondern auch oral einzunehmende Mittel mit Karotinoiden. Halten sie, was sie versprechen? Wann sind sie geeignet?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17261/



Embryonalen Stammzellen von Mäusen dienten als Ausgangspunkt: Aus ihnen gewannen deutsche Wissenschaftler Spermien und setzten sie anschließend zur Befruchtung ein. Vor einer Anwendung beim Menschen sind aber noch viele Hürden zu überwinden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18070/



Wer kennt diese Szenen nicht: Kurz bevor die Ohnmacht droht, hält man der Hauptdarstellerin ein Fläschchen unter die Nase und hofft, dass sie dank der Wirkung belebender Öle bei Bewusstsein bleibt. Die belebende Wirkung des Rosmarin-Öls übertrugen nun rumänische Forscher in Kapseln.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18069/



Täglich bis zu zwölf Stunden im Internet: Eine 28-Jährige verstrickte sich immer mehr in ein virtuelles Rollenspiel. Der Realität entrissen, erkrankte die Frau schließlich an einer „multiplen Persönlichkeitsstörung“.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17448/



Auch nach dem neuen Angebot bleibt bei den Tarifgesprächen zwischen kommunalen Klinikern und Arbeitgebern alles beim alten – die Ärztegewerkschaft lehnt den Vorschlag ab.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18068/



Können Frauen schlechter mit Straßenkarten umgehen? Und wenn ja, woran liegt das? Schottische Forscher berichten.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17884/



Besonders die Jugendlichen aus wohlhabenden Verhältnissen greifen verstärkt zur Flasche: Jeder Fünfte von ihnen bezeichnet sich selbst als regelmäßigen Trinker. Eine britische Studie befragte 2500 Teenager.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18063/



Der Krankenstand fiel im ersten Halbjahr 2006 um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das meldet „Die Welt“ und beruft sich dabei auf jüngste Statistiken des Gesundheitsministeriums. Grund: Viele Beschäftigte haben Angst, arbeitslos zu werden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18058/
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 30/2006 </span>



In dieser Ausgabe:
[*] Wut-Krankheit rechtzeitig behandeln!
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18129/


[*] Muss der Fußpilz behandelt werden?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18155/


[*] Weite Wege zum Arzt bald ganz normal?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18156/


[*] Nichts als Wassertreten?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18159/


[*] Tauben Kindern eine Chance geben
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18160/


[*] Erfolg dank Selbstbeherrschung
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18158/


[*] Kirschsaft hält die Muskeln fit
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18030/


[*] Die Mutter aller Metastasen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18154/


[*] Lückenhaftes Angebot für Schwangere
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18153/


[*] Lispelnde Lehrer
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18152/


[*] Fünf Gemüse halten Arterien fit
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17854/


[*] Stagnation der Lustkrankheit?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18151/


[*] Frühwarnsystem für Alzheimer
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18124/


[*] Walking-Stöcke werden stark überschätzt!
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17259/


[*] Lasern auf Rezept
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18123/


[*] Geld sparen beim Arzneimittel-Kauf
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18121/


[*] Alkohol schützt vor Darmkrebs
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17883/


[*] Flip-Flops führten zu Schnittwunden
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18120/


[*] Dem Grippevirus das Handwerk legen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18119/






<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 31/2006 </span>



In dieser Ausgabe:
[*] Lässt katholische Verhütung Embryonen sterben?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18128/


[*] Sind Sie sicher, dass Ihre Schilddrüse gesund ist?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18202/


[*] Wozu gibt es eine Ärztekammer?
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18203/


[*] Nach vier Wochen Training keine Rückenschmerzen mehr
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18204/


[*] Woher kommt das Pfeifen im Ohr?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18206/


[*] Elektrische Spannung heilt Wunden
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18205/


[*] Viele Kinderfüße stecken in zu kurzen Schuhen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18196/


[*] Sprung ins Ungewisse
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18201/


[*] Kurze Nächte locken Bluthochdruck
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18173/


[*] Zu dick für die Röhre
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18200/


[*] Sex-Hunger genetisch bestimmt
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/17889/


[*] Große Zentren helfen den Kleinsten am Besten
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18169/


[*] Bald Impfung gegen Karies möglich?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18093/


[*] Mehr Bewegung!
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18166/


[*] Große Schüsseln machen hungrig
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18165/


[*] Brille statt Laser: Arzt muss zahlen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18164/


[*] Sport bewahrt Kinderlungen vor Asthma
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18144/


[*] Schlafen für die Arbeitsmoral
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18163/


[*] Den Griff zur Flasche wegtrainieren
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18161/


[*] Einlagen bei Fersenschmerz machtlos
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18101/
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:#00b100"> NewsLetter Nr. 32/2006 </span>



In dieser Ausgabe:
[*] Wieder beweglich mit Kunststoff und Metall
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18242/


[*] Gute Reise – ohne Gelbsucht!
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18244/


[*] Fotostory: Zwillingstreffen 2006
http://www.medical-tribune.de/patienten/fotostorys/


[*] Pflanzenhilfe für die Wechseljahre
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/18246/


[*] Hindert Shampoo das Hirnwachstum?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18247/


[*] Fotostory: Aeskulap malt
http://www.medical-tribune.de/patienten/fotostorys/


[*] Strahlend in die Falle getappt
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18241/


[*] Geburtstag fördert Infarkt
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18213/


[*] Autos töten Touristen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18231/


[*] Blutgerinnsel kehren wieder
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18240/


[*] Immer im Stress
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18239/


[*] Weizenbrei bewahrt vor Allergie
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18034/


[*] Gedächtniskraft durch Apfelsaft
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18238/


[*] Mit dem Bohrer in der Schulter
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18237/


[*] Mehr Sex durch Migräne
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18035/


[*] Zurück ins reale Leben
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18211/


[*] Erst Gewalt im Schlaf, dann Parkinson?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18127/


[*] Kleinkinder mehr impfen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18209/


[*] Vom ersten Zug an süchtig?
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18208/


[*] Kaffee stützt Ihre Argumente
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18098/


[*] Diätgetränke, die dick machen
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/18207/
 
M

Moonlight

Gast
Prophylaxe lax gehandhabt
Sie ist meist ein gefährliches Mitbringsel aus dem Urlaub: die Malaria. Noch höher ist das Risiko einer Infektion allerdings, wenn man sich über mehrere Monate in gefährdeten Gebieten aufhält. Hier sollte die Vorsorge besonders ernst genommen werden...
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19053/


Gretchen fragt
Wie ist es um die eigene Partnerschaft bestellt? Ein Internet-Tool der Uni Göttingen hilft bei der Orientierung...
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19052/


Arzneien von der Tanke
Verbraucher dürfen Arzneimittel in Drogerien und bei anderen Anlaufstellen bestellen und abholen, entschied das Oberverwaltungsgericht Münster....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19046/


Mit dem Kopf gegen die Scheibe
Wenn der Kopf auf ein Hindernis prallt, entstehen innerhalb einer Millisekunde erste Gehirnverletzungen. Das stellten nun Forscher mit einem Computermodell dar....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19044/


Krebsberatung jeden Tag
Wer Fragen zum Thema Krebs hat, kann sich unter der Woche an die Hotline des Freiburger Tumorzentrums wenden....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19043/


Jetlag raubt Lebenszeit
Auch wenn es für erschöpfte Weltreisende keine Überraschung sein mag – ein Leben gegen die innere Uhr kann frühzeitig tödlich enden....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19045/


Rauchen hemmt die Heilung
Der blaue Dunst verursacht nicht nur Lungenkrebs und Raucherbein, er verlangsamt auch die Heilung bei Verletzungen....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19018/


Die schnelle Truppe
Täglich überfallen zahlreiche Krankheitserreger unseren Körper. Doch wie schafft es die körpereigene Abwehr, noch unbekannte Feinde schnell in den Griff zu bekommen?...
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19017/


Gute Laune stärkt die Abwehr
Wer in guter Stimmung ist, der bekommt seltener eine Erkältung und hält eine solche, sollte er sie bekommen, für weniger störend. Warum das so ist, das können die Forscher aber nicht so recht erklären....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19042/
 
M

Moonlight

Gast
Festtagsessen ohne Reue
Weihnachten steht vor der Tür. Viele denken schon mit Schrecken an die Folgen der feiertäglichen Schlemmerei. Doch es geht auch anders: Mit einigen Tricks können Sie die Weihnachtszeit entspannt genießen - ohne an Bauch und Hüfte zuzulegen....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19373/


Früher Aufputschmittel heute Designerdroge
Insbesondere Kinder und Jugendliche fallen auf die Modedroge „Crystal“ herein. Dabei haben mit dieser Substanz schon ihre Urgroßväter im 2. Weltkrieg ins Gras gebissen......
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19370/


Auf den Elternzwist reagiert die Babyhaut allergisch
Eine deutsche Studie hat jetzt einen klaren Zusammenhang zwischen Scheidung der Eltern und der Entwicklung einer Neurodermitis beim Kind erwiesen....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19364/


Im Frühstadium ist Lungenkrebs gut heilbar
Als Maßnahme gegen den Lungenkrebs wird unter Medizinern die Früherkennung durch bildgebende Untersuchungsverfahren heiß diskutiert....
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/19365/


Dicker Bauch warnt vor Herzerkrankungen
Wer mit dem Maßband seinen Bauchumfang misst, kann damit schnell und einfach sein Risiko für Herzerkrankungen feststellen...
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/19366/


Erste Maßnahmen bei Stromschlag
Elektrischer Strom ist aus unserem Leben nicht wegzudenken. Trifft er jedoch unseren Körper unkontrolliert, kann er lebensgefährlich werden. Vielfältige Sicherungssysteme schützen uns vor der Wirkung von Strom, dennoch passieren ab und zu Unfälle...
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/19368/


Regelmäßig die Regel - muss das eigentlich wirklich sein?
Etwa 35 Jahre lang hat eine Frau jeden Monat ihre Menstruation. Hat die Natur das wirklich so vorgesehen?...
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/19371/


<span style="color:#00b100"> BMI-Rechner </span>
BMI, die Abkürzung für Body Mass Index, ist eine Zahl, anhand der Sie sehen können, ob Sie zuviel, zuwenig oder genau die richtige Menge an Pfunden auf den Hüften haben....
http://www.medical-tribune.de/patienten/service/bmi-rechner/


<span style="color:#00b100"> Der Medical Tribune Alkoholrechner </span>
Selber fahren oder fahren lassen - haben Sie sich das auch schon einmal nach einem Kneipenbesuch oder einer feuchtfröhlichen Feier gefragt? Dürfen Sie nun zwei Biere trinken oder drei - oder gar vier - und trotzdem noch Auto fahren? Wann ist die magische Grenze von 0,5 Promille erreicht? Verschaffen Sie sich mit unserem Promille-Rechner einen Überblick, welchen Blutalkohol-Spiegel Ihnen Ihr Lieblingsgetränk verschafft. Diese Berechnung geht davon aus, dass die Getränke innerhalb von ein bis zwei Stunden getrunken werden.
http://www.medical-tribune.de/patienten/service/alkohol-rechner/
 
M

Moonlight

Gast
Kein Alkohol in der Probezeit
Null Promille für Fahranfänger beschlossen

Ab August 2007 dürfen Autofahrer in der Probezeit kein Tropfen Alkohol mehr zu sich nehmen, beschloss nun der Bundestag. Dadurch soll die Zahl der Unfälle bei unerfahrenen Fahrern sinken.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/20416/


Psyche
]Jugendliche brauchen Pflaster für die Seele

Etwa jedes fünfte Kind zwischen sieben und 17 Jahren gilt als psychisch auffällig. Doch die Betreuung ist gerade bei den Jugendlichen besonders schwierig.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/20409/


Schnelle Entwicklung
Gehirn ist schon mit elf Jahren voll leistungsfähig

Kinder verbessern bis zum zehnten Lebensjahr rapide ihre geistigen und feinmotorischen Fähigkeiten. Ab elf oder zwölf scheinen sie ihr Wissen hauptsächlich zu festigen, so das Ergebnis eine US-amerikanische Grundlagenstudie.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/20383/


Schlaf-Wach-Störungen
Lkw-Fahrer auf Schlafkrankheit untersuchen

Wer am Lenkrad einschläft, ist für andere eine tödliche Gefahr. Die Bundesregierung will nun LKW-Fahrer auf die Schlafkrankheit hin untersuchen lassen.
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/20382/




© Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
 
M

Moonlight

Gast
In dieser Ausgabe:
13.07.2010​


„Anderssein“ und Ausgrenzung als Stressfaktoren
Homosexuelle werden leichter psychisch krank
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/26281/

Feuerwehrmann heimlich attackiert
Wegen Zeckenstich völlig aus der Puste
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/26282/

Weil der Klimawandel die Temperaturen treibt
Malaria sogar im Hochgebirge
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/26279/

Bloß nicht in falscher Sicherheit wiegen!
Malariamücke fliegt fast lautlos
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/26280/

Malaria oft atypisch, vorsorglich gegen Tollwut impfen?
Migranten auf Heimatbesuch brauchen ärztlichen Rat
http://www.medical-tribune.de/patienten/magazin/26277/

Verbrannte Kniekehlen, Hitzestau vom Schleppen ...
Tipps verhindern Tauch-Unfälle
http://www.medical-tribune.de/patienten/news/26278/


© Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
 
Oben