Stadt im Edersee / Nordhessen

Armer Irrer

neugierig
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Hy zusammen!!
Wir (Freundin, Hunde und ich) haben die Tage bissl Urlaub in Nordhessen gemacht, und sind unter anderem an den Edersee gefahren...... Da der Edersee ein Künstlicher/Stausee ist, habe ich im nachhinein mitbekommen, dass im Edersee eine komplette Stadt schlummert...... Bei niedrigem Wasserstand Zeigt sich Die Kirchturmspitze der damaligen Kirche. Find ich schon echt spooky!!! Kennt jemand Geschichten über diesen See, oder allgemein Sagen aus Hessen
 

Pyromane

Inventar
Mitglied seit
14. Januar 2012
Beiträge
939
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Würzburg
Das ist keine Sage das ist ein Fakt
Ich glaub am reschenpass ist auch ein Stau seh und bei niedrigem Wasser stand sieht man die Kirchturmspitze. Daran ist nichts spooky die Menschen wurden umgesiedelt und der Fluss aufgestaut.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Ich fände es mal spannend dort zu tauchen.
Gibts häufig hab auch schon 2 Namen gehört, aber andere als ihr.
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
10
Ort
Dessau-Roßlau
Tauchen kann man dort- man muß sich vor Ort nur eine Genehmigung einholen. Gab darüber auch im TV Dokus. Einfach mal googeln. Ist zwar recht unspektakulär, aber wer sich dafür interessiert, warum nicht? :)
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.910
Punkte für Reaktionen
62
Und warum hat man die häuser nicht zuerst abgerissen?
 

ExtaseGirl

eingeweiht
Mitglied seit
17. April 2011
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Weil der Abriss der Häuser mehr gekostet hätte als sie einfach zu überfluten
 

Knedl1k

eingeweiht
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
291
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Oberfranken
@infosammler
Vielleicht braucht man auch weniger Wasser, wenn die Häuser noch da stehen. ^^

Postingrichtlinien in Bezug auf Doppelpostsbeachten. Ein @Username reicht aus. TaikuriVeli
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wolferich

T(r)ollhaus
Mitglied seit
24. Februar 2013
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
0
@infosammler
Andere Frage: Warum sollte man?
Auch bei uns stehen Lauben, unter anderem ein alter Bus im Wasser. Sie sind aber nicht komplett überflutet.

Euer ernst? 2 mal hintereinander? Postingrichtlinien Punkt Fullquotes lesen und beachten. Wenn ich nochmal in nächster Zeit einen Regelverstoß von dir sehe gibts temporäres Schreibverbot. TaikuriVeli
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.375
Punkte für Reaktionen
56
Ort
Aldenhoven
@Knedl1k

Das ist wohl eher kein Grund gewesen. Der See enthält ca. 200 Millionen m3 Wasser. Die paar Hauswände machen da keinen großen Unterschied aus.
 

Wolferich

T(r)ollhaus
Mitglied seit
24. Februar 2013
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
0
@knedl1k
@!Xabbu
Außerdem ist es ja Sinn des Sees so viel Wasser wie möglich zu speichern.
 
Oben