Vitamin D- "das Sonnenvitamin"

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.588
Punkte für Reaktionen
364
Ort
wien
Er meinte, wenn man der Sonne den Rücken kehrt und der Schatten länger als Mann selbst ist, produziert man Vitamin D.
;-) Heißt im Umkehrschluss, wenn man Frau ist und die Sonne scheint auf den Bauch produziert sie kein Vitamin D und die hundertausenden
Campingliegen an den Mittelmeerstränden, die nach Süden ausgerichtet sind stehen- Vitamin D technisch- alle falsch?

Habe mir das Vid zwar nicht angesehen,aber ich denke der gute Mann übertreibt da gewaltig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helios

Inventar
Mitglied seit
5. Mai 2003
Beiträge
1.689
Punkte für Reaktionen
161
Er meinte, wenn man der Sonne den Rücken kehrt und der Schatten länger als Mann selbst ist, produziert man Vitamin D. Das passiert bei uns tatsächlich nur im Hochsommer um die Mittagszeit. Sonst nie. Morgens nicht und Abends nicht.
Zur Zeit habe ich keine anderthalb Stunden, um mir das Video anzusehen, aber entweder verstehe ich das zitierte falsch oder es ergibt keinen Sinn; wenn der Schatten mit der Sonne im Rücken länger ist als man selbst groß ist, dann muss die Sonne relativ tief stehen. Mittags im Hochsommer hat man so gut wie keinen Schatten, weil die Sonne mehr oder weniger direkt über uns steht.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.138
Punkte für Reaktionen
165
@Helios

Ja kürzer muss die Sonne sein, weil die UV-B strahlen länger brauchen, haben sie weniger Energie um bei uns Vit D zu produzieren.


Jedenfalls meint er auch, dass "wir" damals als Einzeller schon immer von der Sonne direkt beschienen wurden und das Vitamin D diese Zellen vor Krebs (Mutationen) geschützt hat, weil die Sonne schon aggressiv auf uns wirkt.
Also entwickelte das Leben quasi einen Schutz.
Heutzutage sind wir kaum in der Sonne und wenn dann nicht um die Mittagszeit, bekleidet und mit Sonnenschutz.
Er meint, der Vitamin D Mangel ist genauso krebserregend wie Zigarettenrauch.
Das ist halt mal eine Ansage.

Er spricht auch davon, dass eben Krebs weniger Chance hat durch Vitamin D, aber auch Alzheimer kann man stark verhindern und Frakturen aller Art.
@Andromeda haben wir da nicht darüber gesprochen, das es uns vorkommt, es hätten immer mehr Leute Krebs?
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.052
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Wien
stimmt. im winter sollte jeder mensch vit-d-tabs am start haben. kriegt man in der apotheke, so mini-kugeln. kann man auch das ganze jahr nehmen aber wenn man oft draußen ist erübrigt sich das.

wenn die regierung irgendwas machen soll von wegen corona und grippe vorbegung dann sollten sie das jetzt groß auf ein plakat schreiben.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.138
Punkte für Reaktionen
165
Wichtig zu wissen ist auch, das Menschen altern, gut das weiß man eh, aber auch due Haut, gut das weiß man auch. Aber im Alter funktioniert die Aufnahme auch nicht mehr soo gut, deshalb grad im hohen Alter den Vit D Spiegel immer im Auge behalten.
Wir sind Kinder der Sonne, wir brauchen das Licht, es war unsere erste Nahrung.

Btw in der Sonne getrocknete Pilze haben sehr viel Vitamind D. 👍😁
 
Oben