• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Warteschleife Mars

ObiSun

Inventar
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
538
Punkte für Reaktionen
0
Ort
voll stolz auf der Erde hergestellt
<span style="color:red"> Sturm der Begeisterung bei der NASA </span>

Landerover "Spirit" ist sicher auf dem Mars gelandet und meldet sich

Nach dem Fiasko der Mars-Polar-Lander-Mission im Jahr 1999 ( Der Mars Polar Lander schweigt noch immer) haben die USA dem Mars nach sechseinhalbjähriger Abwesenheit wieder mit einem Landeroboter die Aufwartung gemacht. Heute früh um 5.50 Uhr MEZ kannte der Jubel im...

http://www.heise.de/tp/deutsch/special/raum/16448/1.html]mehr auf Telepolis
 

ObiSun

Inventar
Mitglied seit
28. September 2003
Beiträge
538
Punkte für Reaktionen
0
Ort
voll stolz auf der Erde hergestellt
<span style="color:red"> Mars-Veteranen aus dem Orbit erspäht </span>

Kalifornischen Forschern gelungen, zwei längst im Ruhestand befindliche Marslander zu fotografieren. Möglich wurden die Schnappschüsse durch ein raffiniertes Flugmanöver der Sonde Mars Global Surveyor, dass die Auflösung...

http://www.scienceticker.info/news/EpZFVZFpZlBDkngFhn.shtml
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.417
Punkte für Reaktionen
78
Ort
Wien
Wie Slashdot berichtet, fälscht die NASA offenbar die Farben der Bilder vom Mars... Blau und grün sind auf neuen Fotos offenbar von der Kalibrierungsscheibe "verschwunden" :oeek:
Foto zum Vergleich: http://mars-news.de/news/mer_spirit_noblue.jpg

Normalerweise sollte angeblich auch blauer Himmel am Mars sein - keine Rede auf den Fotos. Außerdem wirkt der Himmel ziemlich bewölkt - allerdings sind die Schatten scharf, was ein Widerspruch ist. Ganz offensichtlich wurde hier also nachbearbeitet
Die Frage ist nur: warum? Sollen wir irgendwas nicht sehen?

Artikel: http://science.slashdot.org/science/04/01/09/1724246.shtml?tid=134&tid=152&tid=160&tid=185
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.417
Punkte für Reaktionen
78
Ort
Wien
Paul Davies hat einen interessanten Vorschlag zu einer bemannten Mars-Mission gemacht: um die Mission zu vereinfachen sollte man die Besatzung einfach auf dem Mars lassen
Angeblich überwiegen die finanziellen und wissenschaftlichen Vorteile die sozialen Nachteile... Gibts Freiwillige?

http://nytimes.com/2004/01/15/opinion/15DAVI.html

Jemand anderer hat eine Statistik über die bisherigen Mars-Missionen aufgestellt. Derzeit steht es im Rennen Mars gegen die Menschen 20:16 :oD
http://www.bio.aps.anl.gov/~dgore/marsscorecard.html

Slashdot-Link: http://science.slashdot.org/science/04/01/16/1420230.shtml?tid=134&tid=160
 

Reous

Inventar
Mitglied seit
27. September 2003
Beiträge
256
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Das erste Marsbild des erfolgreichen europäischen Orbiters Mars Express zeigt den roten Planeten gestochen scharf mit Details der Marsoberfläche in einer Auflösung von 12,5 Meter pro Bildpunkt. Das Aufnahmeobjekt liegt in einer geologisch interessanten Mars-Region: Man erkennt einen Ausschnitt am Ostrand der Valles Marineris, des größten Canyons im Sonnensystem, der rund 4.000 Kilometer lang und bis zu zehn Kilometer tief ist. Inselberge, Hangrutsche an steilen Flanken, geschichtete Lava und unmittelbar abbrechende Tafelberge sind auf dem Bild gut zu erkennen.

Mehr dazu: http://www.astronews.com/news/artikel/2004/01/0401-013.shtml
 
Oben