• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

was ist das für ein Viech?

Lillith78

suchend
Mitglied seit
8. Oktober 2007
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Na das denke ich auch das es ein Fake ist - aber hier wurde ja schon vermutet das es aus einemFilm sei - wenn dem so ist würde ich gerne wissen aus welchem :obiggrin:
 

Taty

neugierig
Mitglied seit
9. Mai 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Planet Erde
ist das süüüüüüüüüüüüüß *__________*

na was soll das schon sein, ein meerestier! xD

man soll ya nicht vorwegnehmen dass die tiere die bei uns in lexika aufgelistet werden die einzigen sind die es gibt, das ist nur bei pokemon so. da waren doch noch diese feuerspuckenden mini drachenviecher.. sind genauso tiere wie libellen und zebras ^.^
 

Peyotl

suchend
Mitglied seit
28. Juni 2009
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Wien
Naja könnte eine Art Acanthostega oder Tiktaalik sein.
Also ein Missing Link, ein Fisch mit Lunge und Flossen die auch zum gehen teilweise geeignet sind.
Ich würde nichts ausschliessen.
Wer weis das schon so genau.

Peace
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
11
Ort
Dessau-Roßlau
Sieht schon echt komisch aus. Könnte ein Bär sein. Glaube aber eher an Fake.
P.S.: In Australien gibt es keine Faultiere.
 

Bulletgirl

neugierig
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hengersberg
Der Kopf erinnert mich ein wenig an einen Koala, aber ich glaub, dass Tier ist zu groß für einen.
Das ganze Tier schaut auch irgendwie "mumifiziert" aus.
 

Lapidem

neugierig
Mitglied seit
3. September 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Das erste Tier ist eine Seefledermaus. Bekannt. Link wurde auch gepostet im Forum.

Das zweite Dingsi ist eine Unterart des Homo Photoshopensis. Kommt heutzutage öfter vor.

Das dritte Tierchen ist interessant. Ein totes, mumifiziertes Raubtier. Mehr Aufnahmen wären hilfreich. Was mich irritiert, ist diese glatte Hautoberfläche, die sichtbar ist. Wäre da mal Fell dran gewesen, müssten doch Reste sichtbar sein. Es sei denn, es wurde gehäutet.

LG
Lapidem
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
11
Ort
Dessau-Roßlau
Also nach einigem Suchen glaube ich, daß das ein Koala ist. Schaut man sich mal das Skelett von einem Koala an, stimmen die Kopfproportionen überein- auch die Zähne. Stutzig machen mich nur die Krallen und die Größe diese Tieres. Liegt aber vielleicht nur an dem ungünstigen Winkel, wie das Bild gemacht wurde und es dadurch größer wirkt.
Die schwarze Haut könnte durch Waldbrand zustande gekommen sein. Hat sich auf dem Baum aufgehalten und wurde- sozusagen- geräuchert und mumifiziert.
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
11
Ort
Dessau-Roßlau
Denke mal, das wird ein Fisch sein. Ist aber schwer zu beurteilen, weil man keinen Bezugspunkt zur größe hat und das weiße etwas irgendwie irritiert. Vielleicht hat man bewusst so gefilmt? Interessant ist es aber.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.952
Punkte für Reaktionen
218
Ort
wien
Probiere es am besten direkt auf YT.
Verwende die Tags.....-chena river ice monster-
 

Materix

Dreamer
Mitglied seit
17. November 2012
Beiträge
1.403
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Thüringer Wald
Thx, konnte es nun sehen.

Naja so wirklich erkennen kann man leider nichts. In den Kommentaren sind ein paar gute Theorien dabei. Eine besagt, dass es sich um ein Fischnetz handelt, welches sich irgendwo verheddert hat.
Dies wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.952
Punkte für Reaktionen
218
Ort
wien
Alaska ist aber nicht sein (bekannter) Lebensraum(Nordatlantik-Biskaya) und im Süßwasser des Chena wäre er wohl auch falsch aufgehoben.
 
Oben