Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

  • Ja

    Stimmen: 42 84,0%
  • Nein

    Stimmen: 8 16,0%

  • Umfrageteilnehmer
    50

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.349
Punkte Reaktionen
270
Ja und deshalb wird das, denk ich mir, nie so passieren.

Interessanterweise reagieren sehr viele extrem skteptisch und,ja verschwórerisch, wenn es darum geht, das unsere regierungen uns lenken usw.
Wohingegen viele von diesen eine noch viel absurdere lenkung durch aliens, die man weder sieht noch kennt (um sich ein eigenen bild zu machen), gutheißen.
Irgendwie seltsam.
 

eine.von.vielen

neugierig
Registriert
8. Dezember 2014
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ich möchte jetzt einfach mal etwas schreiben. Vielleicht interessiert es ja jemanden.
Also, nach dem, was ich innerhalb der letzten 2-3 Jahren gelesen und auch selbst festgestellt habe, gibt es alles. Einfach total komplett alles.

Ich weiß nicht, ob es wirklich stimmt, aber ich denke, dass es "Außerirdische" gibt, die viel über uns wissen, und es gibt welche, die kaum etwas über uns wissen. Aber wirklich böse ist niemand von ihnen. Vor einigen Jahren gab es ja eine Katastrophe mit Atomkraftwerken. Weltweit wurden eine Art grüne Feuerbälle am Himmel gesehen. Soweit ich weiß, wären ohne diese grünen Bälle noch viel mehr Menschen gestorben. Diese grünen Bälle reinigten die Luft, das weiß ich aber nicht mehr genau. Es kann sein, dass es anders war.
Sogenannte "Aliens" sagen häufiger anderen Menschen, dass sie "Aliens" sind, als wir denken. Doch die Menschen geben es oft nicht zu.

Erinnert Ihr euch, dass es Menschen gibt, die meinen, sie seien von "Aliens" entführt worden? Niemand kann beweisen, dass es wahr ist, jedoch kann auch niemand beweisen, dass dies nicht wahr ist. Daher bin ich der Meinung, dass es auch "Außerirdische" gibt, die Experimente mit Menschen machen. Anschließend "löschen" sie die Erinnerungen der Opfer, oder sie "programmieren" die Leute so, dass sie nicht über das Geschehene reden können. Meistens fallen den Opfern allerdings ein paar Sachen wieder ein. Unter Hypnose bekommt man allerdings mehr raus, als nur ein paar Erinnerungsfetzen..
Jedoch bin ich mir sicher, dass "Außerirdische" es nicht böse meinen. Ich Gegenteil. Schaut doch - Menschen machen Versuche mit Tieren (obwohl das meist eher für die Medizin getan wird). "Außerirdische" machen Experimente mit Menschen, um mehr über sie herauszufinden. Und das "Löschen" der Erinnerung u.a., ist doch auch besser für uns. Andererseits würden wir eventuell psychische Schäden bekommen, oder anderes.

Anschließend möchte ich dazu äußern, dass ich keineswegs beweisen kann, dass meine Vermutungen wirklich stimmen. Aber nach vielem Lesen und, wie schon erwähnt, auch eigenen Erfahrungen, vermute ich dies.
In Foren lese ich immer wieder Beiträge von Leuten, die meinen, sie wären Aliens. Ob das Fakes sind, oder nicht, ich bin nir ziemlich sicher, dass wir nicht die einzige intelligente Lebensform sind, und auch Wesen auf anderen Planeten nicht alles wissen können! Woher möchte denn ein Außerirdischer wissen, dass in einer Dimension, in der er noch nie war, wirklich keine anderen Wesen leben?

Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine und antwortet vielleicht ^^
LG von mir
 

Wolferich

T(r)ollhaus
Registriert
24. Februar 2013
Beiträge
471
Punkte Reaktionen
0
Na ja, ein Alien würde sich wohl kaum im Internet outen. Das es Außerirdische gibt, dessen bin ich mir sicher, aber ob sie uns beobachten...
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
1
Ort
Arrakis
...ist (um Deinen Satz fortzusetzen, Wolferich) nach wissenschaftlichen Maßstäben eher mehr als unwahrscheinlich, wenn man sich eben mal die immensen Distanzen im All vor Augen führt...da sind die Durchschnittsmenschen dann doch recht versaut durch Sci-Fi-Filme in denen diese Distanzen eben künstlich verkürzt werden (aus dramaturgischen Gründen)...außerdem lassen sich z.B. Abduktionserfahrungen eben auch anders erklären (schlafparalyse, elektromagnetische Stimulation bestimmter Hirnareale, false Memory Syndrome), doch das ist eben weniger spektakulär als die Vorstellung, dass "sie" irgendwo da draußen sind

Diskordische Grüße!!!
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Hmmmm. Wie definiert sich eigentlich Magie? Im Sinne von zaubern glaube ich nicht dran. Wie soll das denn bitte funktionieren???
Aber, dass es Außerirdische gibt, daran glaube ich!:obiggrin:
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.690
Punkte Reaktionen
258
Ort
Drei-Länder-Eck
Bitte beim Thema bleiben. Zur Magie gibt es bereits einige andere Topics. Bitte dort weiter diskutieren. Danke
 

Noraeia

neugierig
Registriert
8. Juli 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja nee-ist klar.

Außerdem kann bei näherer betrachtung Rechtschreib- Flüchtigkeitsfehler feststellen, was bei einem so wohl überlegten Text einer so hochintilligenten Kultur doch recht peinlich ist.


Das mit der Rechtschreibung war auch mein Gedanke.
Für mich hat dieses Über-IQ-Gerede so gar nicht mit Rechtschreibfehlern zusammen gepasst und machte mich stutzig.

Und dann das Ausschreiben von Verschwörungstheorien.

Ich sag nur: Miiiiiiep.

Meinethalben könnt ihr bleiben wo der Pfeffer wächst. Wir kriegen unsere Rasse schon selbst ans Ziel-nur wie dieses aussieht, wird wohl jeder für sich selbst definieren müssen.

Fullquote gekürzt - Postingrichtlinien beachten! Wenn Du nicht weisst, was ein Fullquote ist: Hier erfährst Du es! Danke - !Xabbu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Beeezle

gesperrt
Registriert
7. August 2015
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
0
Vl. haben es die Aliens geschrieben, um sich als die Guten hinzustellen.
Jeder wünscht sich seinen freihen Willen auszuüben .... das sind Attribute zu denen
wir jetzt Zugang haben... -hört sich an wie ein pseudo Channeling Text. Aber wer weiß,
vl. bekommen die Chann.. ja Botschaften -nur nicht von Engeln sondern von Aliens.

Aber Gut können sie nicht sein bei so viel Desinformation! Und ob sie sich zeigen, oder
nicht hängt von ihren Absichten ab!

L.g Beeezle


Die Selbsterkenntnis gibt dem Menschen das meiste Gute,
die Selbsttäuschung aber das meiste Übel. Sokrates
 
Zuletzt bearbeitet:

Vlad

gesperrt
Registriert
18. Dezember 2013
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nosgoth
"Pi mal Daumen" hat sich die ganzen Jahre NIEMAND um das Thema gekümmert??? Na, dann wird's ja endlich Zeit:!

Aktuelle Erfahrungen? Her damit! ;-)
 

Vlad

gesperrt
Registriert
18. Dezember 2013
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nosgoth
@ Noraeia

Warum treffe ich Dich JETZT erst HIER? Bevor ich bei WXA hereinstolperte, schrieb ich feurig PRO PEGIDA.....

Nachdem sich keine Massen bewegen ließen und sich herauskristallisierte, daß von der "breiten Masse" PEGIDA's nur "Gurkenopas" übrigblieben, erkannte ich das und beendete e n d l i c h meine politischen Ambitionen. Bitte, bitte:

Gib mir Grund, zurückzukehren!! ;-D
 
Oben