Aura

Death-Virus

Inventar
Registriert
20. Februar 2003
Beiträge
699
Punkte Reaktionen
0
um erlich zu sein, habe ich mit gott nicht allzuviel zu tun. daher habe ich mir nur so aus jucks vorgestellt wie er ein heiligenschein trägt. nach ca 10 sec habe ich dann den heiligenschein gesehen. beim genaueren betrachten, habe ich dann gesehen, das sein ganzer körper von diesem "heiligenschein" umgeben ist
 
A

Anonymer User

Gast
das kann viele gründe haben...

vielleicht hast du dich mit zu vielen anderen dingen beschäftigt, dass deine gabe begraben wurde unter dem verstand

vielleicht ist es aber besser in deiner jetzigen situation, dass du sie nicht mehr hast, weil sie dich an irdischen prozessen hindern könnte...
 
A

Anonymer User

Gast
vielleicht ist die fähigkeit auch weg, damit du lernst, deinen sozialen spürsinn anders zu schulen... selbstständig.

finde es ist ja fast schon schummeln wenn du die menschen nur anzuschauen brauchst, und alles über sie weisst.

vielleicht hast du dadurch andere wichtige lernprozesse im gegenseitigen miteinander vernachlässigt, weil du dich zu sehr auf deine gabe verlassen hast.
 

Sultano

neugierig
Registriert
18. Februar 2003
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
habe gestern mal probiert, meine aura zwischen den fingern zu sehen, hat nich geklappt, ich war aber auch ziemlich müde...
heute hab ichs nochmal probiert, da hab ich dann auch zunächst ne hellgrüne Aura gesehn, die dann ins Türkise überging.
Das war dann ja schonma ganz cool und so, habs dann nochmal probiert, und dann ne gelbe Aura gesehn...

Jetzt hab ich mal 2 Fragen, einmal, ob das immer so schwer is, mal seine aura zu sehen? und zweitens, ob das normal is, dass ich mich nicht auf die aura konzentrieren kann, sondern einen Fokus halten muss, damit ich sie nich verliere?

danke schonmal für alle antworten :oD
 

Death-Virus

Inventar
Registriert
20. Februar 2003
Beiträge
699
Punkte Reaktionen
0
ich denke mal, wenn du dich drauf konzentrierst dann klappt es nicht so wie es soll. du musst dich mit dem unterbewusstsein darauf konentrieren, nicht mit dem bewusstsein!
 
M

Moonlight

Gast
Danke für deine Tipps da_partyboy, mal sehen ob es funktioniert. Manchmal denke ich, die Aura ist auch der Grund wieso es (zumindest bei mir) öfters passiert, das ich mir ein wenig auf die Pelle gerückt fühle, von anderen Menschen.

Wenn jemand z.B. hinter mir in der S-Bahn steht, und ich seh ihn erst nicht, und ich fühl mich trotzdem körperlich etwas bedrängt, dann muss ich mich nur umdrehen und weiß, das da hinter mir jemand steht. Vielleicht fühl ich in dem Moment die Aura eines anderen, und deshalb ist mir nicht wohl dabei, auch ohne Blickkontakt zu diesen Menschen zu haben, und zu wissen, das er da ist.
 

der_Seher

Inventar
Registriert
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte Reaktionen
2
Eine Theorie des Phänomens, von dem du redest, hat mit morphischen Feldern zutun. Kanns aber nicht erklären - ist nicht mein Gebiet. :p
Kann natürlich auch am Energiefluss der Aura liegen, der durch die Anwesenheit einer anderen Person irgendwie gestört oder beeinflusst wird.
 
M

Moonlight

Gast
<a href="http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=932">Dieser Junge</a> kann Krankheiten über die Aura erkennen. Wenn das stimmt, ist es wirklich einen verantwortungsvolle Gabe, mit der man viel Gutes tun kann. Was mir auffällt ist, dass er kein Fleisch ißt..
 

anxiety90

neugierig
Registriert
6. Juni 2005
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Heute habe ich das erste mal probiert, meine Aura zu sehen, und ich habe auch schon nach ca. 3 sekunden was gesehen... Allerdings war es transparent, also werd ich wohl noch was üben. Was mir aber auffällt, ist, das mir mein rechtes Auge wehtut... Kann das davon kommen?
 

anxiety90

neugierig
Registriert
6. Juni 2005
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Okay, dann wirds wahrscheinlich an was anderem gelegen haben. Hab heute morgen nochmal probiert, und danach haben mir meine Augen net wehgetan.
Was mir aber auffällt: Ich übe das immer mit meiner Hand vor ner weißen Wand, bei sehr schwacher beleuchtung, und ich brauch nur wenige Sekunden, um ne transparente Aura zu sehen. Aber wenn ich länger hinschaue, verschwindet die wieder, dafür verschwimmt meine Hand komplett mit dem hintergrund, so dass ich sie überhaupt nicht mehr erkennen kann. Irgendwie komisch :orolleyes:
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
wenn man solche übungen macht, dann können durchaus, durch die anstrengung, vewrspannungen auftreten, die dann zu kopf oder augenschmerzen führen. das hat dann nicht mit dem aurasehen zu tun sondern mit deiner anspannung beim üben.
setze dich so, daß der rücken gerade ist und versuche die spannungen zu fühlen. dann lass einfach los, das hilft.
die verschwimmende hand hat was mit der koordination des gesehenen im sehzentrum zu tun und ist normal, wenn man lange angestrengt dasselbe ansieht.
 

anxiety90

neugierig
Registriert
6. Juni 2005
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Jetzt hab ichs zum ersten mal geschafft, die Farbe meiner Aura zu sehen *freu* Sie war hellblau... *gleich ma nachguck was des bedeutet*
 

Angel

neugierig
Registriert
11. Oktober 2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ich habe erst vor kurzem dieses Forum entdeck, daher muss ich jetzt unbedingt diese Frage stellen.

Glaubt ihr, das man die Aura spüren kann. Ich meine sie richtig berühren? Ich kann es das weiß ich. Ich kann es allerdings nur am Kopf. Meine aber auch überall anders. Nur bei Fremden nur am Kopf. Ich spüre dann immer wie stark die Aura dieser Menschen ist. Früher konnte ich sie auch richtig sehen und habe auch schwarze Flecken auf ihnen gesehen. Ich kann sie spüren und auch immer noch sehen. Habe allerdings nicht mehr so viel Übung damit. Meine Mutter macht Reiki und meint ich habe eine sehr starke Aura.
 

Wothan

gesperrt
Registriert
1. Juli 2004
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Sicher kann man eine Aura auch spüren. Ob du sie mit einem deiner normalen Sinne wahrnimmst ist jedoch eine andere sache. Wenn du sensitiv bist ist das aber kein Problem.
Wie stark eine person ist kann man aber nicht bedingt aus der aura heraus lesen da ich diese ja ständig kontrolieren kann und varrieren.
Eine einfachere möglichkeit herauszufinden wie stark jmd. ist, ist das spüren von energien.
 

Angel

neugierig
Registriert
11. Oktober 2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Und wie geht dieses spüren von Energien? Würde mich schon mal interessieren.
 
Oben