Aura

ollii

Inventar
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
1.814
Punkte Reaktionen
4
Ort
Plazac,Frankreich
Das spüren der Energien wird verstärkt indem man seine Aufmerksamkeit in einer meditativen Stimmung auf das Feine und Flüchtige richtet.
Oder man kann mit einem Partner üben indem man sich diesem annähert und die Aura zu spüren versucht. Praktisch gesehen würde ich auf eine Person zugehen mit der inneren Frage: ab wann trete ich in dessen Energiefeld, wann wo und wie fange ich an die Person zu spüren. Dann kann man anfangen die eigene zu erspüren.
Je unbefangener man dabei bleibt desto eher gelingt es.
 

Rigane

neugierig
Registriert
16. September 2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
weil ich vorher gelesen habe, dass es mit dem aura sehen leichter geht, wenn man einen unscharfen blick zu auge nimmt: den kann man sehr gut mit so genannten 3D bildern trainieren. kennt ihr die?
 

Darth_Anakin

gesperrt
Registriert
11. Oktober 2009
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
erinnert mich irgendwie an Dragonball/Z/GT


ich hab ne blaue aura und wenn ich meine Energie konzentriere werden meine haare länger und ganz blond und bekomm ne goldende Aura

Ausser ich steig auf Stufe 4 hoch da hab ich ne rote aura

In Stufe 2 und 3 sogar blaue aura blitze um die goldene!!

ich bin ein wahrer Saiyajin!
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Registriert
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte Reaktionen
5
Ort
Bremerhaven
Da es gerade angesprochen wurde. Basiert nicht Dragonball auf die alten chinesischen Sagen über Chi?
Natürlich ist die Super Sayajin Geschichte fiktiv, aber die Aurageschichte könnte doch wahr sein.
Es soll ja wirklich Menschen geben, die Auren anderer Menschen aus der Ferne aus spüren können. (Frage ist ob es stimmt)

Naja und wenn nicht, Kamehameha X'D
 

Synthis

erleuchtet
Registriert
17. November 2005
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
3
Ort
NRW
Menschen aus der Ferne aus spüren können.

Das allein kann durch die Eingebung eines Menschen in der Nähe bewirken.
Wenn ein Mensch vor einem steht, ist es möglich nach ein paar Sekunden zu beurteilen, ob man ihm vertraulich oder mit Misstrauen begnen kann.
Dazu reicht ggf. die Mimik allein aus, um dies festzustellen. Aber das ist nicht Sinn des Themas.
 

Merlin4711

Level 22 Terraner
Registriert
13. Mai 2009
Beiträge
933
Punkte Reaktionen
13
Ort
Dresden (hoffentlich bleibend)
Manche Menschen scheinen zu "glühen", wenn man in deren Nähe ist. Allerdings weiß ich nicht, ob die Aura ist, ober ob die einfach nur viel Hitze abstrahlen.
Selbiges gild für die Kleinkinder. Manchmal gaffen die einen an, als würde man leuchten. Das find ich immer sehr befremdlich :oredface:
 

Wolfsheld

Geisterjäger
Registriert
14. Juni 2009
Beiträge
396
Punkte Reaktionen
5
Ort
Bremerhaven
Jetzt wo du es erwähnst. Kleinkinder starren mich immer an, vorallem Babys. Da kann ich in einer noch so großen menge sein, die kleinkinder und Babys starren nur mich an und mich hat schon jemand darauf angesprochen, ob ich irgendwas gemacht habe, was die aufmerksam auf mich macht.
 

Nerzul

the Watcher
Registriert
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte Reaktionen
13
Ja, Akinari, das kommt mir sehr bekannt vor.
Mal aber anders rum versuchen, auch Babies (zumindest einige) können eine starke Aura besitzen, da viele Kanäle geöffnet sind.
.n.
 

Trimondo

neugierig
Registriert
11. August 2010
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
du sag mal hab da mal ne frage und zwar ich besitze die gabe der empathie und habe das gefühl auch dadurch diese aura (zumindestens im inneren von mir) zu erkennen bzw zu sehen. geht das den???
klappt zwar nicht immer, da ja auch menschen sich abschotten können oder einfach unergründlich sind, aber ich dachte mir das immer so.


lg

Beitrag verschoben, ist hier besser aufgehoben. Nerzul
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nerzul

the Watcher
Registriert
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte Reaktionen
13
Empathisch agieren sehr viele Menschen, würde das eher weniger als Gabe bezeichnen. Um auf deine Frage zurück zu kommen, klar geht so etwas.
Möglich dass du hier den Oberbegriff Empathie benutzt, du aber ab und zu tatsächlich Auren siehst oder empfindest.

.n.
 

Trimondo

neugierig
Registriert
11. August 2010
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
ah okay, das heist es geht auch so. hmm coole sache, da ich das schon immer mal bestätigt haben wollte, konnte nur nich sagen, was das etzt genau ist. das ding ist halt nur, ich sehe ja nicht farben, sondern eher die gefühlseigenschaften und daher weis ich zumindest ansatzweise, ob se zumindestens mir gegenüber gut oder böse gesinnt sind. ist i-wie blöd zu erklären, aber ich hoff du weist was ich meine.;):D:D:D


lg
 

Nerzul

the Watcher
Registriert
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte Reaktionen
13
Ich weiß sogar sehr gut was du meinst.

Man unterscheidet hier: Auren sehen und Auren empfinden, ein Mix davon oder auch komplett getrennt. Ob es Farben sind, Empfindungen, Muster, etc. hängt oft vom Betrachter ab ... bzw. kommt auf die Wahrnehmung an.

Bestätigen kann ich dir leider nichts, möglich dass du dich selber bestätigen kannst...vlt auch nicht, der geistige Wille, der uns voran treibt spielt uns auch oft einen Streich ... gepaart mit gesundem Verstand und einem guten Einfühlvermögen ergeben sich da schon manchmal kleine "Wunder".

.n.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheSnowPrincess

neugierig
Registriert
3. August 2010
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Was das Aurensehen angeht, kann ich sie mehr oder weniger erkennen... zumindest meine eigene. Ich sehe die dann als leicht fabigen strich ca. einen cm von der Haut enfernt, welcher nach aussen hin ziemlich schnell in transparenz übergeht. Wens wirklich die Aura ist, dann habe ich eine gelbe
(-.- Ich mag gelb nicht :ocry:)
wäre interessant, wenn nnoch jemand beschreiben könnte, wie er/sie die Aura anderer oder die eigene sieht
 

proyect_outzone

eingeweiht
Registriert
14. November 2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Das Gelb Klingt einer Täuschung sehr ähnlich. Hast den Gegentest mit einem beliebigen Gegenstand gemacht (Der keine Aura haben dürfte)?

(2.1.1) Wenn man ein Körperteil oder ein Objekt bei hellen Tageslicht aus direkter Nähe beobachtet, sieht man immer eine scheinbare dünne gelbbraunrote Schicht. Besonders deutlich fällt sie gegen helles licht betrachtet auf. Diese Schicht scheint äußerst dünn zu sein. Dies ist ein Phänomen der Lichtbrechung verschiedener Wellenlängen an Oberflächen. Kürzere Wellenlängen sind im Verhalten anders als längere und deswegen verhalten sie sich beim passieren naher Objekte jeweils ein klein wenig anders. Dieser Effekt ist an jedem Gegenstand zu beobachten.

Ich seh die echten Auras jedenfalls auf vielfältige Art- und Weise. Es gibt mehrere Schichten von der Aura, die sich stark unte3rscheiden.

http://www.out-of-real.com/obeneu/ht/haupttext.htm#(1.2.2.1)
 

TheSnowPrincess

neugierig
Registriert
3. August 2010
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Naja dann wird es wohl eine Täuschung gewesen sein, jedoch sehe ich entgegen deinem Zitat die Aura oder eben nicht, auch bei dunklen Lichtverhältnissen
 

TheSnowPrincess

neugierig
Registriert
3. August 2010
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Nein Ich sehe dies nur bei Lebendigem. Also auch bei Pflanzen, Tieren oder so. aber nicht bei künstlich hergestellten Materialien. Aber das ganze so schwach, das es eben auch eine Täuschung sein könnte. Ich bin sehr kritisch was solche Dinge anbelangt und glaube vieles auch wenn ich es erlebt habe noch nicht.
 

proyect_outzone

eingeweiht
Registriert
14. November 2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Wenn du diese Aura tatsächlich nur bei lebendigen Dingen wahrnehmen kannst, dann ist da was dran. Sonst müsste sie definitiv überall gleich sichtbar sein.
 
Oben