Bibliothek - Geheimsache Geschichte & Weltgeschehen

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.704
Punkte für Reaktionen
577
Ort
Wien
Empfohlen von guderian

"Das Schwarze Reich".

Amazon-Link:
http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...r=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-0311299-5252049

Worum gehts in dem Buch?! Carmin gibt in diesem Buch einen tiefen und
vor allem hintergründigen Einblick in die machtpolitik der letzten Jahrhunderte.
Er geht dabei vor allem auf folgende Themen ein:

- Ursprung erster Weltkrieg und russ. revolution
- Hitler, sein Vorstellungen, Ideologie der Nazis
- Okkulter Hintergrund des dritten Reichs
- Vatikan und seine Geschäfte
- Odessa
- das kommunistische Experiment
- Naher Osten
- USA und Rockefeller
- Himmler und der Gral

am anfang sind die informationen wirklich der hammer, aber man
muß es vorsichtig lesen. das Buch gibts jetzt in der 6. Auflage, es liegt
auch überall in Bahnhöfen, buchhandlungen, Kaufhäusern usw. aus.
für ein Buch das sich mit solchen themen behandelt eher ungewöhnlich.
auch das es in einem großen Verlag erschien (Heyne) is nicht die regel,
jedenfalls sollte das buch im gegensatz zu vielen anderen büchern zu diesen themen wohl eine große Leserschaft erreichen.

Aber urteilt selbst und kauft es euch.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.704
Punkte für Reaktionen
577
Ort
Wien
Waren die Inka-Herrscher Wikinger?

Ein neues Buch gibt Antwort. Erscheint in Kürze im Verlag Langen Müller München:

Hans-Joachim Zillmer

Kolumbus kam als Letzter

Als Grönland grün war:
Wie Kelten und Wikinger Amerika besiedelten

336 Seiten mit 65 Abbildungen und 95 Fotos. Format 13,8 x 22 cm. Gbd. mit Schutzumschlag
ca. Euro 19,90. ISBN 3-7844-2952-1. Verlag Langen Müller München. http://www.langen-mueller.de

Der Bestsellerautor Dr. Hans-Joachim Zillmer präsentiert neue explosive Themen der jüngeren Vergangenheit.

Wikinger besiedelten Grönland, als es noch grün war. Normannen importierten Holz aus Brasilien, und keltische Christen fuhren bereits lange vor Kolumbus bis nach Südamerika und durch die Magellanstrasse in den Pazifik. Veränderte die Papstkirche die europäische Geschichtsschreibung? Bezeugen weltweite Megalithen, Signaltürme und das Netz der breiten, die Maya-Städte geradlinig verbindenden Dammstrassen gemeinsame Wurzeln? Weshalb waren die Inkas oft hellhäutig und blond?

Ein spannend-provokatives Buch über eine ebenso lange wie heftige Kontroverse, in der es keineswegs nur um wissenschaftliche Wahrheit, sondern auch um die Gültigkeit von Weltbildern geht.

»Verrückt oder genial?«, fragte bereits die Bild-Zeitung und »Ein Ingenieur schreibt die Weltgeschichte um« titelte »Welt am Sonntag«. Nach Bestätigung mehrerer spektakulärer Theorien des Bestseller-Autors Dr. Zillmer, dessen Bücher in zehn Fremdsprachen erscheinen, widmet er sich nach aufwendigen Recherchen den großen Rätseln unserer Vergangenheit: Brisante Fakten und Beweise, faszinierend spannend komponiert.

Bereits mit seinem Bestseller »Darwins Irrtum« erregte Zillmer weltweit Aufsehen: die letzten Dinosaurier starben nicht vor 65 Millionen Jahren, argumentiert er überzeugend, sondern bevölkerten noch im Holozän die Erde, gemeinsam mit unseren Urahnen! Mit seinem Spürsinn für Fehldeutungen in der Erd- und Menschheitsgeschichte – und ohne Ehrfurcht vor dem Althergebrachten – sorgt Zillmer in seinen Büchern immer wieder für Spannung und Aufregung, auch unter Fachleuten.
Im vorliegenden Buch präsentiert Dr. Zillmer von seinen Forschungsreisen Artefakte der Kelten und Wikinger aus Amerika, römische Ziegelbauweise in Mexiko und sensationell alteuropäische Ogham-Inschriften auf den Kolossalköpfen der Olmeken in Mexiko.
»Kolumbus kam als Letzter« rüttelt an den Grundfesten unseres geschichtlichen Wissens.
Professor em. Dr. Wolfgang Kundt, Universität Bonn

Pressekontakte:
ASK Agentur Sellmann Köln * Tel. 0221 / 21 92 405 * Fax 0221 / 92 403 und 92 40 122
Brüsseler Str. 26 * 50674 Köln * agentur@ask-sellmann.de[/url] * http://www.ask-sellmann.de
 
M

Moonlight

Gast
<span style="color:red"> HITLERS BOMBE </span>

Autor: Rainer Karlsch
Verlag: DVA, München 2005
Seiten: 415
Preis: € 24,90
ISBN: 3-421-05809-1

60 JAHRE NACH Kriegsende zündet Rainer Karlsch eine brisante Ladung: Physiker im Nazi-Deutschland hätten kurz vor Kriegsende mindestens eine Atombombe gebaut und erfolgreich getestet. Dabei stützt sich der Historiker auf zahlreiche Schriften der beteiligten Wissenschaftler, darunter ein Patent auf eine Atombombe aus Plutonium von Karl Friedrich von Weizsäcker.

http://www.wissenschaft.de/wissen/buchrezensionen/255338.html
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Klaus Rosen
<span style="color:#00b100"> Julian
Kaiser, Gott und Christenhasser </span>
Genannt wurde er »Apostata« – der Abtrünnige, und er bleibt bis heute einer der umstrittensten römischen Herrscher: Kaiser Julian (331–363 n. Chr.). Klaus Rosen fesselt mit Hintergründen zu Julian, der die heidnischen Kulte erneuern wollte und um den Bestand des Römischen Reiches kämpfte. Er stellte mit seinem Toleranzgesetz die Religionsfreiheit wieder her, verbot aber gleichzeitig Christen das Unterrichten. Als er in einer Schlacht getötet wurde, bedeutete dies das Ende der antiken Götterkulte.
Ausstattung: gebunden mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 62 s/w-Abbildungen und Karten, Vorsatzkarten
Seiten: 569
ISBN: 3-608-94296-3
Preis
EUR [D] 32.00
http://www.klett-cotta.de/geschichte_buecher_n.html?&tt_products=1913</span>
------------------------------------------------

Assmann, Jan / Müller, Klaus E. (Hg.)
<span style="color:#00b100"> Der Ursprung der Geschichte
Archaische Kulturen, das Alte Ägypten und das Frühe Griechenland </span>
Erstmals fassen Historiker die Anfänge der abendländischen Vorstellungen von Zeit, Gedächtnis und Handlung zusammen. Im Mittelpunkt stehen dabei schriftlose Gesellschaften, das Alte Ägypten und das archaische Griechenland. Grundlegend für kulturgeschichtlich interessierte Leser.
2005, gebunden mit Schutzumschlag, 19 Abbildungen
Seiten: 352
ISBN: 3-608-94128-2
Preis
EUR [D] 25.00
http://www.klett-cotta.de/geschichte_buecher_a.html?&tt_products=1826</span>
------------------------------------------------

Peter Bender
<span style="color:#00b100"> Weltmacht Amerika - Das neue Rom </span>
Sind die Amerikaner die Römer unserer Zeit? Peter Bender spekuliert nicht, sondern befragt die Geschichte vom Altertum bis ins Jahr 2003.
5. Aufl. 2004, m. Zeittafel, kommentierter Bibliographie, Personenregister, geb. mit Schutzumschlag
Seiten: 289
ISBN: 3-608-96002-3
Preis
EUR [D] 19.50
http://www.klett-cotta.de/geschichte_buecher_b.html?&tt_products=1656</span>
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:red"> National Geographic - Die großen Entdecker </span>
Erleben Sie die Gefahren, denen sich Marco Polo, Ibn Battuta, Christoph Kolumbus, Vasco da Gama und James Cook auf ihren bahnbrechenden Expeditionen stellten.
http://www.terrashop.de/00526610/artikel.php

<span style="color:red"> National Geographic - Geheimnisse der Maya </span>
Begeben Sie sich auf die Spuren vergangener Zivilisationen Mesoamerikas. Folgen Sie dem Aufstieg und Untergang der Olmeken, der Maya und der Azteken in einem BEST OF aus 117 Jahren NATIONAL GEOGRAPHIC.
http://www.terrashop.de/00526629/artikel.php

<span style="color:red"> Grosse Zivilisationen </span>
Dieses Buch bietet eine umfangreiche und tiefgehende Übersicht über die Geschichte der Menschheit. Ausgehend von der Kultur Mesopotamiens vor 5 000 Jahren werden in 20 spannenden Kapiteln Gesellschaft und Kultur der großen Zivilisationen Asiens, Ozeaniens, Afrikas, des alten Europas und Amerikas veranschaulicht - bis hin zum Aufeinandertreffen der Kulturen in der Neuzeit.
http://www.terrashop.de/83360120A/artikel.php

<span style="color:red"> Schwarzbuch der Weltgeschichte </span>
Nach umfangreicher Recherche und Quellenstudium legt Dollinger mit seinem »Schwarzbuch der Weltgeschichte« eine Enzyklopädie des Grauens vor, eine vollständige Geschichte der Verfolgungen, Massenfluchten, Vertreibungen, Genozide, Exekutionen, Pogrome und Auslöschungen. Von der Antike über das Mittelalter bis ins Jahr 2004 schildert Dollinger die Kehrseite der Menschheitsgeschichte in eindrucksvollen Berichten von Augenzeugen und Zeitgenossen, ergänzt mit zahlreichen Abbildungen.
http://www.terrashop.de/89996253A/artikel.php
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:red"> ALS DIE WELT STILL STAND </span> - Galileo Galilei – verraten, verkannt, verehrt

Kniend vor den Inquisitionsrichtern in Rom widerrief der große Galileo Galilei am 22. Juni 1633 seine ketzerische Lehre von der Bewegung der Erde. Sein "Dialog über die beiden hauptsächlichen Weltsysteme" kam auf den Index.

In Galileis Biografie nimmt der norwegische Schriftsteller Atle Naess den Leser mit in die Welt des stolzen Kämpfers und Forschers. Er liefert ein ganzheitliches Bild des großherzoglichen Hofmathematikers – von der Familiengeschichte und der Freundschaft zum Papst bis zum Tod von Galileis Tochter.

Autor: Atle Naess
Verlag: Springer, Berlin 2006
Seiten: 244
Preis: € 19,95
ISBN: 3-540-21063-6

http://www.wissenschaft.de/wissen/buchrezensionen/268852.html
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
<span style="color:red"> "Nirgendwo und überall zu Haus" </span>

Martin Doerrys Interviews mit Holocaust-Zeugen
Michel wurde 1923 in Mannheim geboren. Seine Eltern wurden von den Nazis ermordet. Er selbst überlebte mehrere Arbeits- und Konzentrationslager, darunter Auschwitz. «Ich weiß bis heute nicht, wie ich das überleben konnte», sagt er. Nach der Befreiung arbeitete Michel als Journalist, später als Spendensammler in den USA. Das Interview mit ihm ist eines von 24, die Martin Doerry mit jüdischen Überlebenden des Holocaust geführt und unter dem Titel «Nirgendwo und überall zu Haus» als Buch zusammengestellt hat.
Autor: Doerry, Martin
ISBN 3-421-04207-1
Verlag: DVA
Preis: 39,90 €
http://www.buchhandel.de/content/produkt/20_411.html

<span style="color:red">
Der Mächtige und der Allmächtige </span>

Albrights literarische Abrechnung mit Bush
Es ist die x-te Abrechnung mit der Politik von US-Präsident George W. Bush. Aber das neue Buch von Ex-US-Außenministerin Madeleine K. Albright «Der Mächtige und der Allmächtige» untersucht vor allem das heikle Verhältnis zwischen Politik und Religion.
Neben der Kritik an der aktuellen US-Führung soll es auch «ein Plädoyer für mehr Verständnis zwischen Europa und den USA, ... zwischen den Linken und Rechten, den säkularem und religiösem Denken» sein.
Autor: Albright, Madelaine
ISBN 3-426-27399-3
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 19,90 €
http://www.buchhandel.de/content/produkt/20_5.html
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Amerikas falsches Spiel
Die Irak - Lüge und kein Ende.

Die Blutspur, die US-Amerika in der Vergangenheit hinterlassen hat, ist beispiellos. Ob Indianerausrottung, Sklaverei, Atombomben-Verbrechen, Terror gegen deutsche Städte, ob blutige Einsätze nahezu überall auf der Welt...
Autor: Sven Eggers
ISBN-10: 3924309655
ISBN-13: 978-3924309657
Verlag: FZ Vlg
Preis: ab 8,88 € (Amazon)
http://www.amazon.de/Amerikas-falsc...1016053?ie=UTF8&s=books&qid=1192290785&sr=1-1


Antisemitismus als politische Waffe
Norman Finkelsteins polemisches Plädoyer gegen die Instrumentalisierung des Holocaust und den Mißbrauch der Geschichte. An Norman G. Finkelstein scheiden sich die Geister. Ist er »ein jüdischer Dissident, wie Hannah Arendt zu ihrer Zeit«, dessen Bestseller »Die Holocaust-Industrie« die Wirkung der großen Polemik« hatte (Lorenz Jäger, FAZ), oder ist er nur ein Verschwörungstheoretiker, wie seine wissenschaftlichen Gegner sagen? Wieder greift er ein heißes Eisen auf: Israel und viele seiner Fürsprecher, besonders in den USA, benutzten den Antisemitismus...
Autor: Norman G. Finkelstein
ISBN-10: 3492249590
ISBN-13: 978-3492249591
Verlag: Piper
Preis: 10,00 € (Amazon)
http://www.amazon.de/Antisemitismus...1016053?ie=UTF8&s=books&qid=1192290640&sr=1-1
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Deutsche Tabus

Rezension:
Der Autor greift mit sicherer Hand Fragen auf, die nicht nur den klassischen Springerpresse-Leser zunehmend und mehr oder weniger offen beschäftigen, und die von den Politikern jeglicher Couleur entweder totgeschwiegen, totgeschwätzt oder besagter Couleur entsprechend umgefärbt werden.
Röhl gibt Antworten, die man natürlich mit dem Stempel "Populismus" versehen in die rechte äußere Ecke verfrachten kann, wenn sie einem nicht ins Weltbild passen. Schaut man aufmerksamer hin, und das lohnt sich durchaus, so beobachtet man in Fragen und Antworten einen unbequemen, aber scharfen, logischen Verstand. Ist es wirklich deutschtypisch-spießig, "kreative" Graffiti-Sprayer und "harmlose" Klau-Kids als Kriminelle anzusehen und öffentlichkeitswirksame, verfremdete Inszenierungen deutscher Klassiker widerwärtig zu finden?
Autor: Klaus R. Röhl
ISBN-10: 3800414678
ISBN-13: 978-3800414673
Verlag: Universitas Verlag
Preis: 16,90€ (Amazon)
http://www.amazon.de/Deutsche-Tabus-Klaus-R-Röhl/dp/3800414678/ref=pd_sbs_b_2/302-9508258-1016053
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Die Insel der Kannibalen - Stalins vergessener Gulag
Autor: Nicolas Werth (franz. Historiker)

Noch immer ist hierzulande wenig bekannt über die millionenfachen Massenmorde, die Stalin während seiner langen Regierungszeit anzettelte, namentlich während der frühen und mittleren Dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts. Der Franzose Nicolas Werth hat sich eine Episode aus der Schreckenszeit der "Säuberungswellen" herausgegriffen, um die wahnwitzige Mordmaschinerie jener Jahre exemplarisch zu beschreiben...

# Verlag: Siedler (September 2006)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 388680853X
# ISBN-13: 978-3886808533
# Preis: 19,95 € (Amazon)

http://www.amazon.de/Insel-Kannibalen-Stalins-vergessener-Gulag/dp/388680853X
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Aztekische Schöpfungs- und Stammesgeschichte

Autor: Berthold Riese

Die aztekische Schöpfungs- und Stammesgeschichte, auch als "Leyenda de los Soles" bekannt, ist die authentischste Darstellung des religiösen Weltbildes der Azteken. Sie beginnt mit den Weltzeitaltern und der Schöpfung, behandelt den Kulturheros Quetzalcoatl und den Untergang der Tolteken und berichtet danach über Wanderung und Niederlassung der Azteken in Tenochtitlan. Der Bericht wird dann bis zur Ankunft des spanischen Eroberers Hernán Cortés im Jahre 1519 fortgeführt.

Bisher lag nur eine unvollständige deutsche Übersetzung vor. Der Herausgeber Berthold Riese, Professor für Ethnologie und Altamerikanistik an der Universität Bonn, kommentiert diese neue Edition ausführlich und illustriert sie mit Abbildungen aus altindianischen Handschriften.
LIT Verlag | ISBN: 3825801292
Preis: 39.90 EUR

http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?&isbn=3825801292
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
<a href="http://home.snafu.de/duerr/pvdt.html" target="_blank">Popol Vuh</a>
Die heilige Schrift der Maya

Vorwort
Wie alt das <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Popol_Vuh_(Buch)" target="_blank">Popol Vuh</a>, die mythische Geschichte des Volkes der Quiche-Maya ist, mag heute niemand sagen. Das Original ist verschwunden, Experten streiten, ob es noch im Besitze einer führenden Maya-Familie ist, ob es untergegangen ist oder ob es nie wirklich in Schriftform existiert hat.
1688 jedenfalls reiste der junge spanische Padre Francisco Ximenez nach Mittelamerika, um im Auftrag der katholischen Kirche die Missionierung voranzutreiben. 1701 übernahm er die Gemeinde von San Tomas Chuila, dem heutigen Chichicastenango, Guatemala.
Dort erhielt er nicht nur das uneingeschränkte Vertrauen der Quiche, sondern von ihnen auch das Popol Vuh, die Geschichte ihres Volkes, eine Heilige Schrift, die Francisco Ximenex ebenso faszinierte wie uns heute. In den folgenden Jahren schrieb er das Popol Vuh in Quiche nieder und übersetzte es ins Spanische.
Basierend auf diesem "Original" und der Übersetzung des französischen Abtes Charles Etienne Brasseur de Bourbourg (1851) fertigte Noah Elieser Pohorilles 1913 die Interpretation des Buches, die wir in Händen hielten, als wir uns an die Verwirklichung dieses Projektes begaben: Der heiligen Schrift der Quiche eine neue Auflage und der Welt der Maya ein neues Gesicht zu geben.
traveldiary.de Reiseliteraturverlag | ISBN: 393727412x
Preis: 12,00 €
http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?&isbn=393727412x


Hier noch der Link zur ONLINE-Ausgabe by viennatourer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.873
Punkte für Reaktionen
403
Ort
wien
yop

Wanderwege und Geschichte der Völker (nicht alle Seiten freigeschaltet anm.)

Von der Antike bis zur Gegenwart
Der neue Atlas der Weltgeschichte// John Haywood,Jobst-Christian Rojahn

Jede Menge Infos u Karten(130),Zeitleisten .

mfg.vt
 
Oben