Geister in meinem Haus?

insane

neugierig
Registriert
13. Mai 2013
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
zuhause :P
Alsooooo... da ich hier einiges gelesen habe, dachte ich mir : warum erzählst du nicht auch mal was !...
So richtig merkwürdig ist es erst geworden seit wir (meine Eltern, mein Bruder und ich) vor 8 Jahren in unser derzeitiges Haus eingezogen sind.
Erst mal ein paar Infos zum Haus : Es ist ein altes, neu verputztes Haus das seit ungefähr 20 Jahren (oder so) vor dem 2. Weltkrieg steht, also echt nen altes Häusschen ! Damals hat hier die Urgroßmutter (mit ihrer Familie) von unserem Vermieter gewohnt, diese soll auch in unserem Haus gestorben sein, jedoch auf ganz normale art und weise (altersschwäche, etc..)!
Als wir uns zum ersten mal dieses Haus angesehen haben, weil wir ausziehen wollten, die Miete für dieses Haus wirklich günstig ist, mit großen Garten und und und.. war das erste was mir wirklich die sprache verschlagen hat : das in unserem Garten ein Grabstein stand!!!!!!!!! :O dieser war von der Urgroßmutter meines Vermieters, der Tochter ( also die normale großmutter). Vergraben ist sie (wohl) nicht hier! ;) das zweite : wir haben einen kleinen purzeligen Gewölbekeller der eigentlich aus 2 teilen besteht, allerdings ist der zweite teil zu! Das heisst : die Tür in den 2. teil ist zu gemauert & keiner weiss was sich da verbirgt.. das reicht erstmal zu der geschichte vom Haus!
Seit wir hier wohnen, gehts heiß her! Man hört dauernd gepolter auf unserem Dachboden, die Lichter flackern, man spürt Luftzüge obwohl niergendswo irgendetwas offen steht, Sachen fallen von ganz alleine, es hört sich jede nacht so an als wären zwischen den gemäuern irgendwelche tiere oder sonst was die an wänden kratzen und scharben und klopfen. Die Fernsehr schalten sich aus lust und laune von alleine ein & zwischen drin auch ab und zu mal aus. Manchmal wenn irgendwelche nachrichten oder horrorfilme im TV laufen die ich mir wirklich nicht ansehen möchte wenn ich alleine bin, kann ich schalten und schalten, ich bleibe auf diesem film! Zwar ändert sich der Kanal/das Programm, aber der Film bleibt!!!!! Ich fühle mich auch häufig beobachtet, habe das gefühl mir atmet jemand in den nacken, fühle mich verfolgt. Als ich noch klein war und mit meinen Freundinnen auf dem Dachboden mit Barbies gespielt habe ist mir selber zum ersten mal aufgefallen das man nicht auf dem gesamten dachboden rum laufen kann, sondern nur auf dem ersten stück, weiter hinten wurde der feste boden nicht weiter verlegt, also wennn man da gehen würde, könnte man durchkrachen in irgendeins der Zimmer ;D ist ja eigentlich nichts dabei.. einige wochen später gingen wir wieder dort oben spielen und mir und meiner damaligen besten freundin viel auf das am ende des dachbodens (auf dem stück auf dem man nicht gehen kann) ein weisses kleid hing, vorher hing da nie dieses kleid! wenn ich daran zurück denke zitter ich immer noch am ganzen körper und die tränen schiessen mir in die augen! wir holten sofort meine Mutter, sie versuchte uns aber zu beruigen und sagte uns es würde schon immer da hängen wir haben es nur vorer nie gesehen.. als wir das überwunden haben sind wir ein paar tage später wieder dort hoch spielen gegangen und haben uns geschworen nicht auf die andere seite zu sehen.. warum auch immer, wahrscheinlich war es das merkwürdige gefühl im magen... als wir wieder runter gingen konnte meine freundin sich allerdings nicht zurückhalten und fing sofort an weiss & blau anzulaufen, ich wusste sofort irgendetwas stimmt nicht mit ihr! sie fing an zu weinen und zu schreien : " das kleid ist weg, wo ist das kleid?! das kleid ist weg!!!" das kleid war tatsächlich weg auch ich fing an zu heulen & wieder zu mama gerannt, sie war schon genervt weil sie dachte wir wären wieder mal am spinnen wie das kleine mädchen manchmal so machen :D als sie sich das ansah wurd auch sie ganz blass und schickte meine freundin nach hause und mich ins bett!....
meine mutter hat auch eine merkwürdige gabe... damals sie 17 war, kamen in ihrem tv wohl immer bilder einer frau, die sie nicht kannte, ihr aber trzd. bekannt vor kam, nachts wurde sie wach und genau diese frau sass an ihrem bett & unterhielt sich wohl nacht für nacht mit ihr, sie erzählte sachen aus der vergangenhheit von meiner oma etc. später tauchte diiese frau nicht mehr auf. dann zeigte meine tante ihr einmal bilder von ihrer urgroßmutter, und das war diese frau!! meine mutter hatte ausserdem auch geträumt wer 2006 in der WM das erste tor für deutschland schiesst, & auch das stellte sich als wahrheit heraus... seit ich mit meinem freund zusammen bin, passieren auch bei ihm merkwürdige dinge, geräusche, erscheinungen, stimmen, fernseh ausfälle....
damals bei meinem besten freund, umso öfter ich da war umso merkwürdiger wurde es ( allerdings nichts schlimmes) , wir hhatten einen ventilator in seinem zimmer stehhen der sich durchs ganze zimmer bewegte. wir suchten einmal ein Pape und fanden keins ! also vollkommen aufgeflogen. auf einmal wies uns der ventilator den weg... mein bester freund machte einfach aus spass mit : der venti blieb einfach stehen BÄÄM ganz plötzlich, er ging einfachh mal in diese richhtung nur ein zwei schhritte, dann drehte sich der venti nach links und hhielt wieder an, er wieder ein paar schhritte nach links gemacht, dann ging der venti wieder los und war wieder ganz normal.. aufeinmal hebte er ein blatt papier auf & darunter versteckten sichh die notfall papes.. DANKE NOCH EINMAL LIEBER VENTILATOREN-GEIST! OHNE DICH HÄTTEN WIR GESCHORT!
ichh könnte so vieles noch erzählen, worüber ichh aber selber nicht mehr sprechen will, weil ich es verdrängt habe....Auchh einige sachhen mit gläserrücken und und und...

was sagt ihr dazu ? wem geht es ähnlich?
 

nussecke

eingeweiht
Registriert
14. März 2013
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
0
Klingt fast so das jemand seinen Weg ins Licht nicht gefunden hat! Schicke deinen heimlichen Hausbewohner höflich und bestimmend raus (ohne Gläserrücken)! Öffne das Fenster am besten noch als symbolischer Teil des ganzen (viele beschreiben diese Maßnahme als hilfreich)! Das ist die Spar variante, ansonsten musst du doch jemand holen der sich mit sowas auskennt, Zwecks der Hartnäckigkeit! Ach und ganz wichtig, das mit dem Keller ist sehr sehr komisch und stimmt mich in äußerster neugier! Das mit dem Grabstein ist auch sehr merkwürdig, sicher das da niemand liegt bzw. vielleicht gibt es auch eine Gebundenheit mit dem Stein!:oeek::oeek: mfg
 

sarkany

eingeweiht
Registriert
13. Januar 2012
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
1
Also für mich hört sich das nach einem Poltergeist an gemixt mit Ursachen die nunmal alte Häuser an sich haben, wie zb. ältere Leitungen, Heizrohre etc. Tiere auf dem Dachboden oder und in den Wänden, die nunmal Geräusche verursachen und einer Vorgeschichte mit Gläserrücken.
Das Poltergeistphänomen wird von einer Person hervorgerufen, die meist im Teeniealter ist und ihre Gefühle nicht richtig unter kontrolle hat, diese entladen sich dann in manchen Fällen in solchen Phänomenen wie klopfen, poltern etc. Daher der Name Poltergeist. Allerdings ist dies kein richtiger Geist sondern ein von der Menschlichen Psyche ausgelköstes Phänomen, an dem auch andere teilhaben können, bzw es ebenfalls mitbekommen.

Darauf gekommen bin ich zum einen durch die vielen Geräusch Schilderungen von dir und den Satz, du möchtest über bestimmte Dinge nicht reden, weil du sie verdrängt hast und zudem sind diese Dinge überall dort aufgetreten wo DU warst.

Die Lösung des Rätsels, stelle dich deiner Vergangenheit, hör auf zu verdrängen und arbeite an dir, dann passieren auch keine seltsamen Dinge mehr. Ausser natürlich die normalen Geräusche die ein altes Haus an sich haben. Ich würde auch mal schauen, wieviele Untermieter ( Tiere ) da bei euch so rumlaufen in den Wänden und Dachboden und mal von nem Elektriker die Leitungen überprüfen lassen.

Der Grabstein im Garten sowie auch der nette Gewölbekeller, regen deine Fantasie noch zusätzlich an und sicherlich auch das Gläserrücken, von dem ich dir dringend abrate.

Ich will damit nich sagen das du verrückt bist oder Psychisch Krank oder sowas, denn das bist du nicht. Jeder von uns geht mit Gefühlen anders um und jeder von uns hat Fantasie, der eine mehr der andere weniger. Und du scheinst auch durch deine Mutter beeinflusst worden zu sein, was die Geschichte mit der Frau angeht, die deine Mutter nach ihrem Tod besucht hat. Sprich, du bist sowieso schon offener für Übersinnliche Dinge.

Ich würde dir auch dringend raten daran zu arbeiten, denn wenn du es nicht tust, könnten diese Dinge noch viel schlimmer werden. Du musst zwar keine Angst davor haben aber es kann schon sehr angsteinflössend sein.

Ich will damit auch nicht behaupten das es keine Geister oder allgemein Übersinnliche Dinge nicht gibt, ich denke nur in deinem Fall ist es nichts übersinnliches. :)
 
Oben