Hunderte Jahre leben? ewiges Leben bald Wirklichkeit?

A

Anonymer User

Gast
Ein US Mediziner behauptet, die Formel fürs ewige Leben gefunden zu haben. Man könne den Alterungsprozess aufhalten wenn nicht sogar umkehren.

Das Altern könne man behandeln wie jede andere Krankheit auch, sagt der Forscher, und zeigt als Beweis Hautzellen, deren Alterungsprozess er aufgehalten und sogar umgekehrt hat.
Ob dies auch auf den ganzen Menschen anzuwenden sein wird, ist noch unklar.





<blockquote>

Was haltet ihr davon?
Würdet ihr diese Kur in Anspruch nehmen?

Hier der Artikel: http://de.news.yahoo.com/040304/286/3wy8t.html
 

Skandanog

innerer Zirkel
Mitglied seit
9. Dezember 2003
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg
<blockquote>

Nein, ich halte es aber für sehr wahrscheinlich, dass der Mensch durch "Umprogrammierung" des Zellbewusstseins sein Leben um Jahrzehnte verlängern oder den Tod, wie wir ihn kennen, sogar aufheben könnte.
 
A

Anonymer User

Gast
sicher? wenn du krank wärst oder ein organ, und einer macht die kur und muss nimmer zur dialyse oder sonst wohin, würdest du echt lieber weiter leiden?
 

Skandanog

innerer Zirkel
Mitglied seit
9. Dezember 2003
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg
<blockquote>

Ich weiß jetzt nicht genau, wie diese Frage gemeint ist, aber ich denke, dass Krankheiten ihren Ursprung im Denken und im Vergiften des Körpers haben, dass sich auf die Zellen auswirkt.
 
A

Anonymer User

Gast
ja das denke ich auch, ich glaube zwar auch, dass man sogar organschäden durch die einstellung heilen könnte... aber hier geht es eben nicht nur um die verjüngung und um das ewige leben, sondern auch darum dass einzelne erkrankungen geheilt werden könnten zb herzschwächen...

man könnte mit 70 das herz eines 15 jährigen haben, wäre das nichts?
könntest du da wirklich widerstehen? oder die ohren eines 15jährigen, wenn man schon alterstaub ist?
 

Skandanog

innerer Zirkel
Mitglied seit
9. Dezember 2003
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Es kommt mir drauf an, ob es natürliche oder künstliche oder gar gentechnische Zellbehandlung wäre.
 
A

Anonymer User

Gast
es gibt keine natürliche zellbehandlung. jede veränderung ist künstlich
 

detour

erleuchtet
Mitglied seit
13. Juli 2003
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
0
Also gegen soetwas bin total
Menschen die solange Leben können?!
Die Welt würde total überbevölkert werden....
Totales Chaos...
Fragt mal eure Omas oder andere Leute im Alter von 80-90
80 % davon sagen das sie garkeinen "Bock" mehr haben aufs Leben.
Ihr Leben ist für sie beendet sie haben sehr viel gesehen und jetzt wollen sie einfach nicht mehr.
Dann soll jemand 200 Jahre lang leben.
Ach du meine Güte....
Für Kranke Menschen sicher wundervoll, z.B. für diese eine Krankheit wo Kinder im Körper von einem vergleichsweise 40 Jährigen sind(Wie in dem Film mit Robin Williams)
Aber ansonsten....Nein!
 
A

Anonymer User

Gast
naja als alter mensch leben mag nicht unbedingt spassig sein aber sich ewig wie 20 fühlen hat doch vielleicht seine reize

und detour

wir sind bereits überbevölkert...
 
Mitglied seit
5. November 2003
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
2
Ort
zwischen Zugspitze und Großglockner
klingt furchtbar, aber so gesehen ist es fast beruhigend wenn man weiß dass auch grade Menschen sterben.

Also ich möchte nicht hunderte Jahre leben. Wenn ich daran denke was ich dann noch alles erleben würde... nein danke!
 

hoxmox

eingeweiht
Mitglied seit
4. Oktober 2003
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
@ Skandanog

Anm. zur Überbevölkerung:

1920 lebten auf der Erde etwa 2 Milliarden Menschen

2004 ---> Weltbevölkerung

interessanter link - erinnert mich ein bißchen an die schuldenanzeige vor dem gebäude der ehem. dtsch. bank in frankfurt/main - nur dass diese anzeige dort um einiges schneller steigt ...

zum thema ewiges leben - kann man sich sowas überhaupt vorstellen?
 

detour

erleuchtet
Mitglied seit
13. Juli 2003
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
0
Trinity ich meinte damit.....
unsere Überbevölkerung wird übervölkert(?!?)
ähh komisches deutsch
nahja
also das noch mehr kommen....
eine frage

wenn der körper 20 jahre jung/alt bleiben würde.... würde dann auch das Gehirn auf dem Stand stehen bleiben?!

Das würde sicher sehr viel ausmachen glaube ich wenn aufeinmal die ganze Welt auf dem Niveau eines 20 Jährigen ist
 
A

Anonymer User

Gast
naja das altern im hirn beginnt schon mit 25, sogesehen wäre die welt auf dem niveau eines 25jährigen

wenn man das absterben der hirnzellen stoppt kann man ja immer noch mehr dazulernen.
und sogar mehr als jetzt , denn dann blieben ja mehr zellen zum füllen übrig
 
Oben