Newsletter - Geheimsache Universum

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Galaktische Kontaktaufnahme
Die Milchstraße und ihre Nachbarinnen haben längst Kontakt miteinander aufgenommen. Und das im wortwörtlichen Sinne, zeigen die Beobachtungen einer australischen Astronomin. Ein von den Magellanschen Wolken ausgehender Gasstrom erstreckt sich demnach durch das All bis in die Scheibe der Milchstraße.
http://ufo-meldestelle.blog.de/2008/02/13/galaktische_kontaktaufnahme~3721214

Zum Diskutieren bitte den Diskussionsbereich verwenden
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen
Plantenbaby
460 Lichtjahre entfernt, im Sternbild des Stiers, haben japanische Astronomen mit dem Subaru-Teleskop auf Hawaii etwas gesichtet, in dem vermutlich gerade ein erdähnlicher Planet entsteht: FN Tau, einen sehr jungen und kleinen Stern - Sterne sind Himmelskörper wie unsere Sonne, dieser hat ein Zehntel ihrer Masse und ist erst 100.000 Jahre alt -, um den herum eine auch leichte Staubscheibe liegt. Aus solchen „protoplanetaren Scheiben" bilden sich Planeten.
http://ufo-meldestelle.blog.de/2008/02/14/planetenbaby~3726289


Titans organische Stoffe an der Oberfläche überbieten die Ölreserven der Erde
Während auf der Erde die fossilen Brennstoffe immer schwerer zu fördern sind und damit immer teurer werden, sorgt der Kohlenwasserstoffregen auf dem größten Saturnmond dafür, dass sich gewaltigen Seen auf der Oberfläche bilden.
http://ufo-meldestelle.blog.de/2008/02/14/titans_organische_stoffe~3726361


Saturns Wassermond

der Saturnmond Encaledus speit Eisfontainen
http://ufo-meldestelle.blog.de/2008/02/14/saturns_wassermond~3726325

Zum Diskutieren bitte den Diskussionsbereich verwenden
 

Darkangel

Inventar
Mitglied seit
4. Januar 2006
Beiträge
4.657
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Niederbrechen/Hessen

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.727
Punkte für Reaktionen
157
Ort
wien
Zuletzt bearbeitet:

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
12.727
Punkte für Reaktionen
157
Ort
wien
yop

Astronomen fanden in einer Nachbargalaxie einen "Monsterstern"

R136a1 leuchtet zehn Millionen Mal heller,ist hunderte Male schwerer und siebenmal heißer,als unsere Sonne.

Mit Video....http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article1575674/Riesenstern-scheint-zehn-Millionen-Mal-heller-als-die-Sonne.html#reqRSS

Mehr....http://www.newsdeutschland.com/nachrichten/Top/20100722/3048979/Riesenstern-scheint-zehn-Millionen-Mal-heller-als-die.htm

Manche zweifeln die Entdeckung noch an......

Forscher, die nicht an der Entdeckung beteiligt waren, wollten nicht ausschließen, dass Crowthers Team möglicherweise zwei sehr dicht beieinanderstehende Sterne für einen einzigen gehalten haben könnten.
mfg.vt
 
Oben