Trommeln und fliegende Teller in neuer Wohnung

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
hmm, außer deinen Handschuhen rechtsunten die mich anblinzeln seh ich dort nichts.

UU kannst du den Schrank umstellen? Vllt. ist es ja einfach der Eindruck, dass die Türen direkt vor dir sind, was so unheimlich ist.


Ansonsten, versuch vllt mal im Wohnzimmer zu pennen. Dann spürst du ggf. den negativen Schrank nicht?
 

Sam Winchester

Jäger-Otaku
Mitglied seit
9. Mai 2012
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Lawrence, Kansas
@Amaranth

Die Idee ist gut! Da hab ich noch gar nicht dran gedacht :) Danke. Das könnte tatsächlich am Schrank liegen, da Gäste, die mit in meinem Zimmer geschlafen haben, ebenfalls etwas Angst vor dem Schrank hatten. Wird zwar unbequem, aber ich werds heute Nacht mal versuchen mit dem Wohnzimmer^^
 

N8ten

eingeweiht
Mitglied seit
9. Juli 2013
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Mhh also fuer mich macht der Schrank nicht den grausigsten Eindruck, kann aber auch daran liegen das ich den Schrank nicht Nachts erlebt habe. Aber das mit dem umstellen, klingt ganz vernuenftig.

LG N8ten
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Hmm, das da kein Resultat ist, sorgt mich gerade :oconfused:

Zum Teller(?) im Schrank hab ich Grad in nem anderem Forum einen Ausschnitt eines Interviews zwischen P.M. und Lucadou gefunden, der eine Erklärung sein könnte.

P.M.: Manchmal klingeln auch die Gläser im Schrank. Ist das Psi?

Lucadou: O nein – das ist Infraschall. Luftschwingungen von weniger als zehn Hertz – also im Prinzip enorm tiefe Töne, die wir nicht hören – lassen Gläser im Regal vibrieren und an-einander stoßen. Infraschall kann zum Beispiel entstehen, wenn Wind die Fensterscheiben in unmerkliche Schwingungen versetzt: Diese Vibrationen werden durch die Luft ins Innere der Wohnung übertragen. Manche Menschen leiden sogar körperlich darunter: wenn der Infraschall die Eigenschwingung von Körperorganen verstärkt.
Dann bin ich mal gespannt was sich bei der Besichtigung herausstelt, nicht vergessen BIlder machen. Vllt. sieht man im Nachhinein ja was :D
 

Sam Winchester

Jäger-Otaku
Mitglied seit
9. Mai 2012
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Lawrence, Kansas
@Amaranth

Die Wohnungsbesichtigung ist schon gelaufen am Mittwoch. Wir haben leider nichts gefunden. Es war eine einfache, leere Wohnung. Verändert wurde dort mit Sicherheit auch nichts. Jetzt brauche ich neue Anhaltspunkte. Mein Freund hat den Vermieter auch gefragt, ob in diesem Haus etwas komisches passiert ist, aber der verneinte.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
hmm okay, schauen wir mal:

Fenster - ausversehen ganz auf?
Trommeln - Rohre/Tiere/Infraschall?
Teller - Infraschall?
Buch - kann ich nicht erklären, vllt "schräg" zurückgestellt?
Atmen - Einbildung(Paranoia)/Rohre?
Schrank - Conjuring(Filme generell)/in der Kindheit etwas geschehen?

Hab ich etwas vergessen?

Das mit der Nachbarwohnung, hmm, dumm gelaufen, ich fürchte da wurde was manipuliert. Hast du den Besuch bebildert? Denn nur weil du nichts siehst, bedeutet es nicht, dass dort nichts ist.

Das Fenster würd ich einfach mal außen vorlassen, zumal die Bekannte meine ich doch auch nix in der Küche gespürt hat(?).

Das Trommel sollte sofern nicht durch Rohre bedingt sein, evtl. an anliegender Fahrstuhl auslösen? bzw. ähnliche Maschienen in den Nachbarwohnungen ggf. sogar in der besichtigten.
War die Wohnung denn von Außerhalb 100% geschützt oder könnten ggf. Tiere eingedrungen sein?

Der Teller dürft sich aufgrund von Infraschall bewegt haben. Oder auch hier ist ein Tier eingedrungen.

Das Atmen kann ich mir nur erklären, dass du (nicht böse gemeint) dir das Atmen einbildest. Falls aber irgendwie eine Infraschallquelle liegen sollte, könntest du es dir einbilden aufgrund von Manipulation.

Wohnst du nahe einer Kirche, mit womöglich 64'Registern (Orgel). Diese könnte Infraschall auslösen.

Den Schrank. Was aus deiner Kindheit ist mit dem Schrank zu verbinden?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.987
Punkte für Reaktionen
69
Sam, dein kasten sieht aus wie eine verschneite berglandschaft bei blauem himmel und ganz kalt. Wenn die vor dem schrank ein ungutes gefühl hatten, kann ich das verstehen. Er glieder sich nicht ein . Wie ein riesen ding das auf einen zu kommt. Verschönere das zimmer.
(Ist jetzt mein ernst :obiggrin:)
Manche gegenstände wirken verstörend, auch wenn man es nicht wirklich erklären kann.
 

Sam Winchester

Jäger-Otaku
Mitglied seit
9. Mai 2012
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Lawrence, Kansas
Fenster - ausversehen ganz auf?
Dem würde ich mich anschließen. Zu der Zeit war ich auch recht durch den Wind, da ich im Moment eine schwierige Zeit durchmache.

Trommeln - Rohre/Tiere/Infraschall?
Rohre würde ich auch mal sagen.

Teller - Infraschall?
Was ist denn bitteschön Infraschall?

Buch - kann ich nicht erklären, vllt "schräg" zurückgestellt?
Das kann ich hundertprozentig ausschließen, da ich meine Bücher, DvDs, Spiele etc. immer ganz genau und ordentlich in mein Regal stelle. Da bin ich sehr pingelig.

Atmen - Einbildung(Paranoia)/Rohre?
Würde ich auch ausschließen, da ich weder unter Paranoia leide noch Rohre unter meinem Bett verlaufen.

Schrank - Conjuring(Filme generell)/in der Kindheit etwas geschehen?
Nein, Conjuring habe ich erst danach gesehen und in der Kindheit fiele mir auch nichts ein, was da gewesen sein könnte.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Also zum Infraschall, aber nur kurz angerissen.

Irgendwo las ich im weiteren zu Infraschall, dass dadurch ein Glas bewegt wurde, also warum nicht auch dein Teller?

Buch/Atmen/Schrank 100%ig? also kannst ausschließen das es eine Folgereaktion auf die anderen ist?

Atmen - ja nein. Musst kein Rohr unterm Bett haben. Ggf. wird es durch Hohlräume in der Wand oÄ verstärkt werden. Vllt. kannst du ne Art Grundriss skizzieren?
Ansonsten schau nächstes mal nach und schieß ein paar Bilder ;)

So. Der Schrank hat ggf eine kalte Aura? Schaut ganz schön kalt und unheimlich aus.

Lediglich das Buch kann ich in keinster Weise rationalisieren. Ist denn mittlerweile nochmal etwas passiert?
 

Sam Winchester

Jäger-Otaku
Mitglied seit
9. Mai 2012
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Lawrence, Kansas
Nein, bisher gab es keine weiteren Ereignisse, aber bisher war es immer so, dass nach längerer Ruhe etwas starkes folgt. Ich werde einfach mal abwarten, wie letztes Mal. Aber wenn es wieder losgeht, kann ich ja tatsächlich mal ein paar Fotos schießen :)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4
 

Seok

Inventar
Mitglied seit
31. Juli 2005
Beiträge
289
Punkte für Reaktionen
0
Ort
NRW - Wuppertal
Sehr packend !

Jedoch würde ich mir auch bild-video-material wünschen, die Geschichte mit dem Fenster und dem Buch finde ich am unerklärlichsten.
Das Geräusch unterm Bett, gegenüber dem bin ich zwiegespalten genauso wie die Schritte vor der Tür.

Melde dich mal wieder :)

wie ein vorposter schon sagte, entweder du bist ein echt guter Geschichten Erzähler (von denen gabs hier ja schon einige) oder bei dir passieren wirklich zutiefst merkwürdige dinge. Wir brauchen mehr input!!
 

Sam Winchester

Jäger-Otaku
Mitglied seit
9. Mai 2012
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
17
Ort
Lawrence, Kansas
Na, wie gesagt. Für eine gute Kamera fehlt mir im Moment das Geld, aber ich werde mich trotzdem darum bemühen, die Geschehnisse festzuhalten, wenn das nächste Mal etwas passiert. Mittlerweile herrscht aber eher Ruhe. Entweder wieder einmal die Ruhe vor dem Sturm oder ein bleibender Zustand. Ich hoffe eher auf letzteres, andererseits würde ich die Vorgänge gerne mal dokumentieren. Ich bleibe auf jeden Fall an der Sache dran!
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Naja ich denke zwar schon, dass ne bessere Kamera besseres Material liefern wird. Aber auf den Bildern wirst du gewiss, mehr sehen als mit bloßem Auge.

Denn pro Sekunde nimmt dein Auge 14 bis 24 (25) Bilder wahr. Und wenn nur auf einem von 20Bilder dasAbbild deines Spukes ist, kannst du davon ausgehen, dass du dann nur 1/20tel (0.05) Sekunde um es wahrzunehmen. Ich glaube nicht, dass du das kannst ;) und wenn, dann sind noch die äußeren Einflüsse.


Das Buch will mir aber keine Erklärung gönnen.
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
ist ihm noch nicht. er hatte zumindest gestern noch in seinem alten Thread gepostet ^_^
 

Morow

„archaic obsidian”
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
2.191
Punkte für Reaktionen
0
Immerhin wissen wir ja nun jetzt, dass der Schrank auch in deinen Träumen was verursacht hat. Also tippe ich mal auf ein Tor zwischen zwei Welten ;)

Bist du gerne daheim ausgezogen oder lief das nicht ganz so reibungslos?
 
Oben