Big Foot Wahrheit oder Legende ???

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.528
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Stadt der Helden

lanza

suchend
Mitglied seit
23. August 2009
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
2
Standort
wien
habe seit 2 wochen intensiven kontakt mit team tracker
dyer und andrew
am 06.02 sollte der start sein mit hanks in amerika..
ich werde selber nach amerika fliegen und mir unvoreingenommen ein bild machen...
sollte es sich nicht um einen hoax handeln habe ich verhandelt hanks nach österreich zu holen 2015.... würde mich freuen Unterstützung zu bekommen

See the REAL body of Bigfoot! - YouTube

Bitte versuche Doppelposts zu vermeiden und verwende den Edit/Bearbeitenknopf rechts unten in Deinem Post. Du kannst Deinen Beitrag bis zu 10 Minuten nach dem Absenden noch editieren. Danke - !Xabbu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marrok

innerer Zirkel
Mitglied seit
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
10
Bin schon sehr neugierig was dabei rauskommt, also das Video finde ich jetzt nicht soooo überwältigend, könnte auch eine Puppe (von mir aus auch eine Wachsfigur) sein.
 

lanza

suchend
Mitglied seit
23. August 2009
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
2
Standort
wien
ja könnte immer eine puppe sein, logisch warum soll es nicht eine Puppe sein etc.

Jedes Foto auf dieser Welt sowie Video könnte mit heutigen Mitteln gefälscht sein;

es geht nicht darum ob das Video echt ist, ich denke ein erwachsener Mann wird sich nicht einen Truck um 250T Dollar kaufen und durch Amerika mit einer Puppe touren;
Schade das sich niemand die Zeit nimmt die zurzeit vorhandenen Fakten zu analysieren;

Mittlerweile finde ich es extrem fad, man stellt ein Foto zur Verfügung etc. dann schreiben drei Leute naja könnte Puppe sein, und zwei das sieht echt aus;;

Fullquote entfernt - Postingrichtlinien beachten! Wenn Du nicht weisst, was ein Fullquote ist: Hier erfährst Du es! Danke - !Xabbu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stateoftrust

suchend
Mitglied seit
26. Dezember 2013
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
@lanza: Mal abgesehen von der Faktenlage: Du weißt schon das Rick Dyer schon einmal bei einem Big Foot Hoax ertappt wurde? Wie kannst du so einem Menschen trauen?

Ich habe die Nase voll von diesen pseudo Beweisen. Das Video ist nicht anderes als eine verwackelte UFO Aufnahme. Sicher kann man vom PC aus nichts ausschließen. Aber warum hat er den Big Foot präperieren lassen? Wir sind doch alt genug, um bei einer Autopsie bzw. Erforschung der Big Foot Anatomie "dabei" zu sein.
 

hannesw@re

Inventar
Mitglied seit
26. März 2011
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
0
Standort
ausen osten, junge!
richtig!

und wenn ich schon ein filmchen mache, dann doch etwas professionell und nicht mit handy. und wenn man schon nichts anderes hat, dann doch wenigstens eine großaufnahme vom kopf.
 

Streuner

neugierig
Mitglied seit
12. Januar 2004
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Unterfranken
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen.
Rick Dyer ist kein unbeschriebenes Blatt in der Bigfoot-Szene. Und er ist bestimmt nicht dafür bekannt vertrauenswürdig zu sein.
Mit dem "Bigfoot-in-a-Freezer"-Hoax (2008) hat er sich wohl mehr geschadet als er dachte. Zurecht, meiner Meinung nach!

Trotzdem muss man natürlich offen sein für das Unwahrscheinliche. Und sollte Rick tatsächlich mal nicht aufs Geld aus sein und uns hier wirklich einen "echten" Bigfoot präsentieren, wäre das eine Sensation.

Aber trotz allem, so sehr ich mir auch wünsche, bzw. mich freuen würde, das Bigfoot existiert.
Er muss mehr als Bilder einer "Kreatur" bringen, vor allem wenn diese... (bestenfalls) merkwürdig/kostümhaft aussehen.

Angeblich hat er ja den im September 2012 geschossenen Bigfoot von einer unabhängingen, allerdings auch unbekannten, wissenschaftlichen Einrichtung (wars nicht sogar eine Universität?) untersuchen lassen.
Überzeugen kann mich Rick Dyer nur mit unumstößlichen DNA-Ergebnissen von unabhängigen, unvoreingenommenen Wissenschaftlern.

Es würde mich freuen!

Grüße
Streuner
 

yzf-r125

erleuchtet
Mitglied seit
20. Juli 2010
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Österreich ("Wien Umgebung")
hey @all

soeben beim googeln darüber gestoßen

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/video-bigfoot-been-caught-camera-3501810

ich bin da schon skeptisch
- wie konnte der bergsteiger das wesen/tier, den mensch, was auch immer von so weit weg überhaupt erkennen (möglich feldstecher - steht aber nichts da.)
- ich erkenn da weder eine geschwindigkeit noch sonst was - wenn das wesen/tier/ der mensch angezoomt wird finde ich die "armbewegung" etwas übetrieben
was sagt ihr dazu?
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.528
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Stadt der Helden

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Mitglied seit
8. Mai 2006
Beiträge
1.449
Punkte für Reaktionen
17
Sieht für mich zu künstlich aus. Da wusste jemand, dass die Straßen gefilmt werden und hat sich einen Scherz erlaubt.
 

infosammler

Welcome Guide
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.694
Punkte für Reaktionen
45
So "dicht" behaart sind nur kostüme u die füsse schauen auch nicht echt aus, eher wie eine lange hose. Vom gang selbst mal abgesehen.
 

Wolferich

T(r)ollhaus
Mitglied seit
24. Februar 2013
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
0
Jepp, Mensch im Affenkostüm sage ich auch. Wäre ja zu schön :)
 

Streuner

neugierig
Mitglied seit
12. Januar 2004
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Unterfranken
Für mich auch ganz klar ein Fake. Da hat sich jemand einen Spaß mit den öffentlichen Kameras erlaubt.
Und ich nehm ihm/ihr das nichtmal krumm, da ich glaube das dieser "Fake" nicht dazu gedacht war andere reinzulegen, sondern einfach um der "Beobachtungswut" der Nachbarschaft einen Streich zu spielen.
Das hier ist kein "Rick Dyer".
 

Skaman

Inventar
Mitglied seit
14. April 2014
Beiträge
736
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Dessau-Roßlau
Na, wenn das nicht der ultimative Beweis ist. :-D
Ein Gorilla in freier Natur.
Dann sind das im Zoo Bigfoots.
*lol*
 
Oben