• *****
    Liebe User und Freunde des WXA Forums! Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, sodass ihr gut und möglichst unbeschadet durch die aktuelle Krise kommt! Danke an alle, die jetzt alles geben und viel Kraft jenen, die jetzt vor dem Nichts stehen. Halten wir zusammen! Gemeinsam schaffen wir das!
    Wer möchte, kann sich im Corona Ausheulthread etwas Luft machen. Bleibt gesund! - EUER WXA-TEAM
    *****

Das Kinderheim des Grauens

Mitglied seit
11. April 2008
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Heimkinder wehren sich gegen ALLE VERBRECHEN begangen gegen sie !

.
Heimkinder wehren sich gegen ALLE VERBRECHEN begangen gegen sie !

Wenn Ihr in Berlin seit Mitte April, bitte beteiligt Euch an unserer Demo !

Von der »Freie Initiative Ehemaliger Heimkinder« wird seit gestern, Montag, 22. Februar 2010, um 20:59 Uhr ( MEZ ) betreffend der am Donnerstag, 15. April 2010 in Berlin stattfindenden „EHEMALIGE HEIMKINDER DEMONSTRATION“ öffentlich bekannt gegeben:

»»» Hallo zusammen,

der Flyer, das Flugblatt und das Logo für das T-Shirt sind fertig und können unter den folgenden links heruntergeladen und in anderen Foren veröffentlicht werden:

Flyer @ http://www.veh-mediencenter.de/download/Flyer-7i.pdf

Flugblatt @ http://www.veh-mediencenter.de/download/flugblatt demo.pdf

T-shirt Logo @ http://www.veh-mediencenter.de/download/Heimkind-Logo-2.pdf

Alle Dateien sind auch druckfähig. Danke an die »Freie Initiative Ehemaliger Heimkinder«. «««


[ Spenden für diese Zwecke werden auch gerne entgegengenommen ( aber nicht von mir ! ) – wer spenden möchte, wende sich bitte an die Organisatoren selbst !!! ]

Und vieles betreffend dieser Demo und anderen wichtigen Dingen, auch was die vielen, vielen Missbrauchsfälle seitens 'Geistlicher Herren' an ihren „Schutzbefohlenen“ in katholischen „Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen“ und „Schulen“ betrifft, kann auch jederzeit hier nachgelesen werden: ( a. ) www.heimkinderopfer.blogspot.com und ( b. ) www.heimkinderopfer2.blogspot.com
______________________________________________________________________________________

Meine eigene momentane Unterschrift: Eine Verhandlung oder ein Verfahren ohne QUALIFIZIERTEN juristischen Rechtsbeistand, Recht und Gesetz ist wie ein Gebäude ohne Fundament – ein Kartenhaus, und ein Armutszeugnis für jede "Demokratie" und angeblichen "Rechtsstaat", wo versucht wird dies einzuschränken.

My own current signature: Negotiation with the perpetrators, your detractors and opponents without QUALIFIED legal counsel present and by your side throughout and at all times, and without reliance upon the law and jurisprudence, is like a building without a foundation – a house of cards, and any attempt at curtailment of these rights is clear evidence of incompetence, incapability and incapacity of a country’s "constitutionality" and it’s "democracy".
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
@ Ehemaliges Heimkind,

es reicht jetzt.

Entweder du postest normale Beiträge ohne Schriftgröße 55 in Knallbunt und reagierst auch mal auf Antworten oder Diskussionsbeiträge oder dein Account wird gesperrt wegen Spam.

Vielen Dank im Voraus,
Stevo
 

Wolfgang07

neugierig
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Ich bin hier, weil mich die Geschichte über das Kinderheim Jersey auf der Kanslinsel Interiert.
Mußte dann aber feststellen das Martin Mitchel lias Ehemaliges Heimkind auch hier sein Unwesen treibt. Ich selber bin ein ehemaliges Heimkind und bin deswegen auch in einem Forum ehemaliger Heimkinder, wo Herr Mitchel berchtigt herausgeflogen ist, und aus anderen Foren.
Mich interresieren hier einzlne Themen und keine Sachen, die Herr Mitchel hier anbringt.
Er hat es geschaft vom Thema Kinderheim Jersy, abzuwürgen. Wie ist der heutige Stand aus diesem Kinderheim ?
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.359
Punkte für Reaktionen
316
Ort
wien

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.359
Punkte für Reaktionen
316
Ort
wien
yop

Und das alles unter den Augen und mit Wissen der sog "Demokraten" aller Couleur und auch "Kirchenvertreter",die damals an der Macht waren.
Nach manchen dieser Gfrieser sind heute Straßen u Plätze benannt,ja einige bekamen sogar Denkmäler.

Einfach nur grauslich....

mfg.vt
 
Oben