Explosionen in London

GrayFox

Gschaftlhuber
Mitglied seit
12. Februar 2004
Beiträge
3.809
Punkte für Reaktionen
0
Standort
In meiner Wohnung. ;)
Neue der Details der vereitelten Terroranschläge in London kommen nun zum Vorschein.Aus den Tagebucheinträgen des mutmaßlichen Kopfes der Schläferzelle, Dhiren Barot, geht hervor das der Plan vorsah eine Radioaktive schmutzige Bombe zu zünden genau in dem Moment wenn die U-Bahn die Themse unterfährt.Dies hätte zur Folge gehabt das die U-Bahn Tunnel geflutet worden wären und wohl Tausende von Menschen ihr Leben verloren hätten.

Das Urteil wird für den heutigen Dienstag erwartet.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/31014694

Oha entweder man dichtet ihm da jetzt was verheerenderes an oder London und seine Pendler haben echt riesen Glück gehabt.

Nicht nur das Wasser die Radioaktive Strahlung hätte ja auch noch ihren Teil dazu beigetragen :oconfused:
 

Schülerlotse

eingeweiht
Mitglied seit
7. Mai 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Wien
Hier ein sehr interessanter Dokumentar-Film in dem die Theorie dargelegt wird, daß die Anschläge in London, so wie jene in NY und Washington DC vom 11. 09. 01, ein "inside Job" (d.h. von der eigenen Regierung geplant) gewesen sind um Kriege und Polizeistaat-ähnliche Restriktionen durchzuboxen:

http://video.google.com/videoplay?docid=786048453686176230&q=terror+storm

Der Film dauert fast 2 Stunden, aber es lohnt sich diesen anzuschauen!

Mit besten Empfehlungen
vom Schülerlotsen
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.539
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Stadt der Helden
Oben