Hohes Alter

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.540
Punkte für Reaktionen
165
Ort
Aldenhoven
Sie verbringt täglich 5 Stunden mit der Hautpflege! Da hast Du den wahren Grund: sie arbeitet nicht und hat ein Kindermädchen.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
Whaaaat:oeek: gut, das sag man nicht dazu. Ich glaub 5 atunden, hm zusammen gerechnet eventuell in einem monat mach ich 5 stunden hautpflege. Wenn überhaupt.:owink:
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Mitglied seit
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Ich will auch so jung aussehen! Welche Creme benutzt sie? :obiggrin:
Ist ja echt krass. Aber gut, jeder hat seine Hobbys:orolleyes:
Wenn sie sich dazu noch gesund ernähren und Sports treibt, dann hat sie gute Chancen mit 60 auszusehen wie 40.
Aber ehrlich? Man errechne sich mal die Zeit die man dafür opfern müsste! Dazu ist mir meine Zeit viel zu schade! Die 5 Std investiere ich lieber in Familie, Freunde oder WXA:owink:
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
Banane :obiggrin: hat sie zumindest in diesem beitrag gesagt. Eine bananenmatschcreme aufs gesicht.
Aber ohne die richtigen gene wird kan kaum viel erreichen können. Wahrscheinlich wenig sonnem viel schlaf, kein alkohol oder tabak usw.
 

Galaxia82

erleuchtet
Mitglied seit
27. August 2015
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Zwischen Helgen und Ostagar
Habe ich mir schon fast gedacht, dass sie etwas, was auch im Magen gut ankommt, sich auf die Haut schmiert: Die besten Hautpflegemittel sind die besonders leckeren: Milch, Honig, Schokolade, Joghurt...

Diese ganzen Anti Age-Cremes, alles rausgeschmissenes Geld. Was meine Ma da schon für Zeugs gekauft hat: Wie die schon teilweise riechen, wie Omacreme... ekelhaft. Da macht der Geruch ja schon alt, lach!

Ich bin leider auch total faul geworden, was eincremen betrifft: Muss mal wieder die Maske gegen unreine Haut machen, die auch wirklich hilft und die Haut weich macht: Zitronensaft mit Honig

Allerdings sehen wir Europäer im Schnitt eh älter aus, finde ich: Die Asiaten haben oft viel schönere, ebenmäßigere Haut, dazu kommen dann noch die vollen, dicken Haare und die zierliche Statur.
 

The Doctor

suchend
Mitglied seit
4. Oktober 2015
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Ist fast nicht vorstellbar. Wenn doch wahr, dann Hut ab, Joao !

Der Mensch, der bislang am längsten auf der Welt lebte und dessen Alter vollständig verifiziert wurde, war die Französin Jeanne Calment, die im Alter von 122 Jahren und 164 Tagen verstarb.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
@galaxia

Stimmt. Ist mir auch schon aufgefallen, das leute in asien immer jünger aussehen. Erdbeeren wirken angeblich antibakteriell (der zucker!?) und sollen gegen entzündungen (akne) helfen
....

122 jahre ist auch der wahnsinn. Da könnt ich fast noch 100 jahre leben. Ich hätte kein problem damit, nur das WIE ist dann immer eine wichtige frage.
 

Galaxia82

erleuchtet
Mitglied seit
27. August 2015
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Zwischen Helgen und Ostagar
Ich hab grad mal nach der alten Dame aus Frankreich geschaut. Die hat sogar geraucht! :O

Sie hat nur als sie, schon weit über 100 war aufhört, da blind geworden und weil sie nicht sehen, konnte wie man die Fluppe anzündet.

Ich rauch auch nicht. Was denn nun, ist Rauchen doch nicht so schädlich? Oder gibt es ein Gen, was die Lunge, bei manchen vor Schäden schützt.

Aber ich stelle mir es schrecklich vor blind zu werden... Tag und Nacht wie in einem dunklen Sack, kann nicht malen und keine schönen Dinge ansehen. Ich würde abticken. Dazu noch fast taub.... dass würde heissen Lieblingsmusik nur auf extremste Laustärke zu hören.

Und dann noch keine Nachfahren mehr, hatte die Dame: Mann starb an vergammelten Krischen. Tochter an Lungenentzündung und der Enkel starb an einen Unfall.


Naja, vielleicht gibst im Jahre 2080 ja endlich Androiden und cybenetische Augen
Ich glaube zum extremen alt werden gehört vor allem eins: Extremes Selbstbewusstsein und extrem viel Mut.

Wo ich lese, sie fuhr noch mit 100 Fahrrad: Meine Ma ist mitte 60 und traut sich nicht mehr. Denkt schon ans Dreirad.........oha.

Und sie war mit 110 erst im Altenheim, vorher allein. Ich ängstelt jetzt schon das Allein sein im Alter...

Das Problem: Die meisten Menschen klammern an anderen Dingen... die so vergänglich sind: So wie andere Menschen. Dann noch loslassen können von allem lernen... auch von seinen Hobbies, Leidenschaften... nur sich selbst durchs Leben schleppen.......hochgradige Kunst sowas

Ich möchte auch irwann frei sein: Das heisst so stark und selbstbewusst, dass ich theoretisch allein auf der Welt extstieren könnte, oder allein in der gefährlicheten Menschenansammlung. Langer, langer Weg bis dahin..... ich glaub, auf dem Mars bin ich zehntausendmal schneller
 
Zuletzt bearbeitet:

Andromeda

VIP
Mitglied seit
30. Mai 2004
Beiträge
3.142
Punkte für Reaktionen
60
Ort
im grünen Herz der Welt :-)
Da fragt man sich doch wieder: Who wants to live forever?

Ganz ehrlich, was nützt es mir, jung auszusehen, aber nicht jung zu sein? Ich habe keine Lust, 5 Stunden meines Tages für Hautpflege zu verschwenden, denn meine Zeit ist mir sehr wichtig und kostbar. Da lebe ich lieber in vollen Zügen und verbringe Zeit mit meinen Lieben oder mit Dingen, die ich gerne mache! Klar, man sieht mir an, dass ich keine 22 mehr bin, ja und? Ich bin mittlerweile 43 Jahre und habe schon einiges in meinem Leben erlebt - schöne Dinge, aber leider auch nicht so schöne. Alles hat Spuren hinterlassen, sei es die Lachfältchen (wovon ich kein einziges missen möchte!) aber auch die Furchen auf der Stirn, die vom Stirnrunzeln kommen, wenn ich mit Problemen umgehen muß. Aber das bin ich, und das darf auch jeder sehen!

Meine Eltern sind im Alter von 69 (Papa) und 76 (Mama) gestorben, meine Großeltern waren auch um die 70 Jahre, als sie verstorben sind. Wenn man daraus eine genetische Alterserwartung ableiten wollte, dann darf ich eventuell davon ausgehen, noch ca. 30 Jahren auf dieser Welt verweilen zu dürfen. Vielleicht rafft es mich eher dahin, vielleicht werde ich aber auch deutlich älter! Wer weiß? Manchmal wünsche ich mir, ewig leben zu können, weil ich es interessant fände, zu sehen, wie die Menschheit sich weiter entwickelt und was für Technologien noch entdeckt bzw. entwickelt werden. Andererseits möchte ich nicht mit dabei sein, wenn der Mensch sich selber und/oder seine Welt weiter vernichtet.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
Who wants to live forever?
Ich sofort! Da gibts soviel, das noch kommt, was ich nicht verpassen möchte. Wie sieht die welt in 2000 jahren aus? Ich will das wissen. Jetzt vergeht alles so langsam, alles (muss so sein) aber dauert so lange bis es sich offensichtlich ändert. Ich habe zeitweise das gefühl, die welt hinkt mir nach ....:oeek:
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Mitglied seit
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Alt werden ja, aber bitte nicht um jeden Preis!
Stell dir mal vor du bekommst mit 70 Alzheimer oder du kannst dich wegen altersbedingten degenerativen Erkrankungen nicht mehr richtig bewegen. Willst du dann immernoch 100 und älter werden? Kommt doch auf den Umstand an würde ich sagen.
Außerdem, wie ich die Sache sehe, geht ab einem gewissen Alter die Abenteuer- und auch die Lebenslust langsam verloren.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
Nein, töte ich mich. Geht ja auch. Nicht das ich das will. :obiggrin:
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.458
Punkte für Reaktionen
199
Ich meine, wenn man aus diversen gründen nicht mehr will, kann man den freitod wählen.
 
Oben