Leerstehende Villa, Zeichen vor Gefahr?

jokay

neugierig
Registriert
11. Juli 2012
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Community, ich bin seit eben angemeldet, weil ich folgenden komischen Fall habe und nicht weiß was ich davon halten soll..

Wir haben vor ein paar Wochen eine leerstehende Villa in meinem Ort entdeckt (etwas abgelegen, an einem Fluss). Sie ist noch komplett eingerichtet, bis auf die Inhalte von Schränken der einzelnen Zimmer (teilw. jedoch noch Klamotten, Schmuck, Kosmetikartikel). Im Büro fanden wir heraus, dass dies mal ein Altenheim war und der Besitzer pleite gegangen ist, innerhalb von 24 Stunden mussten alle raus, deswegen die unvollständige Einichtung..sie stand zu dem zeitpunkt 3 Jahre leer.
Da die Schlüssel drin lagen, haben wir diese an uns genommen und die Tür, die offen stand, versperrt (von innen) und sind durch die Haustür raus (hinterher abgeschlossen).
Im Vorplatz standen mehrere Autos, unter anderem ein alter Krankenwagen.

Da die Villa super war zum feiern (keine Nachbarn, große Räume mit Sofas), haben wir dies auch gleich gemacht.
Gibt natürlich keinen Strom und kein Wasser, aber mit Kerzen geht das schon ;)
Achja und die Villa schimmelt, deswegen glaube ich u.a. an Zeichen (die ich jetzt erläutere)...

Beim ersten mal fehlte ein Auto, beim zweiten Mal ebenfalls wieder eins. Dann haben wir die Tür von einem Nachbargebäude (direkt an der Villa) aufgebrochen, um reinzuschauen. Diese war einen Tag später wieder komplett repariert, obwohl sich ansonsten keiner um die Villa kümmert. beim ersten besuch waren überall Spinnweben, woraus ich schließe, dass wir die ersten seit langem dort waren.

Ok, das war komisch, denn wer repariert eine aufgebrochene Tür bei einer leerstehenden, verwahrlosenden Villa? (Das Haus war ebenfalls verwahrlost und außer der Tür war dort auch nix neu)

Heftiger wurde es dann nach einigen Malen danach, wo alle Autos weg waren und wir (da der Schlüssel verloren ging) morgens nach dem Feiern die Tür offen ließen, abends wollten wir eh wieder kommen.

Abends (6 Stunden nach dem verlassen) wurde das Schloss ausgewechselt, nur das Schloss und auch in der Villa war alles wie vorher.

Wir wollten eine Tür einschlagen, wobei ein Kumpel sich das Bein mit einer Scherbe aufgeschlitzt hat und danach ins KH musste, wo diese mit 7 Stichen genäht wurde. Wir feierten den Abend trotzdem, nachdem wir durch die Terassentür rein sind.

Ich war danach noch einmal da und es hat oben in einem Raum 2 Tage lang nach frischem Gras (die Droge, nicht das aus dem garten ;-) ) gerochen, entdeckt haben wir nichts.

Heute wollten wir wieder hin, ich habe aber geträumt, dass der Schimmel an meinem Pullover war (der von den Wänden) und auf die Haut überging, ekliger Traum, ich möchte gar nicht mehr dran denken!!
Ein Kumpel hatte auch Angst bekommen und wir haben das Ganze abgeblasen.

Wichtig wäre noch, dass immer welche da geschlafen haben (ich selbst nur einmal) und den Schimmel eingeatmet haben.

Also:
Waren das zeichen? Die immer heftiger wurden, damit wir nicht mehr hingehen? Erst die Autos, dann die Tür, dann das Schloss, dann eine blutende Wunde, dann das Gras (welches wir nie gefunden haben in einem kleinen Raum ohne Schränke)..
Ist es vllt wegen dem Schimmel? Oder wegen den Leuten, die dort Drogen anbauen? Sollten wir denen nicht begegnen?

Eine richtig logische Erklärung gibt es einfach nicht.
Die Autos wurden plötzlich nach 3 Jahren in einem Abstand von immer einer Woche (am Wochenende haben wir gefeiert) geklaut, das Gras hat man in einem kleinen Raum gerochen, in dem definitiv nix war (2 Tage nacheinander, bei offenem Fenster->hätte also verschwinden müssen), die kaputte Tür, die einen Tag später genauso aussah wie zuvor, das ausgewechselte Schloss, obwohl neimand in der Villa drin war..

Habt ihr eine logische Erklärung oder meint ihr, das waren Zeichen, die immer eindeutiger wurden: "Geht da niciht mehr hin"...

Klingt auch verrückt, aber sind die Sachen vllt nicht normal passiert, sondern mit "Geisterhand"? Wollten die Geister der Toten ( da sind natürlich auch alte Leute gestorben) nciht gestört werden?
 

kowalski

suchend
Registriert
8. Juli 2012
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Ort
düsseldorf
dir ist schon bewusst, dass das betreten fremder grundstücke ohne erlaubnis hausfriedensbruch ist und bestraft werden kann?. von eurem einbruch will ich jetzt nicht anfangen :(

bei aller liebe, die jemand für verlassene gebäude hat, aber dort mutwillig einzubrechen ist echt übel.

leerstehenden, verwahrlosenden Villa?

woher weißt du, dass es niemanden gehört? nur weil ein haus offensichtlich nicht bewohnt wird bedeutet es noch lange nicht, dass es keinen eigentümer gibt. und dieser wird sich wohl auch die autos geholt haben. ebenso wird er die demolierte tür repariert haben. würde ich als besitzer ebenfalls so machen.


ganz logisch betrachtet ;) ja das waren eindeutig zeichen. zeichen, dass das haus vielleicht verwahrlost ist aber dennoch, in welcher form auch immer, benutzt wird. ihr solltet euch über das grundstück mal schlau machen und in erfahrung bringen, wem es überhaupt gehört.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
326
Ort
Drei-Länder-Eck
Ich fass' mal kurz zusammen:

Die Villa ist noch komplett eingerichtet, Kleidung und Schmuck sind ebenfalls noch vorhanden.

Im Büro habt ihr einen Hinweis gefunden, dass dies eine Klinik ist/war, der Besitzer pleite ging und innerhalb von 24 die Villa räumen musste. Hat der "ehemalige" Besitzer den Gerichtsbeschluss da liegen lassen oder wie habt ihr das herausgefunden?

Obwohl noch Kleidung und Schmuck in der Villa war, war die Tür nicht verschlossen. Besser noch: drinnen lagen auch noch passend alle Schlüssel. Ist ja ein toller ZUfall.

Draussen vor der Villas standen auch noch diverse Autos, die aber mit und mit abgeholt wurden.

usw. usw. usw.


Junge, ich denke, für Deine Geschichte gibt es nur 2 Möglichkeiten:

1. Die Ferien haben begonnen und Du hast Dir wegen Langeweile eine nette Geschichte ausgedacht.

2. Ihr seid total behämmert und habt gleich mehrere Delikte begangen. Wenn der Besitzer euch erkannt habt, werdet ihr in den nächsten Tagen wohl Besuch von der Polizei erhalten.
 

Feuervogerl

erleuchtet
Registriert
8. August 2010
Beiträge
497
Punkte Reaktionen
2
deine "zeichen" wie du sie nennst sind einfach nur reparaturen bzw maßnahmen des besitzers. wenn in meinem leeren haus regelmässig gefeiert wird und türen eingetreten werden,dann würde ich auch gegenmaßnahmen setzen bzw die kaputten teile ersetzen.

also nochmal kurz zusammengefasst:

ihr habt hausfriedensbruch begangen,zerstörung bzw beschädigung fremden eigentums, einbruch,...

wenn euch ein nachbar oder der besitzer dabei gesehn haben sollte werdet ihr wohl, wie xabbu bereits erwähnt hat, demnächst post von der polizei bekommen.

was euch so erwarten könnte: eine ordentliche geldstrafe bis hin zu einer haftstrafe, schadenersatzforderungen (für die von euch beschädigten teile und das ausgewechselte schloss).

gratulation,ihr habt da einen richtigen volltreffer gezogen!
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
Ganz ehrlich? Macht euch keine Gedanken um den evtl. eingeatmeten Schimmel, das Zeugs, das ihr euch scheinbar regelmäßig in die Birne zieht, richtet weitaus heftigeren Schaden an....
 

Superidiot

eingeweiht
Registriert
27. September 2012
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
0
Um jetzt mal nicht gemein zu sein:
Ich verstehe die Faszination alter, leer stehender Gebäude vollkommen (leider gibt es in meiner Gegend fast keine T.T)

ABER: Wenn man sich ein leer stehendes Gebäude aus der Nähe oder gar von innen ansieht sollte man sich an einige Regeln halten. Man sollte nicht gewaltsam eindringen und nichts mutwillig zerstören oder in irgendeiner anderen Weise verändern. Die Faszination besteht nämlich vor allem darin, dass alles so gelassen wird wie es ursprüunglich hinterlassen wurde. Also zu gut deutsch: Nur Gucken, nicht Anfassen! Und um Himmels Willen keine Party feiern. Ansonsten stimme ich meinen Vorpostern in Sachen Erklärungen für die "Zeichen" voll und ganz zu.
 

mooo

neugierig
Registriert
5. April 2012
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
@superidiot so seh ich das auch.
take nothing but pictures, leave nothing but footprints
(nimm nichts mit ausser fotos, hinterlasse nichts ausser fussspuren).
 

Superidiot

eingeweiht
Registriert
27. September 2012
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
0
Genau an den Spruch musste ich denken, er ist mir nur irgenwie nicht eingefallen. XD Ich denke auf jeden Fall, dass die Phänomene die sich dort abgespielt haben jetzt weitestgehend geklärt sind und dem Ersteller des Posts ordentlich der Kopf gewaschen würde was Parties in leer stehenden Gebäuden betrifft.^^
 
Oben