Mond

Red Angel

die Superfleißige
Mitglied seit
10. Juli 2003
Beiträge
1.857
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Bonn
Am 6. Mai ist Vollmond und gleichzeitig befindet sich der Mond sehr nah an der Erde, weshalb er sowohl sehr groß erscheinen als auch vermutlich extreme Gezeiten verursachen wird.
Sonne, Mond und Sterne im Mai - Sternenhimmel - N24.de

Der Artikel erwähnt auch andere spannende Himmelsphänomene in den kommenden Wochen.
 

Red Angel

die Superfleißige
Mitglied seit
10. Juli 2003
Beiträge
1.857
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Bonn
Wahnsinn, was für ein wunderschönes Bild! Die Atmosphäre zieht mich direkt in ihren Bann! :oeek:
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.865
Punkte für Reaktionen
184
Ort
Stadt der Helden

the_noSky

neugierig
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Milchstrasse, Orion-Arm, Sonnensystem, Erde
@Zwirni: Mondstaub ist so fein, dass es sich überall festsetzten kann. wenn die Astronauten dann ins Vehikel zurück kamen, gelang der Staub von den Anzügen überall hin. Angeblich konnten die Astromauten auch ständig sowas wie verbrannte Asche riechen, wenn ich mich recht erinnere. Ich bezweifele aber, dass man das so genau zurück verfolgen kann, ob die Hautprobleme vom Staub kommen oder von der Kosmischenstrahlung die da überall herrscht.

MfG the_noSky
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.589
Punkte für Reaktionen
197
Ort
Drei-Länder-Eck
Der Mond hat nach vielen einsamen Jahren wieder Besuch bekommen. Die chinesische Mondsonde Chang' e 3 ist heute nachmittag dort gelandet.

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/14122013155931.shtml

Der mitgeführte Rover Yutu (Jadehase) wird in wenigen Stunden seine Arbeit aufnehmen und uns hoffentlich neue Erkenntnise von unserem Trabanten liefern.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.876
Punkte für Reaktionen
234


@maaamaa
Von meiner Veranda aus, der Blick auf den Morgenmond.
Leider funzts mit der Handy-Kamera nicht so gut, aber die Größe erkennt man.
 

kassandra

Seherin mit Durchblick
Mitglied seit
7. Februar 2006
Beiträge
700
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Schweiz
Schönes Foto :top: Hatte leider auch eine zu dicke Wolkendecke. Sehr schade. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal auch wenn das noch eine Weile dauert.
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.107
Punkte für Reaktionen
92
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Hab Mond auch beobachtet, aber von einem Supermond echt nichts bemerkt.
Hab den Mond in der Vergangenheit schon mal größer gesehen, soweit ich mich erinnere.
War erst vor ein paar Jahren, da ist er mir viel größer in Erinnerung.
Damals hätte ich, ohne mit der Wimper zu zucken, den Landeplatz von Apollo 11 benennen können. :D
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.876
Punkte für Reaktionen
234
Ja ich dachte mir das selbe, aber er hat auch sehr hell geleuchtet. Das war schon auffällig!
Bei uns war es eine klare Nacht, leider auch minus 6 grad.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.965
Punkte für Reaktionen
425
Ort
wien
Wissenswertes darüber warum es in der Astronomie -keinen- Supervollmond gibt.

Der sog. "Supervollmond" ist im Maximum(Erdnähe) der Erde um 50 000 km näher als im Minimum(Erdferne),
dies wiederholt sich im Schnitt alle 13,6 Monate.

Der Unterschied in der sichtbaren Größe beträgt dabei etwa 15% und ist vergleichbar mit einer 1€ Münze zu einer 2€ Münze,
allerdings erhöht sich die Helligkeit im Maximum um ca.30% gegenüber dem Minimum.
Zu -normalen- davor/danach stattfindendem Vollmond ist der Größenunterschied allerdings vernachlässigbar bzw. nicht sichtbar,er liegt bei 1,3%.

Quelle...../mond/supervollmond/
 
Zuletzt bearbeitet:

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.876
Punkte für Reaktionen
234
Die Helligkeit ist definitiv das Highlight dabei.:obiggrin:
 
Oben