Schwarz/Grün im Zeichen von Corona

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
heute beim KiK... durchsage, wie in einem schlechten 90er sci-fi-film, der irgendwann in den 2020ern spielt... "halten sie abstand, husten sie niemandem ins gesicht..." wenn es so nebenbei läuft, find ich's ja gut, weil nicht so aufdringlich.

aber die PK gestern, ich darf ja nicht mal mehr dran denken.

wieso meinst du, ich wäre "hart", info....? :) überhaupt ned. ich reg mich auf - das ist was anderes.

Ich schätze halt sie wissen es selber nicht genau und das merkt man bei den PK. Aber keiner kanns wissen, da liegt eher das Problem, wenn man sich nur zwischen Wahrscheinlichkeiten bewegt.
ja das ist es. du bringst es eh auf den punkt. ... und dieses ständige "vielleicht", "eventuell" usw. das reibt die menschen halt auf. ich kann's zwar verstehen aber es ändert trotzdem nix an der lage.

aber, das große trara kommt ja noch, auf internationaler ebene. nicht etwa "2. welle", sondern der kampf um die vormachtstellung bei den impfungen/medikamenten.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
nicht etwa "2. welle"
Ich glaub es sind eher Wellen und es wird ziemlich lang auf und ab gehen. 🙄
Aber wir haben darauf schon Einfluss, das darf man nicht vergessen.

Nicht hart, du sagst es halt freischnauze, das ist eh genial. 😁
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
naja hier trau ich mich... lol.
wobei trauen ist das falsche wort... wenn man mit wildfremden ins gespräch kommt, hat jeder/jede eine ähnliche meinung zu corona u. regierung.

nur, ich finde, ich muss meine meinung einfach nicht überall und bei jeder gelegenheit hinausposaunen... das große problem unserer zeit. die menschen meinen, sie müssen ihre meinung sagen, wollen, dass jeder diese meinung auch hört bzw. liest...

egal. ich will mir wie gesagt einfach keine schlechte stimmung machen lassen, indem mich einer anschnauzt, weil ich beim Spar oder in der U keine maske aufhabe. es laufen halt viele ungustl herum. grad in wien.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
hat jeder/jede eine ähnliche meinung zu corona u. regierung.
Bei mir eher nicht. 😅 Ich bleib meinen Prinzipien aber treu, komme was wolle.
weil ich beim Spar oder in der U keine maske aufhabe.
Ich würd dich mit Blicken töten. 😂
Man muss aber zur Zeit echt auf seine Augenbrauen aufpassen, die stehen echt im Fokus. Meistens, wenn jetzt jemand solche Fischeraugenbrauen hat bin ich nur mehr abgelenkt und viele haben einzelne lange, ich kann da den Gesprächen gar nicht folgen. Früher war ich fixiert auf due Zähne.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
Ich würd dich mit Blicken töten.
ja.. auch wenn du es witzig meinst, aber... genau so ein blick lässt meine stimmung bereits schwanken... wenn mich einer blöd von der seite anglotzt, nur weil ich einfach grad keine maske aufhab (aber sonst immer, was die person halt nicht weiß) und bis auf das "hallo" vorn an der kassa meinen mund halte beim einkaufen und auch nicht herumhuste.

vorsicht, info... denk mal drüber nach, was eine regierung alles sagen könnte... und sich die menschen dann deswegen gegenseitig an die gurgel gehen. soweit sind wir zwar nicht, aber... vorsicht ist besser als nachsicht.

das sollte man, genau so wie corona, immer im hinterkopf behalten.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.016
Punkte Reaktionen
439
Ort
wien
Ich würd dich mit Blicken töten.
;-) Immer schön erstmal sein Vorurteil ausleben -keine Maske = böse.
Abgesehen davon, dass am bösen Blick sowieso noch niemand gestorben ist, käme dir nicht in den Sinn,
jemand könnte eine Maskenbefreiung per Attest haben ?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
denk mal drüber nach, was eine regierung alles sagen könnte
Ja aber was wäre das eigentlich für eine Regierung , due das runterspielen würde. Die wär doch noch schlimmer.
Immer schön erstmal sein Vorurteil ausleben -keine Maske = böse.
Na es war eh ein Scherz, aber es stellt sich schnell ein, dass due ohne Maske ohnehin due Ausnahme sind und schon deshalb von vielen Skeptisch betrachtet werden.
Und weiters ist das ja auch die Aufgabe des Geschäftes.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246

Und wenn man sich diesen Bericht durchließt, dann weiß man auch weshalb es Strafen und Kontrollen anscheinend braucht.

Es ist zur Zeit ja sowieso, dass vermehrt junge Leute sich anstecken. Was mich im nachhinein aufgefallen ist, das ich due ganze Zeit über ältere Leute noch immer mit Maske gesehen habe.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
Abgesehen davon, dass am bösen Blick sowieso noch niemand gestorben ist, käme dir nicht in den Sinn,
Tja ich habs heute beim DM getan und due 2 die ich fixiert habe, habens aber sowas von genau gewusst, weshalb ich ihnen die ganze Zeit Blicke zugeworfen habe.
Und da sies genau gewusst haben, noch dreißter von ihnen sie nicht zu tragen.
Und ich hab definitiv das Recht dazu. Ich geh mit Maske rein und die Verkäufer mit Maske und für uns alle, damit wir unsere Gesundheit nicht riskieren, müssen die andre die auch tragen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
Und ich hab definitiv das Recht dazu.
"ich hab definitiv das recht dazu!" also jetzt mach dich nicht lächerlich... du hast also das recht andere niederzumachen weil du eine maske trägst, und jetzt kommts ja, die außer dem sicheren gefühl ja ned viel was bringt.

vt hat's eh nochmal erklärt, wie klein die viren wirklich sind. nanometer..
aber, wie gesagt, ich setz trotzdem auf.

ältere menschen tragen visiere - heute lese ich, dass visiere anscheinend nichts bringen... ich kann oft nur mehr noch lachen.
 

Yvannus

Administrator, Lucysüchtig
Teammitglied
Registriert
19. Februar 2005
Beiträge
4.737
Punkte Reaktionen
310
Ort
Rainscastle
Wie is das derweil in Ö? Müsst ihr im Geschäft aufsetzen?

Bei uns is ja Pflicht, wenn ich hier son Hygiene-Impfgegner-AfD-Eso-Honk treffe der im Geschäft keine Maske auf hat, dann schau ich den derweil net nur bös an.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
Wie is das derweil in Ö? Müsst ihr im Geschäft aufsetzen?
Verkäufer alle, überall.
Deshalb nervt mich das so, da wird geschrien, wie schlimm es die haben und dann ist man nicht mal einen Funken solidarisch und empathisch und trägt sie die paar Minuten, damit sich die Verkäufer wenigstens nicht ganz so allein fühlen.
Und gemeinsam, mit der ganzen Welt das einfach tun und Ruhe.
du hast also das recht andere niederzumachen weil du eine maske trägst
Niedermachen ist schon übertrieben. Der Typ heute könnte es ja haben. Und er könnte es weitergeben. Das ist die Realität.
Wenn jemand betrunken fährt, regt man sich auch auf zb.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.804
Punkte Reaktionen
657
Ort
Wien
öhm nein? österreichweit muss man die maske im lebensmittelhandel, öffis, taxi, flugzeug, zahnrad/seilbahn, apotheke, bank, post, medizinische bereiche (kh, ordi, etc...) und bei dienstleistungen, wo man keinen meter abstand halten kann. da wo risikogruppen hin müssen. der normale handel ist seit 15.4. maskenlos.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
öhm nein? österreichweit muss man die maske im lebensmittelhandel, öffis, taxi, flugzeug, zahnrad/seilbahn, apotheke, bank, post, medizinische bereiche (kh, ordi, etc...)
Ja aber die Verkäufer an den Kassen tragen sie doch überall. Von der Tankstelle bis zum H u M. Oder nicht?
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
ich meine gehört zu haben, dass das (masken aufsetzen) auf freiwilligkeit beruht...

@Yvannus
soviel zu den klaren ansagen hier in Ö... der kanzler is sowieso ned da, also sagt bei uns der gesundheitsminister an, und der is (leider, in dem fall) zu nett, als das er etwas durchsetzen könnte.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
Ja und wozu braucht man dann die Regierung? Die Tage habe ich immer wieder gehört, da und dort wird sie nicht getragen bzw muss getragen werden.
Da frag ich mich doch, weshalb man das nicht selbst entscheidet oder auf Verordnungen der Regierung wartet?
also sagt bei uns der gesundheitsminister an
Also könnte man ja genauso gut für sich selbst entscheiden. Wurscht was die Regierung sagt oder?
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.198
Punkte Reaktionen
296
Ort
Wien
fragst du mich? ... bin nicht teil der regierung (eh besser so).

keine ahnung... dort, wo die "ampel" grün ist, in irgendeinem dorf, wird man keine brauchen... wo rot ist, wahrscheinlich schon. also ich entscheid das vor dem laden - wenn drinnen alle maske aufhaben, zücke ich diese heraus, wenn nicht, dann geh ich einfach so rein, fertig.

nochmal mir geht's dabei gar nicht so sehr um die gesundheit.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.138
Punkte Reaktionen
246
@Gorgo

Aber darum gehts ja beim Schutz. Die gesunden Bereiche gesund zu erhalten. Grad die grünen Bereiche sollen grün bleiben. Das sagen doch alle Virologen und die Regierung ständig.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.016
Punkte Reaktionen
439
Ort
wien
Da frag ich mich doch, weshalb man das nicht selbst entscheidet oder auf Verordnungen der Regierung wartet?
Kann und soll ja jeder für sich selbst entscheiden,aber die -keinerkenntsichmehraus- Regelentscheidungen der Regierung und auch jene,
der jeweiligen Ortskaiser(zb. Velden) darf man trotzdem kritisieren.
Was mir ebenso unverständlich ist,sind diese punktuellen und zeitlichen Verordnungen (Beispiel),:rolleyes:als würde sich das Virus bzw. die Infektionslage nach der Uhrzeit richten.
Grad die grünen Bereiche sollen grün bleiben. Das sagen doch alle Virologen und die Regierung ständig.
Wie oft haben Regierung und Experten ihre "Sager" in den letzten Monaten schon revidiert ?
Im Mai fiel die Maskenpflicht für Schüler, jetzt überlegt/diskutiert man schon wieder die Verschärfung,sogar in den Bereich Klassenzimmer.
Und wer da plötzlich aller(wtf Gewerkschaftsverband) mitreden will und darf, das geht weit über das Gesundheitsministerium hinaus.
Also, -kompetent-geht wohl anders.
Auch diese -grüne Ampel- bedeutet nix anderes als -geringe- Gefahr, wie wir unlängst vom Anschober erfahren durften.
Also immer schön die mögliche Bedrohung und Ängste hochhalten, scheint die Devise zu sein.
 
Oben