Schwarz/Grün im Zeichen von Corona

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
6.007
Punkte für Reaktionen
280
Ort
Wien
apropo sobotka:
untersuchungen bzgl. alois mock institut - verjährt. das legt dann die ÖVP so aus, als ob eh alles passt, weil's ja verjährt ist...

und thomas schmid hat so manche voraussetzung für eine stelle (u.a. internationale erfahrung) einfach weggestrichen...

hab mit kirche nix am hut und auch wenn es 2 jahre her ist - in einem "christlichen abenland" wie diesem, stößt das bei vielen - vor allem ältere generation, also die kurz-wähler, sauer auf.

ich darf also hoffen.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.981
Punkte für Reaktionen
429
Ort
wien
schmid hat so manche voraussetzung für eine stelle (u.a. internationale erfahrung) einfach weggestrichen...
...ebenso suchte er sich seine (steuerbaren) AufsichtsrätInnen ( Stichwort- "Weiber-Quote") selbst aus,die ihn dann zum Vorstandsvorsitzenden
;-) nennen wir´s mal ;-)....." wählten".
Jetzt schöpft er noch ~ 600 000 für ´21 ab und wird irgendwo anders untergebracht,um wahrscheinlich nicht viel weniger.
So läufts halt nun mal auf der Ebene und irgendwie sind sich ja anscheinend eh alle Parteien einig,sonst hätte man das schon längst
im Parlament via Gesetzesbeschluss abgestellt. Is aber seit Jahrzehnten...nüscht ;-)
Schwer in der Kritik(unterschrieb Verfassungswidrige Verordnungen anm.) steht ja bei mir der Bello, unser schlummernder Verfassungshüter a la
"So sind wir nicht".
Der schaut da seit Monaten entspannt zu und enjoy the Show,anstatt sich die Regierungsmannschaft mal vorzunehmen.
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
6.007
Punkte für Reaktionen
280
Ort
Wien
ja, eh... hier. für mich ist das nur mehr unterhaltung, im grenzbereich comedy.

Nationalratssondersitzung vom 09.04.2021

themen:
freunderlwirtschaft, postenschacher, korruption

zu beginn wird gleich mal über die FFP2-maskenpflicht im parlament diskutiert. ÖVP wöginger will 500 EUR strafe wenn man sie nicht draufhat...
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.981
Punkte für Reaktionen
429
Ort
wien
themen:
freunderlwirtschaft, postenschacher, korruption
i-on
Endlich ein Thema wo mal -alle- im Parlament vertretenen Parteien mitreden und somit auch ihre Erfahrungen austauschen können.
Überlegenswert wäre ev. auch die Aufsichtsratsposten in den "Verstaatlichten" umzubenennen, in....AbsichtsrätInnen.
i-off
 
Oben