Die Freimaurer

Mulder

T(r)ollhaus
Mitglied seit
20. Dezember 2010
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Ihr habt ja keine Ahnung, wovon ihr redet. Die Freimaurer sin nicht das, wofür ihr sie haltet. Ich kann nicht sagen, woher ich mein Wissen habe und wer ich bin, sonst werden sie mich ausschalten. Die Wahrheit ist so unglaublich, dass die Öffentlichkeit sie ohnehin nicht annehmen würde. Ich schreibe das hier in der Hoffnung, dass wenigstens ein Mensch bereit ist für die große Wahrheit. Oder einen Teil davon.


Zuallerst: Die Freimaurer in den inneren Zirkeln sind keine normalen Menschen. Sie haben übermenschliche Kräfte wie Telepathie und Telekinese. Sie beherrschen die Menschen mit Magie und anderen Formen der Manipulation. Die Freimaurer unterer Ränge sind nur Handlanger.


Sie gründeten sich als esoterische Bewegung doch sind unlängst eine eugenische Gruppe. Sie wollen in der Evolution die Besseren bleiben und Menschen unterjochen. Sie haben Kontakt mit Außerirdischen gehabt, doch ein mächtiger Telepath hat die Aliens von der Erde gebeten. Er ist die Hoffnung, dass die Welt transparent wird.


Die Aliens brachten Dinosaurierspezies auf andere Planten, wo sie menschenähnlich mutierten und zu Shapeshiftern wurden. Sie können auch Teleportation und Dematerialisation. Diese Shapeshifter sind von den Aliens auf die Erde gebracht wurden. Einige von ihnen sind unter uns, andere bei den Freimaurern.


Die Freimaurer wollen Menschen, die Kräfte entwickeln ausschalten oder auf ihre Seite ziehen. Besonders vor ASW wollen sie die Menschheit säubern, damit solche Dinge, wie ich sie schreibe, geheim bleiben. Sie wollen Gedankenleser ausschalten.


Die Zeit hat sich verändert. Durch Launen der Natur gibt es immer mehr Seher und Gedankenleser auf der Seite der Menschen, welche die Illusion durchschauen. Nicht alle lassen sich auf die Seite der Freimaurer schlagen, sondern sie bilden allerorts Gruppen, in denen sie die Wahrheit erzählen. Auch Reptiloide sind teilweise auf der Seite der Menschen.


Bevor sie herausfinden, wer ich bin. Vertrauen Sie niemandem!
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
5.587
Punkte für Reaktionen
197
Ort
Drei-Länder-Eck
Dann wünsche ich Dir trotz Deines Wissens ein langes Leben.

... Tapatalk HD ...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.874
Punkte für Reaktionen
233
Die sollen mal kommen, bin eine abrissbirne, da bleibt nicht mal die freimauer stehen.

@mulder

Aber, wenn die so große kräfte haben, wissen die doch wer du bist. Kennen ja deine gedanken oder nicht?
 

kowalski

suchend
Mitglied seit
8. Juli 2012
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Ort
düsseldorf
"Die Freimaurer in den inneren Zirkeln sind keine normalen Menschen..."
was sind den für dich keine normalen menschen?

"Sie gründeten sich als esoterische Bewegung"
die moderne freimaurerei hat sich aus den mittelalterlichen bauhütten entwickelt. das ist verbrieft und nachweisbar

"Die Aliens brachten Dinosaurierspezies auf andere Planten, wo sie menschenähnlich mutierten und zu Shapeshiftern wurden"
wir können ja kaum über unseren horizont hinausschauen. woher willst du also wissen, dass die aliens dinosaurier auf andere planis gebracht haben sollen?

"Besonders vor ASW wollen sie die Menschheit säubern"
was bitte ist ASW?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marrok

innerer Zirkel
Mitglied seit
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
10
Bring mich in Kontakt mit einem Repoitiden der auf "unserer" Seite ist und deine Glaubwürdigkeit würde bei mir erheblich steigen, ich will ein Treffen wo ich mit ihm reden kann. Wenn du mir diese Anforderung erfüllen kannst werde ich darüber nachdenken dir den Rest auch zu glauben (auch wenn es anders belegt wurde in der Geschichte wie kowalski es schon geschrieben hat).

Irgendwie hör ich da schon ein bisschen "trolololololol" im Hinterkopf ;),
aber ich bin ja immer bereit zu lernen, also belehre mich bitte eines Besseren :)
 

Aridian

Inventar
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
7
Sie haben Kontakt mit Außerirdischen gehabt, doch ein mächtiger Telepath hat die Aliens von der Erde gebeten. Er ist die Hoffnung, dass die Welt transparent wird.
Merkst Du was Mulder? Der Satz ergibt keinen Sinn. Ein mächtiger Telepath hat also die Aliens von der Erde um etwas gebeten? Um was denn?

Bevor sie herausfinden, wer ich bin. Vertrauen Sie niemandem!
... sprach der Mann mit der tiefen Stimme :ocool:

Irgendwie klingt mir das nach otacun und Rambo, sorry :oevil:
 

Steven Inferno

gesperrt
Mitglied seit
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte für Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Der Poster ist aber schon seit 2010 hier und hat in anderen Beiträgen nichts "trolliges" geschrieben. Daher gehe ich im Moment davon aus, dass er das ernst meint.
 

Aridian

Inventar
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
7
@kowalski,

ASW = Außersinnliche Wahrnehmungen, denke ich mal.

Meine persönliche Meinung zu den Freimaurern ist, dass sie überschätzt werden, was ihre Machenschaften betrifft. Da gibt es andere Zirkel, denen ich das eher zutraue. Großes Aufsehen erreichte damals das Buch "Die 334 Promille-Lüge" von einem "Hohen Meister von Stuhl". Ich habe mir das Buch ein paarmal durchgelesen, weiß aber bis heute nicht, ob ich das alles glauben soll oder nicht. Dieses Buch stellt die Freimaurer in der Tat nicht sehr nett und gütig dar. Die Wahrheit wird wie so oft irgendwo in der Mitte liegen.

Was ich allerdings bestätigen kann, ist die Sache mit dem Gedankenlesen, auch wenn ich nicht weiß, wie das funktioniert. Eine Person stellte mir mal die Frage, was wahre Macht sei. Ich antwortete damals ziemlich naiv, reich zu sein, einen Konzern zu leiten oder Politiker/Präsident zu sein. Was man halt so sagt, wenn man an das Thema Macht denkt. Diese Person meinte dann zu mir: "Wahre Macht ist es, in den Gedanken der Menschen zu lesen, wie in einem Buch!" Das hat er dann bei mir getan und ich bin heute noch baff, was er mir alles über mich sagte, ohne dass er es irgendwie wissen konnte. Er meinte dann noch lapidar, dass er bei weitem nicht der beste darin sei und es andere gäbe, die dies weit besser beherrschen würden als er.

Mich ärgert es heute noch, nicht hinter das Geheimnis gekommen zu sein, auch nach Jahren :otwisted:
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Mitglied seit
24. Februar 2006
Beiträge
13.959
Punkte für Reaktionen
423
Ort
wien
:owink: Tjo, dazu fällt mir nur ein.....Macht bedingt immer einer Ohnmacht

vt
 

Grifter

innerer Zirkel
Mitglied seit
28. Januar 2005
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Minden
Ich wurde grade Samstag von der Freimaurerloge meiner Heimatstadt eingeladen.
Werde mir das ganze mal anschauen, erwarte aber eigentlich keine großen Überraschungen. :kratz:
 

Gorgo

Inventar
Mitglied seit
6. Juli 2012
Beiträge
5.942
Punkte für Reaktionen
274
Ort
Wien
wie kommt man denn zu solchen ehren? ... darf ich fragen was du beruflich machst, grifter?
 

Grifter

innerer Zirkel
Mitglied seit
28. Januar 2005
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Minden
Mit meinem momentanen Beruf hat es vermutlich wenige zu tun, denn ich mache Vertrieb für eine Internet-Plattform der Automobilbranche :olol:

Habe aber schon in meiner Schulzeit viel ehrenamtlich gemacht, z.B. im Jugendzentrum gearbeitet und so. Habe dann Anthropologie studiert und lange in der HIV-Prävention gearbeitet. Nun ziehe ich wieder zurück in die Heimat und prompt kriege ich so eine Einladung^^
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.874
Punkte für Reaktionen
233
Mein bruder wurde auch eingeladen und ging 1 2 mal hin. Er meinte zu mir, und das wurde ihm dort auch gesagt, wir sind nicht die großen und wenn wir leute einladen, dann ist das mehr oder weniger zufall. Kann schon sein, das man heraussticht bzw ein mitglied rät jemanden einzuladen. Dort wo mein bruder war, kommt auch ab und zu mal (obwohl ich nicht glaube oft) dieser jan von helsing vorbei, weil er in diesem verrein jemanden kennt bzw die in amerika einst unterwegs waren.
Was mein bruder sagte , passiert da nicht viel. Bei großen versammlungen wirds vielleicht anders aussehen. Es werden punkte durch genommen und "zusammen gesessen".
 

Amun Re

neugierig
Mitglied seit
3. Juli 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Frauenfeld
Ihr habt ja keine Ahnung, wovon ihr redet. Die Freimaurer sin nicht das, wofür ihr sie haltet. Ich kann nicht sagen, woher ich mein Wissen habe und wer ich bin, sonst werden sie mich ausschalten. Die Wahrheit ist so unglaublich, dass die Öffentlichkeit sie ohnehin nicht annehmen würde. Ich schreibe das hier in der Hoffnung, dass wenigstens ein Mensch bereit ist für die große Wahrheit. Oder einen Teil davon.
..........................................
Sie gründeten sich als esoterische Bewegung doch sind unlängst eine eugenische Gruppe. Sie wollen in der Evolution die Besseren bleiben und Menschen unterjochen. Sie haben Kontakt mit Außerirdischen gehabt, doch ein mächtiger Telepath hat die Aliens von der Erde gebeten. Er ist die Hoffnung, dass die Welt transparent wird.
...........................................
Die Zeit hat sich verändert. Durch Launen der Natur gibt es immer mehr Seher und Gedankenleser auf der Seite der Menschen, welche die Illusion durchschauen. Nicht alle lassen sich auf die Seite der Freimaurer schlagen, sondern sie bilden allerorts Gruppen, in denen sie die Wahrheit erzählen. Auch Reptiloide sind teilweise auf der Seite der Menschen.


Bevor sie herausfinden, wer ich bin. Vertrauen Sie niemandem!
Mein lieber Mulder

Da Du so viel weisst, weiss ich gar nicht warum Du noch nicht geschnappt wurdest. Also ich empfehle Dir dringend hilfe bei einem Profi zu suchen.
Gruss
 

megalodon1975

suchend
Mitglied seit
2. Dezember 2013
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Soetwas passiert, wenn man die Romane von Dan Brown als Realitaet ansieht, und die Wahrheit nicht sehen moechte. Aber jeder hat nun seine eigne Meinung und das ist auch gut.

Ich will hier auch nicht die Freimaurer beschuetzen, ich finde nur das jeder selbst entscheiden soll, welcher Gruppe er beitritt.
Und gefaehrlich sind sie ja nun auch nicht. Da ist die Church of Sincetologie fragwuerdiger.

Lg.

Gesendet von meinem U8350 mit Tapatalk 2
 

Zeitdieb

eingeweiht
Mitglied seit
28. April 2013
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
3
Ort
Ost-BRD
Scientology kann man nicht mit den Freimaurern vergleichen! Geschweige in einem Atemzug erwähnen. Und das die Frm. schließlich ungefährlich seien ist nicht wahr.

Es gibt in vielen Städten Logen die man besuchen kann , soweit richtig. Was allerdings oben los ist wissen nur Hochgradfrm. selbst , das ist ja auch eines ihrer Instrumente . Die Brüder so lange wie möglich im Dunkeln zu lassen .

"Darum haben wir Verschwiegenheit zu üben, denn nur der Schweigende vernimmt die innere Stimme. "
 
Oben